Aide au démarrage

Discussion sur Aide au démarrage

avatar
il y a environ 1 an

Startstrom

Ich möchte für unseren VW Bus einen Jumpstarter zulegen, da wir immer mal wieder eine leere Batterie haben... Muss ich bei der Anzahl Ampère auf den Motor oder die verbaute Startbatterie schauen? Wir haben einen T4 Caravelle Tdi 2.5 syncro (also 2.5l Diesel) und die Startbatterie ist eine Varta 100Ah und 830A steht auch noch drauf... Viele Hersteller geben zum Beispiel an, dass die Starthilfe 4l Diesel problemlos startet, haben aber nur 800A Spitzenstrom. Welche Angaben sind für mich wichtig?
Schon schwierig das Leben als Laie... ;)

Danke für jeden Hinweis und hoffentlich brauch ich das Teil gar nie! :P

containerschiffil y a environ 1 anpublié dans Aide au démarrage3 contributions
publié dans Aide au démarrage3 contributions
avatar
il y a 2 mois

Ich hab genau dieselbe Frage betr. Diesel VW T5. Wer kann angeben, worauf es ankommt?

[Anonymous]il y a 2 mois
avatar
il y a 2 mois

Hallo Containerschiff

Ich selber habe dieses Gerät bei Digitec gekauft (GB70, 2000A):
Noco GB70 genius BOOST
Funktioniert bei mir einwandfrei. Brauche es auch für meinen kleinen Kompressor (Pneu aufpumpen oder für SUP etc.).
Bei 2.5 Liter Diesel würde aber auch eine Nummer kleiner gehen, das GB40 (1000A)
Schau mal beim Link unter Downloads -> Broschüre dort sind diverse Boostgrössen aufgeführt.
Bei einem 2.5 Liter Diesel würde ich nicht unter 1000A Startstrom gehen, auch wenn es mit 800A auch gehen sollte.
So hast Du noch etwas reserve. Wichtig ist das dein Starter einen IP65 Schutz (Staubdicht und geschützt gegen Strahlwasse) hat, falls Du dein Fahrzeug mal im Regen so Starten musst.

infoil y a 2 mois
avatar
il y a 2 mois

Hallo Info!
Vielen Dank für die Info! Mittlerweile habe ich genau den gleichen Booster GB70 und schon mehrmals verwendet... Einmal war die Batterie total entladen, der Booster hat sie nicht mal erkannt. Dank dem "Notknopf" für solche Fälle (ACHTUNG GEFAHR hat dann keine Fehlererkennung, wenn falsch angeschlossen!!) wurde der Motor aber problemlos gestartet. Kann das Gerät also sehr empfehlen! Evtl wäre auch der GB40 ausreichend gewesen, aber lieber bisschen zu gross, als zu klein! :)

containerschiffil y a 2 mois
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.