Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • FRITZ!Box 7590 + FRITZ!Fon C5
  • FRITZ!Box 7590 + FRITZ!Fon C5
  • FRITZ!Box 7590 + FRITZ!Fon C5
CHF 279.–
AVM FRITZ!Box 7590 + FRITZ!Fon C5

Question sur AVM FRITZ!Box 7590 + FRITZ!Fon C5

User tannerhans

Muss ich zum TV Händler, oder zum IT Spezialist oder welche Leute schliessen mir die Fritz Box 7590 über Swisscom an. Ist es auch möglich 2 Router in Abwechslung zu betreiben, ich meine der das bessere W-LAN hat. Bei Swisscom ist das W-LAN schlechter bei der neuen Box. Das W-LAN habe ich installieren können auf der Fritz box, leider gleich gut wie bei Swisscom. Aber bin nicht sicher ob das richtig installiert ist.
Danke für Antworten. Gruss Tannerhans

Cette question a été posée pour une autre variante: Fritz!Box 7590

29.11.2018
2 réponses
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User carlostkd

Hey Tannerhans,

zuerst was meinst du bei schlechter wlan? schlecht empfang oder Geschwindigkeit?

wenn schlecht empfang ist und du zu viele Nachbarn hast ,probiere mal WLAN channel wechseln weil wenn viele routers mit wlan an die gleich channel konfiguriert ist, alle werden schlecht wlan haben.

wenn du redest über Geschwindigkeit, erst musst du ein Geschwindigkeit test machen und vergleichen mit die Geschwindigkeit die du gebucht hast, ich habe keine erfahrung mit Fritbox aber schau mal ob du 5GHZ Frequenz konfigurieren kannst anstatt 2.4GHZ.

du kannst auch mehr Router als Verstärker haben, aber wenn der haupt router schlecht wlan habe die andere können keine wunder machen....

meine empfehlung ; Versuche mal mit swisscom sprechen und frage ob du selber eine neue Router für gesamtes Internet und WLAN kaufen kannst, wenn ja du musst einfach deine neue MAC-Adresse bei swisscom geben, als vorteil du kannst auch deine gewünschte DNS erfassen usw, das wäre die beste option.

bei weiter fragen bitte gerne
Cheers

29.11.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User peterburri

Die Tipps von Carlostkd sind gut : 5Ghz verwenden, beim 2.4Ghz andere Kanäle nutzen.
Bei allem darfst Du nicht vergessen, dass WLAN Probleme durch Distanzen, Mauern, Nachbarn fast immer irgendwo noch vorhanden sein können - das liegt in der Natur der Sache.
Tipps gibts natürlich bei Swisscom (swisscom.ch/wlan) oder auch upc (upc.ch/wlan) und natürlich beim Fritzbox hersteller (avm.de/service). Falls das selber machen nicht geht, hilft vielleicht ein lieber Kollege - oder dann eben einen IT Spezialisten. Ein TV Händler sollte schon ganz bewusst Heim-Einrichtungen anbieten - sonst machen viele auch einfach "Trial-und-Error".

28.12.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter.

Vous devez être connecté pour répondre à une question.