Vous n’êtes pas connecté à Internet.
Universal Dock (HDMI, VGA, USB 3.0, LAN/RJ45)
CHF 149.–
ASUS Universal Dock (HDMI, VGA, USB 3.0, LAN/RJ45)

Veuillez vous connecter pour poser une nouvelle question.

6 réponses sur ASUS Universal Dock (HDMI, VGA, USB 3.0, LAN/ ...

User kevin.schluter

Hallo,
Ich habe diese docking station gleichzeitig mit einem ASUS UX330UA-FC080T notebook bei euch gekauft. Beim Verbinden der station kommt eine Fehlermeldung: USB nicht erkannt. Was ist los?

01.03.2017
2 réponses
User Kokille
Réponse acceptée

Hallo Kevin
Habe soeben eine Informationsquelle zu ASUS`s USB-C Anschlüssen gefunden.
asus.com/ch-de/support/FAQ/...
Hier findest du alle ASUS-Notebooks und deren USB-C Eigenschaften.
Das UX330UA unterstützt "nur" Datentransfer und sonst nichts.
Bin nun etwas demotiviert habe aber wenigstens Klarheit was das Notebook kann und was nicht.
Hoffe konnte helfen.
Gruss
Kokille

03.03.2017
User m_buehlmann

Funktioniert diese ASUS Universal Dock auch mit einem ASUS UX390UAK?

06.05.2017
1 réponse
User marcelfreudenberg
Réponse acceptée

Hi M_Buehlmann,
grundsätzlich spricht nichts dagegen. Ich habe mir das UX390UAK gekauft und die Dockingstation später dazu.

Auch wenn es Digitec nicht gern liest: Ich habe einige Probleme mit der Dockingstation gehabt. Ich nehme mein Notebook mit auf Arbeit und nutze da den gelieferten Adapter nebst gelieferten Dongle. Wenn ich zu Hause bin, wollte ich die Dockingstation nutzen. Ein normales Szenario also. Leider zeigte sich, dass mein Notebook komisch reagierte. Notebook im Schlafmodus. Ich komme heim, schliesse es an die Dockingstation an. Dort wird sie nicht vom USB-Port des Notebook erkannt. Wenn ich es dann doch zum Laufen bekommen habe, war manchmal mit einem Mal der Sound weg. Neustart und umständliches rumkonfigurieren half. Wenn ich dann wieder auf den kleinen Dongle nebst Stromadapter gewechselt hatte, gab es, Überraschung, Probleme mit der Erkennung.

Das Problem hat nach einiger Analyse als Treiberproblem herausgestellt. Ein Asus-Treiber wird mit einem Windowstreiber doppelt geladen. Das sorgt für Verwirrung im System. Leider braucht es den Asus-Treiber, damit es mit der Dockingstation funktioniert.

Die Dockingstation verweilt nun bei mir im der Schublade. Hoffentlich liefert Asus bald bessere Treiber, aber in dieser Richtung hat sich echt wenig getan. Umständliches Rumkonfigurieren und Neustarten ist einfach nicht tragbar. Das muss einfach funktionieren und ist sowas von Anno 1997 unter Windows XP. Und das für den Preis für das Gerät und die Dockingstation.:(

Vielleicht hat jemand anderes ja noch bessere Erfahrungen gesammelt?

08.05.2017
User lc_dave94

Funktioniert es auch mit den neuen Macbook Pro's?

18.01.2017
2 réponses
User David Lim
Réponse acceptée

Nein, gemäss unseren Informationen, ist es nicht kompatibel.

25.01.2017