Composants PC

Mid zu High-end Pc mit Fokus auf weissen Komponenten

Hey Community,

Ich möchte mir im Sommer einen neuen Gaming Pc bauen und habe mir eine vorläufige Liste der Komponenten erstellt. Es ist erst der 2e Computer, den ich baue und bin deshalb durch meine Unwissenheit auf Feedback angewiesen bei der Produktwahl.
Deshalb möchte ich fragen was die Community von diesem Build hält, wo ich übertreibe und/oder wo sich mein Bottleneck befindet.

Ich bedanke mich schon jetzt für das Feedback

Die Merkliste:
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=7091C5382662C26B002F1F01AA558FED
Obwohl du eine 2080ti und nen 9700k hast, sind die 850W beim Netzteil übertrieben. Die 750w Variante reicht ebenfalls völlig.

Bei der Systemdisk würd ich ebenfalls ein 970evo plus nehmen, aber mind. die 500gb Variante. In einigen Punkten ist die nämlich deutlich schneller als die 250gb Variante. Vergleich sie ruhig mal.

Wärmeleitpasten gibts bessere. Da du ja bereit bist dort extra Geld auszugeben.
https://www.digitec.ch/de/s1/product/thermal-grizzly-kryonaut-1g-1250wm-k-waermeleitmittel-5614395https://www.digitec.ch/de/s1/product/phobya-nanogrease-extreme-3g-16wm-k-waermeleitmittel-2448264
@sam_fisher Ich würde da genau das Gleiche sagen. Auch beim starken übertakten reichen die 750W beim Netzteil und bei der m2 die gröbere Variante. Bei der Wärmeleitpaste empfehle ich Grizzly =)
@sam_fisher, @ceman Warum bruacht man eine Wärmeleitpaste dazu? Die Wasserkühlung hat ja schon eine drauf.
(Siehe Spezifikationen, Lieferumfang)
@Abruzzi Das ist schon richtig, aber meistens sind die schon aufgetragenen nicht wirklich die beste Pasten seitens Kühlleistung und Langlebigkeit.
@senic35 Okay wusste ich nicht. Also muss man das Vorhandene abkratzen und neu streichen?
@Abruzzi Du kannst die, die bei der Lieferung drauf ist drauflassen. Solltest sie dann einfach nach kurzer Zeit erneuern, sprich entfernen und eine neue Schicht darauf anbringen.
@GNM11 Okay danke! Was heisst nach kurzer Zeit? Wie lange etwa?
@Abruzzi Je nach dem, wie oft und stark du deinen Computer benutzt. Ich habe die bereits aufgetragene Wärmeleitpaste bereits nach zwei Wochen entfernt.
Wichtig ist, dass man nach dem entfernen/abkratzen der Paste die Oberfläche reinigt, z.B. mit Isopropanol und erst nachdem den neuen Film aufträgt.
Jep genau. Mitgelieferte Pasten sind bestenfalls Mittelmass. Da du ordentlich Kohle raushaust, sind 10 - 20sfr. extra für eine gescheite Paste nicht verkehrt.

Am besten mit etwas Alkoholischem(am besten eben Isopropanol) entfernen, blank reinigen und dann neu applizieren.

Wurde ja alles schon gesagt. :)