Appareils photo

Discussion sur Appareils photo

avatar
il y a 2 ans

Welche Fullframe Kamera?

Hallo
Ich habe seit 8 Monaten und möchte auf Fullframe umsteigen, weil: 1.Mehr Pixel
2. bessere Bildqualität bei Nacht

Die Fullframe Kamera muss keinen schnellen Autofokus haben. Budget max 3000 Fr.

Was würdet ihr mir empfehlen?

M.r.widmeril y a 2 ans15 contributions
15 contributions
avatar
il y a 2 ans

Mehr Pixel bedeutet nicht gleich bessere Bildqualität, auch nicht in der Dämmerung oder im Dunkeln. Vollformat ist insofern eine Krux in Bezug auf die optische Qualität der Objektive. Hier gelten andere physikalische Gesetze als beispielsweise bei APS-C. Seit über vierzig Jahren bin ich im (Foto-)Geschäft, davon einige Jahre im Detailhandel. Begonnen hat alles mit einer Voigtländer Vito, dann der Wechsel zur Canon F-1 und später zur Nikon F2.
Wieso also kein Vollformat? Die Antwort gebe ich Ihnen im nächsten Beitrag.

Glenmoran0il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Der Spiegelkasten der Kamera nimmt nicht nur den Spiegel auf, sondern auch den Sensor. Durch diese Bauweise sind herkömmliche Kameras gross und schwer; spiegellose hingegen um einiges kleiner und leichter. Durch die Grösse des Sensors nimmt dieser zwar mehr Licht auf, aber je mehr "Pixel" "verbaut" werden, desto kleiner wird die Lichtaufnahme. Die bei Vollformat verbauten Sensoren sind nach herkömmlichem Muster gestrickt (Bayer). Hier geht Fujifilm einen ganz anderen Weg und ich rate Ihnen, sich einmal mit den Spiegellosen von Fujifilm zu befassen! Mehr siehe unten...

Glenmoran0il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Fujifilm geht bei der Anordnung der Pixel einen anderen Weg. Glauben Sie mir, eine Pro-X beispielsweise schlägt in der Disziplin Auflösung und Dunkelverhalten eine Nikon D810, eine Canon 5D Mark III oder eine A-Sony um Längen!

Glenmoran0il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Hierbei kann ich mich anschliessen. Konnte die Olympus Kameras testen Fujifilm und Bin gerade bei Sony.
Hätte ich keine 3600.- für meine Sony ausgegeben würde ich mir nun eine Fujifilm X-T2 kaufen.
Vollformat ist NICHT mehr das non Plus ultra und beispielsweise Sony A6000er Reihe vor allem Fujifilm kann hier locker mit einer Vollformat von Canon und Nikon mithalten. Kenne viele die von Nikon auf Fuji gewechselt haben.

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Selber hatte früher eine 5D MK III und 5-6 Pro Objektive.. Bis ich keine Lust mehr hatte 3kg Kameragear mit mir rumzuschleppen. Zum Reisen ist eine Spiegelreflex extrem unpraktisch und auch bei einem Shooting von einem halben Tag merkt man den unterschied enorm. 20-24MP sind heutzutage schon die Norm und für ein Gutes Bild dass man Postergrösse ausdrucken kann reichen sogar 12MP.

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Ich empfehle ebenfalls lieber Fujifilm weil die Farben und Looks der Bilder einfach spass machen.
Mag verpönt sein aber die Filmfilter die Olympus in ihre Kameras steckt sind genial. Die Bilder die sogar in JPG rauskommen machen spass und oft muss man gar nicht mehr viel daran bearbeiten. Heisst mehr Zeit zum Fotografieren.
Bildqualität bei Nacht? Ebenfalls kein Problem. Wer schon mal ein Buch von Fujifilm angeschaut hat mit Streetfotos bei Nacht weiss wovon ich rede. man braucht keine ISO 25000.. Sogar MFT bringt nun recht gute ISO performance bis 3600 hin.

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Darf ich fragen was Sie von der Lumix GH5 halten?

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

GH5... SUPER Kamera fürs Filmen. Natürlich ist es auch eine gute Fotokamera, aber die GH Serie wurde wie die A7S Serie der Sony fürs Filmen optimiert. Wenn Sie filme wollen haben sie da eine Sehr gute Kamera. Sie können sogar die Olympus Objektive benutzen die wirklich gut sind zusätzlich zu den der Panasonic.
Rein fürs Fotografieren ist sie jedoch etwas zu teuer... würde da eher auf was anderes gehen

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :) Sie wäre auch hauptsächlich fürs Filmen gedacht, abundzu mache ich noch paar Landschaftsaufnahmen und Astrofotografie. Die Sony A7s2 habe ich mir ebenfalls angeschaut und überlegt ob Fullframe die bessere Option wäre... Da ich aber bereits eine Lumix G81 besitze, wäre mir die GH5 fast lieber.

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Wenn Sie die G81 besitzen, würde ich die GH5 der Sony auf alle Fälle vorziehen; übrigens habe ich mir letzte Woche zu meinen beiden X-Pro`s von Fujifilm eine Lumix FZ1000 zugelegt (die FZ2000 bringt keine wesentlichen Vorteile; das neue Objektiv zeichnet schlechter als dasjenige der FZ1000); vor allem wegen des vorzüglichen Videomodus. A propos Astrofotografie: Geheimtipp - die Objektive des koreanischen Herstellers Samyang...

Glenmoran0il y a 2 ans
Haut de la page
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.