Vous n’êtes pas connecté à Internet.

Cartes mères

La carte mère est un matériel informatique (composé de circuits imprimés et de ports de connexion) servant à interconnecter tous les composants d’un micro-ordinateur.

Discussion sur Cartes mères

User AndiMing

Verbesserungsvorschläge gewünscht

Hallo zusammen

Ich bin ziemlich neu in der PC bau Branche. Habe mir unter dem nachfolgenden Link mal einen PC zusammengesucht. Meine Frage wäre nun ob diese Komponenten zusammen funktionieren würden oder ob man an gewissen Orten mehr Leistung fürs Geld bekommen würde.

Danke jetzt schon für die Unterstützung

digitec.ch/de/ShopList/Show...

17.10.2015
Messages 22
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Brodrian Freakowitsch

Grafikkarte, nur ne 60gb SSD, RAM wenn du glück hast, kompatibel, wenn du sicher gehen will nimm von dieser Liste: asrock.com/mb/Intel/Fatal1t...
Bin auch nicht mehr so in form, was bei RAM/SSD/HDD aktuell gut ist. Für was auch immer du ne PCIe USB 3.0 Karte brauchst... Könntest du ev. auch ein Z87/Z97 Board nehmen, dass mehr USB 3.0 Ports hat. Falls du ev. "aufrüsten" willst macht das Z97 Chipset ev. sinn. Prozessor ist halt alt. Gemäss Intel EOL. Frag sich ob das Sinn macht... (rein von der Aktualität her)

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Brodrian Freakowitsch

Noch zum Prozessor: Ist 4th gen. Haswell. Mittlerweile ist 6th gen (skylake) draussen. Das Z87 Chipset unterstützt bis haswell das z97 bis 5th gen... Kann halt nicht beurteilen was du mit dem PC vorhast...

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Marco G.

Hallo,
Wozu soll der Pc dienen? Soll es ein Server werden? Weil du eine Server CPU gewählt hast! In einen Pc geört ein Core I5 oder I7 je nach bedarf.
Wozu die Pci Karte, das Mainboard hat 2 USB 3.0 Anschlüsse, der Kartenleser 1 und das Gehäuse 3! Reichen die 5 Stück nicht?
Für die Ssd würde ich eine Samsung mit mindestens 250 GB wählen und die Festplatte Western Digital, Seagate heisst übersetzt sie geht!
Wärmeleitpaste benötigst du nicht, da auf dem Lüfter ein Pad klebt und solange du nicht übertakten möchtest reicht das ansonsten Arctic silver oder wenn du es extrem magst........

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Marco G.

Liguid Metall. Keine Grafikkarte nur onboard und auf die Kompatiblität musst du achten? Da wären wir beim Thema Netzteil! Ohne Grafikarte ist das viel zu überdimensioniert! 500w sollten da mehr als ausreichen!
Wenn du schreibst, was du mit dem Pc machen möchtest, dann kann man einen Pc nach deinen wünschen zusammensellen. Und du Traust dir den Zusammenbau selber zu?
Ein paar silent Lüfter fehlen auch noch auf deiner Liste!

Liebe Grüsse

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AndiMing

Danke viel mal für die Rückmeldungen

Ich werde mal probieren alle Fragen zu beantworten:

Ich habe es leider verpeilt zu sagen das ich noch ne GTX 645 zuhause habe welche ich einbauen würde, von daher weis ich nicht ob die noch mit nem 500W Netzteil gegangen wäre.

Mit der 60 GB SSD hatte ich vor nur das Betriebssystem darauf zu tun und alle andern Programme auf eine separate Festplatte. Der Hintergrund ist dass wen ich noch mehr Programme auf der gleichen SSD drauf hätte, das dan das Betriebssystem langsamer würde? Wäre es auch eine Möglichkeit eine zweite grössere SSD für alle...

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AndiMing

Programme und dann eine kleinere HDD rein für die Dateien?

Dann zum Prozessor, den habe ich eigentlich gewählt weil er gute Leistung zu gutem Preis bringt. Ich kenne mich halt noch nicht so gut aus was Aktualität etc. anbelangt.

Der Pc soll eigentlich eine Workstation werden, darauf sollen Pogramme wie CAD, Photoshop, Filmbearbeitung, diverse Programme für den Beruf (lerne Elektroniker), welche mehr rechenintensiv sind oder vielleicht auch das einte oder andere kleinere Game.

Die Preisspanne ist bis ca. maximal 1400-1500 CHF.
...

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AndiMing

Beim Zusammenbau mach ich mir nicht grosse Sorgen, da ich Handwerklich mehr oder weniger gut begabt bin und es zur Not genug Tutorials auf Youtube gibt.

Ich danke nochmal für die Unterstützung und hoffe ihr könnt mit den Neuen Infos etwas anfangen.

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Marco G.

Hi, wie ist dein Budget?? Ich rate dir trotzdem zu einer grossen SSD, damit die Programme schneller starten und arbeiten können ferner ist der Desktop auch auf Laufwerk C:.
Benötigst du den Pc sofort oder hasst du Zeit um auf die Neue Generation von Intel zu warten?

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Marco G.

Also für eine Workstation kannst du die Cpu nutzen. Die Cpu passt laut Herstellerseite für das Mainboard was ich ausgesucht habe.
Ich habe mal etwas zusammengestellt, dass was ich bei der aktuellen Verfügbarkeit bestellen würde.
Leider sind im Moment keine anderen Festplatten verfügbar in 3TB, darum die WD green. Ich habe eine im PC und 5 Stück im Nas, diese laufen seit 4 Jahren ohne Ausfall.
Bei dem CPU- Lüfter ist die Paste schon dabei. Beim Gehäuse solltest du die Lüfter tauschen, da diese sehr laut sind. Leider kosten leise Lüfter auch richtig viel Geld!

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Brodrian Freakowitsch

@Marco g. Wieso keine Server Prozessoren in normale PCs. Macht absolut keinen Unterschied abgesehen von der (normalerweise) niedrigeren Taktung und der nicht enthaltenen onboard Grafik.

Macht keinen Unterschied her von der Geschwindigkeit, wie die SSD dimensioniert ist. Nimm aber bitte keine Samsung. Die bekommen nach einer gewissen Zeit Performanceprobleme (die meines Wissens bis heute nicht komplett gepatcht wurden).

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Brodrian Freakowitsch

Will dir eigentlich nicht den Spass, selber einen PC zusammenzustellen nehmen. Aber Digitec trifft den Nagel mit der eigenen Serie normalerweise ziemlich auf den Kopf... digitec Tharsis T80 (Intel Core i7-6700, 16GB, SSD, HDD)
Der ist zweifellos mehr als nur deutlich besser als Deine Zusammenstellung. Könntest dich zumindest da dran Orientieren beim Zusammenstellen. Samsung SSD raus, ev. minimal stärkeres Netzteil (daumenregel unter volllast 80% der Nennleistung des Netzteils). Den Leistungshunger der Teile findest du online.

18.10.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.