Vous n’êtes pas connecté à Internet.

Points d'accès + Répéteurs

Discussion sur Points d'accès + Répéteurs

User mariorutishauser

Swisscom Internet-box, welcher access point

Hat jemand erfahrungen gemacht, welcher access point gut mit der Internet-box läuft. I finde 200 fr für ein swisscom Produkt zu teuer...

13.01.2016
Messages 11
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Habe zu Hause 2 Stück "Ubiquiti UniFi AP, n300" (Digitec Artikelnummer: 3482933) im Betrieb, da das WLAN der Internet-Box bei mir in einem geschlossenen Aluminium-Verteilkasten drin ist und somit nicht die ganze Wohnung abdecken konnte.
Die 2 AP's habe ich via UKV (Netzwerkverkabelung) erschlossen und mit einem Notebook konfiguriert. Läuft 1A! Da einige Natel's (Samsung Galaxy S6) nicht mit IP v6 klar kamen habe ich dieses Protokoll auf der Internet-Box deaktivert. Wer noch mehr Speed als 300MBit/s braucht kann die teureren Varianten kaufen: "AP-Pro, n450" oder "AP-AC, ac1300/n450"

29.01.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User RomanP

@Neo4huag, werden die ubiquiti unifiap einfach mit einem lankabel vom router angeschlossen und wird dann das wlan signal vom router einfach verstärkt oder muss man ein neues wlan signal einrichten?

19.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

@RomanP, Ja, die AccessPoints werden via LAN-Kabel an die Swisscom Internetbox (Router) angeschlossen. Aber nicht direkt, sondern via dem mitgeliefertem POE Injektor. Dieser gibt dann den Strom auf's LAN-Kabel. Bei mir sind die POE Injektoren und die Swisscom Internetbox in einem geschlossenen Aluminium-Verteilkasten drin.
Das WLAN von Router (2.4GHz und 5GHz) habe ich abgeschaltet. Die AccessPoints machen ein neues WLAN. Sie können NICHT das bestehende verstärken. Die "Ubiquiti UniFi AP, n300" haben übrigens "nur" das 2.4GHz Band und eine 100MBit/s LAN Schnittstelle. Trotzdem top Speed!

19.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

@RomanP, habe an einem anderen Standort 2 Stk.: "AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 International, n300". Klappt auch prima! Die verstärken das bestehende 2.4GHz WLAN und sind günstig.

19.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User RomanP

@Neo4huag

Mit sonem wlan repater möchte ich lieber nicht machen, hab sowas ändliches von medion aber das ist kake, wenns so nen repeater gäbe woman ein lan kabel anschliessen kann und es dan so mein wlan verstärkt wäre super

19.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

@RomanP, das wäre Klasse, wenn es sowas geben würde. Evtl. von Swisscom selber? Frag mal in einem Swisscom Shop nach... Schreibe mir, falls du so etwas funden würdest!

19.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User gamerrici

Was du machen willst ist "theoretisch" einen identischen WLAN AP einrichten der genau gleich ist wie der von Swisscom. Sofern ich weiss ist dies aber nicht direkt möglich.

20.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.