Vous n’êtes pas connecté à Internet.

Processeurs

Le processeur aussi connu sous le nom de CPU (central processing unit) est l’unité principale de calcul et de fonction qui exécute le traitement réel. Le CPU retire certains ordres de la mémoire et procède au traitement de données et au contrôle du traitement. Le processeur graphique d’une carte graphique, par exemple, peut soulager le processeur principal en traitant des informations. La famille du processeur (par ex. Intel Core i5 ou AMD FX ), le socket (par ex. LGA 1150 ou AM3+), la fréquence d’horloge (indiquée en GHz) et le nombre de cœurs sont décisif pour le choix du processeur.
Dans notre boutique en ligne, vous trouverez des CPU de marques renommées telle qu’Intel ou AMD pour chaque domaine d’application, que vous soyez novice ou expert.
plus

Discussion sur Processeurs

User liviomller

Setup

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Möchte mir meinen ersten eigenen PC zusammenbauen.
Anwendungsbereich ist hauptsächlich Gaming, Filme schauen und surfen.
Buget liegt bei plus/minus 2000.-
Meinungen oder Anregungen zu diesem setup?
Danke schon im Voraus!

23.12.2016
Messages 8
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User wanderyak

Also, generell finde ich die Wahl der Komponenten sinnvoll. Dieses System würde gut funktionieren und viel Freude bereiten. Das Mainboard, Prozessor, Kühler, Case, HDD und GraKa sind ordentliche Komponenten. Nur 450 W mit einer 6600K CPU ist etwas fraglich, denn mit OC mag das Netzteil wahrscheinlich nicht mithalten.
Warum die HyperX RAM? Ich würde lieber Corsair Vengeance LPX kaufen und mit dem gesparten Geld lieber eine 500 GB SSD einbauen. Für einen Gaming PC würde ich mir eine Kabelmaus kaufen, da erst die neueste Generation Wireless Mäuse mithalten können bezüglich input-lag...

23.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User liviomller

Erst mal vielen Dank für die hilfreichen Inputs.
Hyper X RAM waren glaube ich gestern noch Aktion 99.-, deshalb hatte ich die ausgewählt.
Netzteil war ich mir auch unsicher, 550W würde aber wohl reichen?

23.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User rusher94

ASUS Z170 PRO GAMING + 2x8GB RAM (LGA 1151, Intel Z170, ATX) nur falls du es übersehen hast hier gäbs ein bundle mit mainboard und ram.. finde das Asus z170 Pro Gaming besser als das Z-170--A. nur so als tipp. Der rest passt so eig. Bin halt kein Fan von Corsair Netzteilen. Würde dir das be quiet! Straight Power 10 CM (700W) vorschlagen. Zum Gehäuse noch.. das ist nicht lieferbar! kannst als evtl sehr lange drauf warten! was sehr schlecht wäre

23.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User stschanz

cpu cooler würd ich noctua nehmen. z.b NH-U12S, auch gehäuse lüfter baue ich meist aus den case aus und verbaue noctua 120, mmNF-F12 PWM. super leise.
hast du auch über ein system mit einem 2011-v3 sockel nachgedacht? i7-5820k z.b. hat zum 5830k nur weniger lines sonst fast identisch. bei den 1151 hast du ja video onboard, was du nicht brauchst da du eh ne graka einbaust. system wird etwas teurer aber ich find wenn du gamen willst haste daran länger freude.

23.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User fredyniederberger

Habe mir nur kurz Dein Mainboard und die SSD angeschaut. Dein ASUS hat ein M.2 Port welcher gemäss Tests schneller ist als ein SATA III Port. Sprich in Deinem Falle wäre eine Samsung 960 Pro mit 512GB vermutlich besser, oder einfacher gesagt der Datendurchsatz ist höher auf dem M.2 Port.
Deine normale Festplatte kannst Du so lassen, finde ich persönlich zu wenig gross mit 1TB ist aber Geschmackssache.

23.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.