Cartes graphiques

Discussion sur Cartes graphiques

Pc zusammenbau, sinnvoll?

Hallo zusammen

Stelle mir gerade einen neuen Pc zusammen.

12 Gb RAM, zwei Laufwerke sowie eine Festplatte mit 1 TB und eine SSD mit Windows 10 werde ich aus meinem alten Pc verbauen.
Meine Liste sieht wie folgt aus: https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=B74A1143702E57603F8BC4E76C09B86D
Bin nicht ganz sicher ob alles zusammenpasst. Wäre extrem froh wenn jemand Zeit und Lust hätte mal darüber zu schauen und eventuelle Verbesserungen und Fehler mitzuteilen. Besonders ob die Kühlung für den Prozessor reicht bin ich unsicher. Gehäuse sind zwei drinnen, konnte mich noch nicht entscheiden :)

[Anonymous]publié dans Cartes graphiques il y a plus de 2 ansdernière activité il y a plus de 2 ans10 Commentaire(s)
publié dans Cartes graphiques il y a plus de 2 ansdernière activité il y a plus de 2 ans10 Commentaire(s)

Hallo
Ich bin gerade meinen am zusammenbauen. Und möchte Ihnen noch paar tipps mitgeben. Also grafikkarte: keine Radeon bitte nimm lieber die MSI 970 980 980ti oder Titan X. So dann müsste ich noch ihren prozessor wissen, nur so kann ich schauen ob der auf das mainboard passt, dasselbe gilt für SSD und Arbeitsspeicher ;-)
sonnst können Sie mal bei der Firma PC-factory.ch schauen gehen die würden dir da hellfen. ;).
Gruss Tim

tim.titanium.gmail.comil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Wieso keine Radeon? Die 380(x)/390(x)/fury pro ist so ziemlich das beste, was man Pr/Lei kaufen kann... Nvidia Fanboys...
Aber mal eine andere Frage; muss der Pc jetzt zusammengestellt werden? Weil in etwa 3 Monaten werden die neuen Grafikkarten rauskommen...
Netzteil: kein gelbes RM! Cpu: Intel ist besser im Moment. Der Cpu braucht eine Wasserkühlung (+200W Verbrauch) und ich rate von dem ab. Nimm einen i5 oder einen 8370. Wenn grosser Lüftkühler dann einen von bequiet oder Noctua.

MrGommeril y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Die wärmeleitpaste kannst du dir ersparen, ist beim Coolermaster V8 eine gute dabei.
Noctua und be quiet sind im moment besser als Coolermaster, aber das teil sieht einfach geil aus, habe mir auch den V8 gekauft!
Schaue evt. noch, ob der Tower genügend breit ist, der Kühler ist extrem gross.
Wenn du die Fans auf 50% einstellst im normalzustand, ist er auch genauso Leise wie ein be quiet.
Habe auch die gelbe Corsair RM serie und bin zufrieden damit. Klar ist be quiet da auch besser, aber kostet dann auch wieder doppelt so viel.
Und jetzt gehen mir die Zeichen aus, nächster Beitrag folgt:

dtoxil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Was mir komisch vorkommt, sind die 12 Gb RAM.. wenn mehr als ein Stick, arbeiten immer zwei gleich grosse zusammen. Kaufe dir am besten ein 8Gb + 8Gb Twin pack, sind nicht mehr so teuer.
Hoffe, konnte dir ein bisschen helfen, peace out :)

dtoxil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Ah und noch was: Ein guter CPU cooler wie z.B. der Coolermaster V8 genügt vollkommen. Wasserkühlung ist mehr für kleine Gehäuse, um Platz zu sparen, Crossfire (2 Grakas) oder ganz einfach fürs Design.
Schaue, dass die kalte Luft unten eingezogen, die warme oben abgegen wird und es wird sich keine Wärme anstauen.

dtoxil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Intelprozessoren weisen das bessere Preis/Leistungsverhältnis auf. AMD Fury ist nicht zukunftssicher, da HBM Memory auf 4GB begrenzt ist. Eine Nvidia 980TI ist ebenso nicht zu verachten, wenn es im Vergleich zur 390x geht. Es ist auch eine Leistungsfrage (W Verbrauch).

Die "alte" RM Serie von Corsair ist gut. Die RMi und RMx Serie ist besser und im gleichen Preisrahmen. Das Sharkoon T9 ist die Handhabe nach meinem Geschmack schlicht billig. Ein Fractal oder Corsair Gehäuse sind da mehr meine Empfehlung.
Zum CPU Kühler empfehl ich Noctua und Alpenföhn (z.B. Ben Nevis).

PhalVonAnxil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

1. Gehäuse:
Beide welche du in deinem Warenkorb hast sind grottenschlecht und absolut überteuert. Wieso willst du ein Gehäuse mit
einem Fenster, wenn deine Komponenten nicht einmal Farblich passen (rot, gelb, blau?) Hier ein Vorschlag:
Fractal Define R5 Black Window (Midi Tower, Schwarz)
524

2. CPU Kühler:
Absolut überteuert und unnötig. Dieser hier reicht absolut aus und kostet die Hälfte:
be quiet! Pure Rock (15.50cm)

Jonas.il y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

""" Hey, ich würde es in etwa so gestalten:
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=1B3C22B422D5C01CB2C81EFF31A6F235

Eine SSD und Festplatte hast du ja bereits, so wie den RAM.
Das Mainboard würde ich so lassen, weil es noch DDR3 Ram unterstützt (Den du ja verwendest, jedoch nur 2 Slots).
Zudem habe ich dieses Gehäuse gewählt wegen der sehr guten Qualität! ""

Ein deutlich besseres Netzteil dazu Be Quiet E10 500w oder das Superflower Golden Green 550W und eintüten.
Wenigstens ein Sinvoller Kommentar hier, danke fabian.leutenegger.

Willst du bzw. kannst du übertakten?

Icepeakil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Ich würde dir eine Wasserkühlung beim AMD FX 9590 empfehlen(AMD empfiehlt dies auch!), da der ein halber Vulkan ist (wenn du ihn umbedingt willst) ansonsten würde ich dir den i5 6600K empfehlen, da er einfach Preis/Leistung viel besser ist und DDR4 ermöglicht. Die r9 390 finde ich eine gute Wahl, wenn du jedoch in Zukunft auf 4K Spielen willst und in einem Jahr noch eine r9 390 kaufst, würde ich dir ein 1000W Netzteil (Corsair, BeQuiet!) empfehlen da die AMD Produkte nicht gerade zu den Sparsamen gehören. 2x r390 sind besser als 1x 980Ti und günstiger, wenn man den Stromverbrauch nicht zählt.

loechasteil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans
Haut de la page
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.