Vous n’êtes pas connecté à Internet.

Mémoires vives

La mémoire vive – aussi appelée RAM – contient les programmes, les parties de programme ou les données nécessaires en cours d’utilisation sur le PC. Des soi-disant modules de mémoire donnent ou augmentent la mémoire vive de l’ordinateur et des autres appareils techniques. Comme la mémoire vive incarne un des composants du CPU et que le processeur accède directement à la RAM, la puissance et la mémoire de cette dernière jouent donc un rôle primordial. Des caractéristiques importantes sont la latence, le taux de transfert (DDR) et la taille (nombre de Go).
Dans notre boutique en ligne, vous trouverez un grand choix de mémoires vives de marques renommées comme HyperX, Kingston, Crucial, Corsair, G.Skill ou GeIL de différentes tailles et différentes versions.
plus

Discussion sur Mémoires vives

User andrégmür3

PC zusammenstellen

Hallo Digitec

könnt Ihr mir Tipps geben, zur Zusammenstellung eines sehr schnellen Rechners.
Der Rechner wird für CAD zeichnen im Unternehmen verwendet, braucht somit eine sehr gute Grafikkarte.

Anforderungen:
Min: 16GB RAM
Top Grafikkarte
SSD Karte 512GB für Einbau

Auf was muss ich da achten, welche Komponeten würden hier gut zueinander passen.

Kann mir jemand Tipps geben.

Vielen Dank

Gruess André

11.12.2015
Messages 16
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User PJannis

Zur Grafikkarte: unbedingt eine "passende" verwenden, zB. Quadro oder FirePro
Zur SSD: ich würde eine RAID0 PCIe SSD empfehlen, die sind um ein vielfaches schneller als normale SSDs
Wichtig ist auch dass das Mainboard booting von der PCIe SSD unterstützt, bei den Grafikkarten bin ich mir nicht sicher.

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Lorenor Zorro

Da du keine Preisvorstellung geh äussert hast ist es ehrlich gesagt nicht gerade einfach dir einen Vorschlag zu machen. Ich habe dir trotzdem mal einen PC zusammengestellt der meiner Meinung nach eine Top Leistung bringt.

Grafikkarte: Gigabyte GTX 980 G1 Gaming Windforce 3X (GM204, 4GB) (562 Fr)
Prozessor: Intel Core i7 6700K_BOX (LGA 1151, 4GHz, Unlocked) (495 Fr)
SSD: Samsung SSD 950 Pro (512GB, M.2 2280) (349 Fr)
Gehäuse (z.B) Cooler Master Cosmos SE COS-500-KWN1 (Big Tower, Blau, Schwarz) (159 Fr)
Netzteil: EVGA SuperNOVA P2 Netzteil (1000W) (242 Fr)

ees geht weiter :)

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chschlumpf

Also es muss eine Quadro oder FirePro sein (jedenfalls bei Maschinenbau CAD). Welche es sein soll hängt davon ab wie viele Bauteile du gleichzeitig geladen hast. Wir haben im Geschäft alles Quadro für die CAD/CAM Computer.
Am besten schaust du beim CAD Anbieter, welche Grafikkarten Zertifiziert sind. So erleidest du sicher kein Schiffbruch. Wir nehmen für das CAD nur Zertifizierte Hardwarekombinationen. Der CAD Hersteller liefert eigentlich solche Daten.
Ich habe es auch schon mit einer Gamer Grafikkarte probiert. Kommt aber von der Leistung nie an eine Quadro heran.

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User YoungCrack

Ich bin mir im Moment gerade ein Skylake am zusammenbauen.

Prozessor:
i7 6700k 4.0Ghz 495.-
i5 6600k 3.5Ghz 260.- die günstigere Variante. Reicht völlig für Gamer. Nur so als tipp.
Mainboard:
MSI Z107A M3 158.- (Ich hab mich jetzt einfach für MSI entschieden, Gigabyte ist auch sehr gut und die M3 reicht auch völlig)
Arbeitsspeicher:
2x 8GB Kingston Hyper Fury Black Edition für 99.-
Grafikkarte:
MSI GTX 980 für 565.- (günstiger und auch sehr gut GTX 970 für ca 390.-) und hier auch Gigabyte ist auch super

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User WhiteWidoW_ch

Voila: digitec.ch/de/ShopList/Show...

SSD evtl. im Raid laufen lassen, falls nicht Geschäfts intern mit Servern gearbeitet wird.

Insgesamt CHF 2724.70

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Nation.Dstrct

Hallo, ich benutze die FirePro auch als CAD Einheit. Ne GTX 980 für diese Anwendungszwecke ist totaler Müll, da diese auf hohe Taktrate und zum Gamen ausgelegt ist.

Hier bitte: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Gruss

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User WhiteWidoW_ch

Warum alter ddr3 1333 Ram?
Warum diese Graka wenn die TitanX gleich viel kostet und erst noch bessere Benchmarks erzielt?
Warum ne QuadCore Cpu für einen 'schnellen' CAD Tower?
750W Netzteil finde ich auch ein wenig überdimensioniert...

11.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Vor derselben Aufgabe stand ich 3 Monate zuvor auch und der zusammengestellte Rechner hat die Erwartungen übertroffen. Folgende Komponenten habe ich verwendet:

- Mainboard (436 Fr.) = Asus X99 Deluxe/U3.1
- Prozessor (428 Fr.) = Intel Core i7 5820K
- CPU Kühler (85.90 Fr.) = be quiet! Dark Rock Pro 3
- Arbeitsspeicher (199 Fr.) = 4 x HyperX Fury Black DDR4-2133
- Grafikkarte (488 Fr.) = PNY Quadro K2200 (4GB)
- SSD (176 Fr.) = Samsung 850 EVO Basic 500GB
- Netzteil (153 Fr.) = be quiet Dark Power Pro 10 (550W)
- Gehäuse (120 Fr.) = Fractal Define R5 Black
- Monitor (je 279 Fr.) = 2 x

12.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Wo waren wir stehen geblieben:

- Monitor (je 279 Fr.) = 2 x Dell UltraSharp U2412M

Meine Schwester braucht diesen Rechner um im Home Office zu arbeiten (CAD für Hoch- und Tiefbau), wollte dass er auch gametauglich ist aber trotz dieser hohen Ansprüche nicht die Lautstärke eines Staubsaugers hat. All diese Anforderungen wurden bei weitem übertroffen, denn er ist kaum hörbar, hat ausreichen Arbeitsspeicher für Multitasking (auch mit mehreren Chrome-Fenstern) und bei einem Preis von ca. 2.600 Fr. inklusive 2 Monitoren (ohne 2.100 Fr.) hat man aus meiner Sicht nicht zu viel bezahlt.

weiter...

12.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

weiter...

Fürs Arbeiten nimmt man am besten Monitore mit 16:10 Seitenverhältnis, da oben noch etwas mehr Platz vorhanden ist. Die gekauften Dell U2412 finde ich etwas klobig, ich persönlich habe 2 Stück von den Dell U2415 die mit ihrem schmalen Rand einfach viel eleganter erscheinen und nur 20Fr./Stk. mehr kosten - ist jedoch Geschmackssache. Mit CAD-Arbeiten sollte eine Quadro gut zurechtkommen, da diese auch dafür ausgelegt sind und ausserdem auch deutlich weniger Strom verbrauchen, denn ansonsten wird das erwähnte Netzteil sowieso nicht ausreichen.

weiter...

12.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

weiter...

Das installierte Betriebssystem ist ein Windows 7 Ultimate und folgende Software laufen darauf: cadwork, Adobe Photoshop & Premiere, Gimp, Any Video Converter und Movie Maker. Auch Games wie Watch Dog und seit neuestem auch Fallout 4 sind keine Hindernisse. Ich selbst werde mir auch denselben Rechner zusammenbauen, da ich von der Leistung überzeugt bin.

Hier noch die Shop-Liste für den Rechner:
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Entschuldigt die unterbrochenen Einträge - Die Zeichenbegrenzung liegt bei 600

Fertig

12.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Dieser Prozi ist und die Quadro habens echt in sich, mein Rechner braucht zum Videos Konvertieren schon mehrere Stunden, was dieser in weniger als 10 Minuten macht. Ich sollte auch mal umsteigen bevor meiner ganz aussteigt :D

12.12.2015
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.