Processori

Discussione su Processori

Overclocking - Tipps und Tricks gefragt

Hey Digitec Community,
Da ich nun mein setup vor einer Woche in Betrieb genommen habe, würde ich mich gerne noch ein wenig beraten lassen was das Übertakten angeht.

Prozessor: https://www.digitec.ch/de/s1/product/intel-core-i7-8700k-lga-1151-370ghz-unlocked-prozessor-6448562
Mainboard: https://www.digitec.ch/de/s1/product/asus-rog-strix-z370-e-gaming-lga-1151-intel-z370-atx-mainboard-6661186
Kühlung: https://www.digitec.ch/de/s1/product/corsair-h150i-pro-cpu-kuehler-7193647
Wärmeleitpaste: https://www.digitec.ch/de/s1/product/thermal-grizzly-kryonaut-1g-1250wm-k-waermeleitmittel-5614395

Auf was muss ich mich achten, wie teste ich das System oder kann ich sowieso nichts falsch machen?
Wie muss ich die z.B. Spannung anpassen wenn ich die Taktfrequenz erhöhe?
Ich möchte hier keine Rekorde aufstellen, sondern einfach stabil übertakten. Der Prozi sollte trotzdem nicht allzu heiss werden, da der Radiator nach innen Lüftet und zuviel Abwärme die Graka beeinträchtigen würde.

Danke für eure Hilfe!

Janis1010pubblicato in Processori 3 mesi faultima attività 3 mesi fa16 Commenti
pubblicato in Processori 3 mesi faultima attività 3 mesi fa16 Commenti

Im Moment gibt es keinen Grund den Prozessor zu Übertakten. Der Prozessor den du im Einsatz hast ist stark genug und es gibt keinen Grund ihn zu übertakten da er eh nicht ausgelastet wird während einem Spiel

Damien.Perler3 mesi fa
3 mesi fa

äh oc bringt viel... den i7 8700k sollte man aber davor köpfen, zudem empfehle ich für den anfang keine allzu agressive llc und auch nicht spannungen über 1,4v... wenn du ne mittlerer load line calibration gewählt hast und die spannung auf ~1.375v kannst du den mulltiplikator hoch jagen... sollten ca 5ghz drin sein... und denke dran immer kurz n prime95 run zu machen...

ExtraTNT3 mesi fa
3 mesi fa

@Damien.Perler wtf? bei dem 8700K bringt es noch viel zu übertakten. Es wird einfach etwas heisser weil es nich verlötet ist.

Aru43 mesi fa
3 mesi fa

Auch wenn die Frage von Janis1010 schon einige Tage her ist und er sich wahrscheinlich schon längst ans Übertakten gewagt hat, will ich doch mal einige Dinge klarstellen!

Wie es Damien.Perler richtig gesagt hat, bringt OC herzlich wenig, wenn die CPU nicht von den Games und anderen Programmen vollständig ausgelastet wird (dies ist nur bei Prime95 der Fall). Zudem ist der Standardtakt von 4.7 GHz nur auf einen einzelnen Kern bezogen! Daher wirst du bei minimalen Übertakten bis 5 GHz rein gar nichts spüren, auch wenn der Coretakt dabei auch leicht angehoben wird. Die K-Version ist übrigens bloss ein bescheidener Werbegag von Intel, um den PC-Nerds etwas zum spielen zu geben (overclocking)! Auch besitzt der i7-8700k keinen verlötenden Heatspreader, was die Temperaturen über den Durchschnitt ansteigen lässt. Da sich die wenigsten Leute mit "Köpfen" auskennen und dadurch auch die Garantie verloren geht, ist von diesem Vorhaben sowieso abzuraten!

Fazit: Ausser einer Handvoll FPS in Spielen und einer extremen Wärmeentwicklung im Gehäuse, wirst du vom Übertakten rein gar nichts spüren. Da dein Radiator auch noch vorne angebracht ist, kannst du dir das Szenario selbst weiter ausdenken. Momentan ist es also eher so, dass die Grafikkarten den Flaschenhals erzeugen als die CPU (beim gaming)!

btw: Das Asus Maximus X Mainboard wäre eine bessere Wahl gewesen zum Übertakten, da dieses Board über Schutzschalter besitzt, in denen man fehlerhafte Einstellungen zurücksetzen kann. Perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene.

Eigor3 mesi fa
3 mesi fa

Hey Leute,
Danke für eure Tipps. Tatsächlich habe ich noch nicht übertaktet und sehe momentan auch keinen Nutzen darin, da ich damit meiner Grafikkarte nicht wirklich helfe. Der Prozessor ist mehr als stark genug für meine Tätigkeiten. Ich habe ihn eigentlich bisher noch nie wirklich beansprucht gesehen.

Falls der Prozessor aber eines Tages doch an seine Grenzen kommt weiss ich was zu tun ist :)

Kleine Nebenfrage:
Wenn ich eine stärkere Grafikkarte anschaffe, wird diese dann weniger heiss da weniger Auslastung oder bringt das so gut wie nix?

Janis10103 mesi fa
3 mesi fa

naja ne neue architektur wird bei gleicher leistung weniger heiss gtx 980 wird heisser als ne 1060... jedoch wird ne 1080 heisser als ne 1060 auch bei minecraft...

ExtraTNT3 mesi fa
3 mesi fa

Ich denke, das bringt nicht wirklich viel.
Man kauft sich ja eine teure Graka um möglichst gute FPS und eine detaillierte Bildausgabe zu erhalten. Alles andere wäre Verschwendung von Geld und Leistung. Aber du kannst an deiner aktuellen Graka mal die Temperaturen beobachten, indem du alle Grafikeinstellungen im Spiel herunterstellst.

Wahrscheinlich würde es aber viel mehr Sinn machen, wenn man ein neues Gehäuse kauft, wo du den Radiator oben hin setzen kannst! Oder du greifst gleich zu einem Luftkühler, wenn du zurzeit ja sowieso nicht übertaktest.

Bei meiner geplanten PC-Zusammenstellung kommt daher auch keine AIO Wasserkühlung in Frage. Der Noctua NH-u14s z.B. kommt mit den Werten einer AIO sehr nahe, ist darüber hinaus wartungsfrei, lässt alle RAM Bänke frei und stört dabei den Airflow des Gehäuses nicht. Das ist meine ALL IN ONE Alternative!

Aber bevor wir hier weiterdiskutieren - um was für eine Graka handelt es sich? Welches Gehäuse besitzt du? Und welche Temperaturen sind zurzeit festzustellen?!

Eigor3 mesi fa
3 mesi fa

äh es gibt n geiles gehäuse, bei dem man 2 lüfter kaufen muss um ein airflow überhaupt zu haben... dort kommt es günstiger ne 70.- 240er wakü rein zu hauen, als für 50.- n cpu kühler und dann noch für 40.- lüfter... :D (jo ich muss immer n grund finden, wos anders ist.... weil... baum :D)

ne mal im ernst, solange du nicht unter die 30 dropst und mit ich sage mal mindestens mittleren einstellungen auch aufwändige titel zocken kannst ist noch alles in ordnung... ich sage mal 60fps auf den max settings müssen nur sein, wenn man ne neue graka kauft (und auch n paaaaaaaaaaaar jahre behält...) oder man will einfach nur das besste (4k 144fps max settings...) will (empfiehlt sich für leute, die drohen im geld zu ersaufen :D)

ExtraTNT3 mesi fa
3 mesi fa

Derzeit hält sich die Temperatur völlig im Rahmen. Die Frage bezog sich nur darauf, falls ich irgendwann dann doch mal übertakten würde.
Es handelt sich um eine ASUS GTX 1060 O6G Dual. Gehäuse wäre das Sharkoon TG5 RGB, welches ich momentan nicht austauschen möchte.

Andere Frage: ;)
Welche Grafikkarte wird in etwa benötigt um einen Monitor mit WQHD (2560x1440) und 165Hz auszureizen?
Die 1060 schafft je nach Spiel um die 100fps, da wäre definitiv noch Luft nach oben.
Klar braucht man es nicht unbedingt, aber wenn mans schon kann ;)

Janis10103 mesi fa
3 mesi fa
Vai a inizio pagina
Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione