Cartes graphiques

Discussion sur Cartes graphiques

avatar
il y a presque 3 ans

Was haltet ihr ihr von dieser Zusammenstellung?

Würdet ihr etwas an der Zusammenstellung ändern/auswechseln?
Ich habe mir schon überlegt eine bessere Grafikkarte einzubauen, zB. die GTX 970 aber dann wird es zu teuer. 8Gb Ram anstatt 16Gb würde sich nicht lohnen, da man nur ca. 30Fr. spart. Man könnte ein anderes Mainboard nehmen, müsste aber ein Z170 sein, damit ich später evtl. noch übertakten kann.

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=B9D0C47A5CF54D66379F4E5DECCF42C3

[Anonymous]il y a presque 3 anspublié dans Cartes graphiques11 contributions
publié dans Cartes graphiques11 contributions
avatar
il y a presque 3 ans

Sieht ganz passabel aus. Beim Netzteil würde ich schauen, ob es ein voll modulares gibt, also ganz ohne fix angebaute Kabel. Wenn du von späterem Übertakten ausgehst, wieso dann einen i5 statt einem i7? Solange du nicht übertaktest, kannst du dir den speziellen CPU-Lüfter schenken, zumal man bei dem Gehäuse auch nicht reinschauen kann und er somit auch optisch kein wirklicher Gewinn ist.

Aus Erfahrung würde ich dir anraten, auf ein Gehäuse mit Türchen-Front zu verzichten. Diese nervt die meisten User auf Dauer. Noch mehr Leistung würde eine PCIe-SSD bringen ;-) Gruss deufel86

deufel86il y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Ich würde statt der Samsung 850 EVO Basic mir den M.2 Slot zunutze machen und eine Samsung SSD 950 Pro (256GB, M.2 2280) für ca. 109.- mehr kaufen. Der Speicherplatz ist der Selbe aber die Lese- und Schreibraten sind grossartig. Damit sollten die Ladezeiten auf etwa einem Drittel fallen, es ist aber schon ein kleiner Luxus bei dieser Zusammenstellung. Da aber die 970 nicht drinn liegt weiss ich nicht recht ob das passt.

[Anonymous]il y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Ich weiss nicht inwiefern es möglich ist, den Intel Core i5-6600 zu übertakten. Bist du dir sicher, dass du nicht den Intel Core i5-6600K wolltest?

[Anonymous]il y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

@Anonymous

Kannst du meine Liste bitte auch anschauen und ein Feedback geben. Wäre dir sehr Dankbar.

oliver.dietscheil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

An SkyDragon:

Alles in allem passt alles zusammen, soweit ich das erkennen kann. Die Stromversorgung sollte auch passen. Win 10 kannst du auch herunterladen und von einem USB-Stick installieren, den du schon hast (4 Gigabyte - Stick). Schau hier mal nach: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Beim Gehäuse streiten sich nur die Geschmäcker, dafür aber bestimmt. Schau dir davon Bilder an, die nicht vom Hersteller/Werbeprospekten stammen.

[Anonymous]il y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Hallo, wenn zocken wollt sind 250 GB ein bisschen wenig (Battlefield 4, GTA V beide ca. 60 GB, Fallout 4 25GB, Win10 ca. 25GB etc.). Grafikkarte eine 970, hier scheiden sich aber die Geister, mMn besseres Preis/Leistungsverhältnis, mit Werks-Übertaktung erreicht sie 980er (Referenz-)Niveau, Bsp.: Asus Strix, MSI Gaming 4G. Hinweis: Die 970 nutzt nur 3.5 GB mit voller, 0.5 GB mit verminderter Geschwindigkeit. Reicht aber aus. So könnt ihr bei aktuellen Spielen das Grafikpotenzial (fast) komplett ausschöpfen. Ich vermute ihr müsstet so noch ca. 200.- irgendwo auftreiben, aber es lohnt sich.

SirGJonesXIIIil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Übrigens, wenn ihr noch irgendwo einen FREIEN Win-7-/8-/8.1-Schlüssel herumliegen habt müsst ihr Windows 10 nicht kaufen. Ihr könnt dann den Schlüssel verwenden um Windows 10 zu aktivieren.

SirGJonesXIIIil y a presque 3 ans
Haut de la page
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.