Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • QL-800 (300dpi)
  • QL-800 (300dpi)
  • QL-800 (300dpi)
CHF 99.–
Brother QL-800 (300dpi)

Note globale

15

3.9 étoiles sur 5

15 avis sur Brother QL-800 (300dpi)

User N-Video
QL-800 (300dpi)

Was will man mehr!

Ich habe das Produkt seit dem 21.03.2017.
Am Anfang hatte ich ein Problem mit der Installation allerdings hat mir der Support von Brother sehr professionell und schnell geholfen. Für jeden der ein Einsatzziel für den den Etikettendrucker hat ist mit dem Brother QL-820NWB sehr gut bedient. Die WLAN Funkion finde ich super weil ich z.B. auf dem Sofa sitzen kann und mit dem iPad gleichzeitig Etiketten drucken kann.

volle 5 von 5 Sterne für dieses Produkt!
plus


+
+
+
+
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

06.04.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User christian
QL-800 (300dpi)

Solider Drucker für Geschäftsanwendungen

Ein flexibler und robuster Drucker für Logistikanwendungen. Leicht zu installieren. Schnelle Übertragung der Daten, rascher Ausdruck. Mit dem Editor sind flexible Designs zu gestalten für praktisch jede Anwendung. Funktioniert zuverlässig, wie man es von Brother gewöhnt ist.


+
+
-
-
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-810W (300dpi)

30.04.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User mwschefer
QL-800 (300dpi)

Gute Hardware mittelmässige Software

Der Drucker ist gut aber die Software ist nicht gerade benutzerfreundlich.
Zudem wird die Software nicht mitgeliefert und muss somit von der Brother Webseite herunter geladen werden.
Das wäre ja nicht das Problem aber für diesen Drucker gibt es diverse Softwareprodukte und es ist auf der Webseite sehr schlecht beschrieben welche Software für was ist... man muss also einfach mal drauflos installieren und danach ausprobieren was man brauchen kann.plus


+
+
+
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

08.06.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User maroni122
QL-800 (300dpi)

Empfehlenswert

Bedienerfreundlicher Thermo-Labeldrucker. Ist einfach und schnell installiert.
Leider war eine der mitgelieferten Muster-Etiketten-Rollen verklemmt und somit unbrauchbar.


+
+
+

13.06.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User fredsegel
QL-800 (300dpi)

So wie man sich das wünscht.

schnelle Lieferung wie immer, gutes Produkt.

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

11.04.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User hansjürgwa1
QL-800 (300dpi)

erfüllt den Zweck, nichts zu bemängeln

Einwandfreies Gerät, aber wie immer: die Software unter MacOS kommt an zweiter Stelle.....


+
+
+
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-810W (300dpi)

02.03.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User dopplerland
QL-800 (300dpi)

hab gerade einen 2. bestellt, mein Freund auch !

Einfach ein geniales Gerät, vor allem mit dem Accu. Mobil, und praktisch.


+
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

31.01.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User s05710017
QL-800 (300dpi)

Würde ich jederzeit wieder kaufen!

Sehr guter Drucker. Macht genau, was er soll.
Ich hatte bereits den Vorgänger ohne Netzwerkfunktionalität und mich dann aufgrund der guten Erfahrungen mit eben jenem wieder für einen Brother entschieden, als es an der Zeit war, ein Netzwerkgerät anzuschaffen, da inzwischen einfach mehr Leute von verschiedenen Computern aus Etiketten drucken müssen. Wir benutzen das Gerät um von 2 PCs und 2 Laptops aus via Webstamp Frankatur-Etiketten zu drucken, was tiptop klappt. Die Installation war ebenfalls problemlos und schnell erledigt. Gerät am Strom und am Netzwerk anschliessen, Treiber installieren, fertig. Zu WLan und Bluetooth kann ich nichts sagen, weil wir das nicht benutzen.
Was allerdings NICHT funktioniert, ist die automatische Abschaltung. Egal, welchen Zeitwert ich dort einstelle, der Drucker bleibt eingeschaltet. Tja, jtzt wird er halt von Hand ausgeschaltet, wenn er nicht gebraucht wird...
Zur Druckqualität: es gibt 3 Stufen. In der langsamsten ist die Qualität top, man will aber keine Serienbriefe etikettieren. Die mittlere Stufe ist ein Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Qualität. In der schnellsten Stufe rattern die Etiketten nur so raus, dafür sieht man, dass die Qualität etwas pixelig wird. Bitte nicht falsch verstehen - die Qualität geht für eine Adressetikette immer noch in Ordnung und aus 50cm Entfernung sieht man keine Stufen mehr. Aber aus nächster Nähe ist die niedrigere Auflösung deutlich erkennbar.
Alles in allem: für mich weiterhin ein absoluter Kauftipp.
plus


+
+
+
-
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

14.12.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous
QL-800 (300dpi)

Erfüllt die Erwartungen sehr gut, wenn auch mit kleinen Abstrichen.

Ich habe den Drucker nun zwei Wochen in einer reinen Mac-Umgebung (plus iOS und Android) im Einsatz und bin sehr zufrieden. Der Drucker ist von der Paketetikette bis zum Beschriftungsstreifen eines Kleinteils sehr gut zu gebrauchen. Die Ausdrucke sind sauber und äusserst schnell. Die Möglichkeit, nicht nur schwarz, sondern auch noch schwarz/rot drucken zu können ist zwar kein Killerargument, aber ein witziges Gadget.

Störend finde ich das fummelige Einziehen der Etiketten beim Wechseln einer Rolle. Das geht ziemlich streng, so dass die Folie auch mal gefaltet werden kann vom Schieben. Ganz am Anfang dachte ich, dass ich was vergessen habe, weil ich den Rollenanfang kaum durch die Führung schieben konnte.
Als Softwareentwickler bereitet mir die sehr veraltete Usability der Software schon fast Schmerzen. Da wäre ein Redesign nach modernen Standards dringendst fällig, auch wenn man letztlich natürlich die Ausdrucke hinbekommt.
plus


+
+
+
-
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

01.10.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User LivingShadow
QL-800 (300dpi)

Praktisch und schnell – sobald der Einstieg in die PTouch-Software bewältigt ist

Vorerst: Der Drucker kann auch JPGs drucken, die man einfach auf den internen Speicher schreiben kann. Wenn er nicht gerade abstürzt, funktioniert das einigermassen gut.

Wir haben von den bedruckbaren Papierbögen auf den Etikettendrucker gewechselt, da es doch etwas umständlich war, die Bögen immer von Hand auszuschneiden. Der Wechsel hat sich definitiv gelohnt, denn der Drucker schneidet Etiketten automatisch. Auch wenn die Software, PTouch, am Anfang unglaublich mühsam zu bedienen ist (ein super Negativbeispiel für Usability, deshalb ein * Abzug), ist sie doch sehr umfangreich und praktisch, da man einfach Datenbanken oder Excel-Dateien laden und damit Seriendrucke starten kann.

Drucke sind grundsätzlich schwarzweiss oder schwarz/weiss/rot. Zwei Testrollen dafür liegen bei. Zweifarbiger Druck ist langsamer; technisch funktioniert das so, dass zwei Farbstoffe zum Einsatz kommen, bei Erwärmung wird das Papier erst rot und bei noch mehr Wärme dann schwarz. Einfarbige Etiketten drucken doppelt so schnell.

Graustufen/Bilder funktionieren auch, allerdings mit mässiger Qualität.

Wer Wert darauf legt, dass Etiketten wieder abgelöst werden können: Die 44er-Etiketten (44205 zum Beispiel, statt 22205) sind wieder ablösbar.
plus


+
+
+
+
-
-

Cette évaluation a été écrite pour une autre variante: QL-820NWB (300dpi)

30.07.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.