Non sei connesso a internet.
Erazer X7849 (17.3", Full HD, Intel Core i7-6700HQ, 32GB, SSD, HDD)
Medion Erazer X7849 (17.3", Full HD, Intel Core i7-6700HQ, 32GB, SSD, HDD)

Valutazione su Medion Erazer X7849 (17.3", Full HD, Intel Core i7-6700HQ, 32GB, SSD, HDD).

User Razccat
Erazer X7849 (17.3", Full HD, Intel Core i7-6700HQ, 32GB, SSD, HDD)

Ein bischen mehr ausgeben, schlechtere Hardware aber bessere Software, ich würde jedem empfehlen KEIN Medion zu kaufen.

Am Anfang dachte ich mir warum Medion so billig ist und jetzt weiss ich es gute Hardware aber schlechte Software das heisst dass es zwar gute Komponenten hat aber Z.b. bei diesem Produkt erkennt der Laptop 2 Grafikkarten eine Intel 530 als Hauptgrafikkarte und die GTX 1070 als zweite Grafikkarte daher muss mann jedes mal beim Starten des PC die Intel 530 deaktivieren. Ausserdem gibt es eine Folie für den BIldschirm weil er sonst Kapput geht daher empfehle ich euch wenn ihr dieses Produkt kauft die Folie zu benutzten. Auf den Bildern ist die Tastaturbeleuchtung unklar es gibt 3 verschidenige ''blöcke'' du kannst auf deiner Tastatur maximal 3 verschiedenige Farben auf einmal haben.


+
+
+
-
-

07.11.2016
2 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User ShirosAcid

Es liegt hierbei denke ich nicht an der "Software" dies hat nichts mit Medion zu tun, die Intel 530 ist die On Board Grafikkarte des CPUs diese sollte sich je nach Nutzung automatisch aktivieren oder deaktivieren (eine permanente Deaktivierung ist meines wissens nicht möglich)

07.11.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User July Sullivan

Die Software fühlt sich ein wenig "Clunky" an. Die Oberfläche ist nicht gerade Benutzerfreundlich, wer aber etwas von der Technik versteht und sich 10-15 Minuten Zeit nimmt, versteht auch wie das ganze funktioniert. Irgendwo kannst du den Seperaten Betrieb anwählen so dass die GTX1070 benutzt wird.

22.12.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.


Non ci assumiamo alcuna responsabilità per le risposte che non sono state scritte dai nostri dipendenti.


Effettua il log in per scrivere un commento.