Monitor

Discussione su Monitor

LG 34GK950G und 950F

Hallo Digitec-Team und hallo zusammen,

Gerne richte ich die Frage an das Team, und zwar geht es um die beiden Monitore "LG 34GK950G" und "LG 34GK950F". Die G-Variante sollte laut einiger Quellen Ende November in die Läden kommen. Werdet ihr die beiden Monitore auch so bald wie möglich anbieten können?

Freundliche Grüsse

mrdjapubblicato in Monitor 29 giorni faultima attività 14 giorni fa13 Commenti
pubblicato in Monitor 29 giorni faultima attività 14 giorni fa13 Commenti

Würde mich auch interessieren. Vor allem die F-Version scheint mir interessant zu sein.

stophix27 giorni fa
27 giorni fa

Auch der LG-Kundenservice (CH & AT) konnte mir nach Kontaktaufnahme per Email leider keine weiteren Details verraten - bloss "irgendwann 2019" werde der 950F erwartet.

stophix25 giorni fa
25 giorni fa

Schade!
Angeblich kommt der 950G Ende November, und der 950F im Dezember, jedoch ist das natürlich auf England und die USA bezogen. Hoffen wir, dass die Schweiz nicht ewig lange braucht, um den Monitor zu importieren.

mrdja24 giorni fa
24 giorni fa

Zur F-Version habe ich leider noch keine Informationen. Die G-Version sollte bald bei uns verfügbar sein.

David Lim22 giorni fa
22 giorni fa

@mrdja Da ich auch selbst noch nicht entschieden habe und eine Zweitmeinung begrüssen würde: Welcher der beiden Monitore ist eher im Einkaufs-Fadenkreuz?

stophix21 giorni fa
21 giorni fa

@David Vielen Dank für die Antwort!
@stophix Persönlich wohl eher die G-Variante, da ich selbst eine Nvidia-GPU habe, und somit G-Sync verwenden kann. Ausserdem weist die G-Variante eine deutlich kleinere Display-Latenzzeit auf, die F-Variante hinkt da sehr hinterher. Es ist ein Abwägen, was dir wichtiger ist, da die F-Variante doch einige Extra Features aufweist, und deutlich weniger kosten wird.
Hier wären die Reviews, sind leider auf Englisch: F: http://www.tftcentral.co.uk/reviews/lg_34gk950f.htm G: http://www.tftcentral.co.uk/reviews/lg_34gk950g.htm

mrdja21 giorni fa
21 giorni fa

@stophix
Ich finde die Tests von TFTCentral sehr lesenswert. Mein persönlicher Fazit:

Auf Papier sieht die F-Version besser aus, aber nach detaillierten Messungen verpuffen diese Vorteile. Wichtigste "Vorteile" der F-Version sind 144 Hz statt 120 Hz, DisplayHDR 400 und MBR.

Die um 24Hz höhere Bildwiederholrate relativiert sich, weil die Pixel-Reaktionszeiten knapp nicht schnell genug sind um mit 144 Hz mitzuhalten. Die F-Version, bei 120Hz betrieben, liefert daher ein leicht schärferes Bild, womit F- und G-Versionen gleich aufliegen.

Die DisplayHDR 400 Zertifizierung ist derart bedeutungslos (praktisch Falschwerbung, d.h. hat mit echtem HDR nichts zu tun) dass sie wirklich gänzlich ignoriert werden kann/muss. Jeder gute SDR Monitor ist gleichwertig.

Die MBR (motion blur reduction) wird allenfalls erst bei 120/144 Hz dazugeschaltet und basiert auf einem "Strobing Backlight", was ich nicht ausstehen kann. Wem das Strobo-Geflimmer nicht auffällt und viele Spiele wie Counterstrike macht, kann davon aber profitieren. Das wäre für mich ein Grund allenfalls zur F-Version zu greifen.

Für mich sind keines dieser "Vorteile" ausschlaggebend. Im Vergleich dazu ist eine funktionierende Lösung für eine variable Bildwiederholrate viel wichtiger (G-SYNC oder FreeSync). Die Entscheidung lässt sich daher einfach fällen.

Fazit:

Wer eine AMD GPU hat braucht fast immer die F Version (FreeSync), wer eine nVidia GPU hat braucht fast immer die G Version (G-Sync).

a5cent17 giorni fa
17 giorni fa

@stophix
Nachtrag:
Die F-Version hat für mich doch noch einen sehr nennenswerten Vorteil: sRGB Emulation.

Dies ist für mich wichtig, weil ich regelmäßig digitale Fotos nachbearbeite. Meine Fotos basieren alle auf dem sRGB Farbraum, welche der 34GK950G nun mit übersättigten Farben darstellt. Bei der Foto Nachbearbeitung will ich aber nicht möglichst satte, sondern eher möglichst realistische Farben, d.h. der Monitor soll das digitale Bildmaterial möglichst unverfälscht wiedergeben. Auch wichtig: Wenn die Bilder auf einem Fotodrucker ausgedruckt werden, möchte ich auch dass die Farben auf dem Monitor einigermaßen mit den gedruckten Farben übereinstimmen. Auch das bedingt einen sRGB Modus.

Monitor kaufen wird schon immer komplizierter. :-(

Für mich passt nun keines dieser Monitore mehr. Ich brauche einen sRGB Modus aber hätte auch gerne G-SYNC. Leider bekomme ich nur das eine oder nur das andere.

a5cent16 giorni fa
16 giorni fa

Vielen Dank für den Input @a5cent!

Aufgrund des TFT-Central-Berichtes zögere ich immer mehr, einen der beiden Monitore zu erwerben. Für mich passt ebenfalls keiner perfekt, da die G-Version das alte GSYNC-Modul (v1) verwenden wird, was das Panel einschränkt - dieses wäre in der Lage, 144Hz zu erreichen. Auch das fehlende HDR, wie bereits angesprochen wurde, ist mir ein Dorn im Auge, da ich gerne einen Monitor erwerben würde, der sich etwas zukunftssicherer zeigen kann.

Sieht so aus, als ob sich die Wartezeit nach dem idealen Ultrawide wohl noch etwas verlängern wird.

stophix16 giorni fa
16 giorni fa

@a5cent @stophix

Die G-Version bietet ausserdem eine wesentlich bessere Display-Reaktionszeit im Verhältnis zur F-Version. Zwar erkennt man den Unterschied als Gelegenheitsspieler nicht wirklich, aber ja, falls man eine Nvidia GPU hat, ist die G-Version definitiv von Vorteil.

Allerdings muss ich hier auch sagen, dass ich schlussendlich nur wenige Vorteile der G-Version in Bezug zum Alienware AW3418DW sehe. Für den massiven Aufpreis (Alienware im Sale: 900, G-Version vermutlich 1'400) sehe ich wirklich keine wesentlichen Vorteile, die 500 Franken mehr wert sind. Der Alienware hat ausserdem den sRGB als Standard, und ist somit farbgenauer. Einzig die Qualität des Panels beim LG wird besser sein. Aber ist das 500 Franken mehr wert?

Muss ich a5cent zustimmen. Im Moment sind die UWs mit schneller Bildwiederholrate eher enttäuschend. Der 2 Jahre neuere LG 34GK950G bietet kaum nennenswerte Verbesserungen für den Aufpreis, es ist schwierig, sich da entscheiden zu können...

mrdja15 giorni fa
15 giorni fa
Vai a inizio pagina
Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione