Vous n’êtes pas connecté à Internet.

PC

Lors du choix d’un PC, deux points sont primordiaux: le facteur de forme et l’usage qu’on veut en faire. Les tout-en-un se distinguent de par leur moniteur intégré, et les desktops de par leur taille (ultra slim, small form, tour). L’utilisation prévue définit la largeur de la bande de puissance.
Avec les critères suivants comme le système d’exploitation, la mémoire, la carte graphique, etc., vous pourrez affiner votre recherche. En tous les cas, nous conseillons aux utilisateurs exigeants de miser sur un PC avec SSD intégré.
En dehors des marques de PC connues (Asus, Apple ou HP) nous vous proposons également nos PC digitec construit en Suisse. Ils sont montés par nos spécialistes et de nombreuses configurations sont en stock.
plus

Discussion sur PC

User Snergel

PC Hauptsächlich für Gaming/Multimedia ca. 1500

Hallo Community

Nach langer Zeit wollte ich mir wieder einmal einen Desktop PC zum Gamen leisten. Aktuell zocke ich mit meinem Notebook(Ja, diese leute gibts), das reicht jedoch gerade knapp für Battlefield 1 auf 1280X768 Auflösung und der niedrigsten Detailstufe. Ich möchte gerne auf 1920X1080 mit hoher Detailstufe zocken können (Ultra muss nicht unbedingt sein). So viel zu meinen Anforderungen.

Folgendes habe ich mir bisher zusammengestellt.
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Ich habe mir sagen lassen, dass der i7 kaum eine Leistungsteigerung bringt und die 1070 aktuell auch ausreichen sollte für meine Ansprüche.

Was meint ihr dazu? Verbessurngsvorschläge und Sparpotential sind gerne wilkommen
freundliche Grüsse
Marc

24.04.2017
Messages 6
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Nagisa

Sieht gut aus. Was noch fehlt ist ein Windows (ev. vom alten PC) und was ich noch empfehlen wurde ist eine HDD mit 1-2TB für die Daten und Games. Zum i5 vs i7: Stimmt so die Mehrleistung kommt in den Games kaum zum Tragen. Erst bei Video/Foto/3D Rendering kommt die Mehrleistung wirklich zum Tragen. Die 1070 Hat finde ich eine der Besten FPS pro CHF Raten. 550W Netzteil reichen auch aus, wenn du nicht Übertakten willst.

24.04.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User unclesam_16

Hallo Marc
Wenn du auf 1080p (FullHD) bleiben willst, reicht dir die 1070 definitiv vollkommen aus. Die bietet auch genügend Rechenkapazität für Ultra Settings in den meisten Spielen. Der gewählte Prozessor passt auch gut, damit wirst du garantiert Freude haben.
Nur eine Sache: Die Wärmeleitpaste kannst du dir sparen, der Macho hat bereits welche vor-appliziert.
Eventuell wird die Montage deines Rechners etwas eine enge Sache, da besonders auch der gewählte CPU- Kühler am oberen Limit des Gehäuses kratzt. Ich sehe aber nichts, das nicht funktionieren sollte.
Ich hoffe, das hilft.
Beste Grüsse

24.04.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Subseven

Es stimmt, dass die i7 keine grosse Leistungssteigerung bring gegenüber der i5. Die meisten Games nutzen im Moment noch nicht mehr als 4 Threads. Dies wird sich jedoch in den nächsten Jahren mit D3D12 und Vulkan wahrscheinlich ändern.
Auch für Multitasking sind 4 Threads eher wenig.
Ich würde dir empfehlen, die Ryzen 1500x oder 1600x anzuschauen. Die single-Thread Leistung von der i5 ist zwar etwa 15% höher, jedoch haben die Ryzen CPUs 8 bzw. 12 Threads zur Verfügung. Also Ryzen und i7 sind der i5 vorzuziehen.

24.04.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User N-Systems

Bei niedrigeren Auflösungen wird die CPU mehr ausgelastet, evtl lohnt sich da der i7 schon. Deshalb werden cpu Tests auch immer auf niedrigeren Auflösen gemacht, um sozusagen die ganze arbeit auf den prozessor zu schieben. wenn du zum i5 tendierst kannst du dir auch gleich einen 1600x kaufen. BF1 ist ein Spiel, welches die zusätzlichen Kerne gut verträgt. Jedoch wenn du ein Intel System willst reicht dein Budget auch locker für einen i7. Die 960 evo kannst du dir sparen, beim gamen wirst du damit keinen Leistungszusatz gegenüber einer normalen SATA SSD bemerken, dh lieber 850 evo.

25.04.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

ich würde dir ein b350 board mit am4 sockel vorschlagen und ein ryzen 1600 der lässt sich auch mit stockcooler übertakten. halt nur auf 3.7-3.8 ghz mit annehmbaren temperaturen. 4ghz soll laut diversen youtubern auch möglich sein jedoch mit dem stockfan nicht zu empfehlen. Für 1080p würde wohl auch eine Rx580 oder ne GTX1060 reichen jedoch mit der 1070 bist du definitiv auf der sicheren seite. der 1600er ryzen hat meiner meinung nach das beste preisleistungsverhältnis im moment falls du nicht üertakten willst ist der 1600x die bessere wahl momentan würde ich von einem i5 abraten.

04.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Es sei denn du willst in 1-2 jahren schon wieder aufrüsten denn mit coffeelake sollen im august 6 kern i5 kommen. und das wollen gameentwicker sicher ausnutzen und du wirst mit einem 4 kern i5 nicht mehr allzulange freude haben

04.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.