Processeurs

Discussion sur Processeurs

avatar
il y a 2 ans

Neuer AMD-Prozessor

Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Prozessor für meinen PC (hauptsächlich Gaming) und benötige die Hilfe einiger Fachleute :)

Momentan habe ich einen AMD FX-4300. Dieser ist jedoch deutlich zu schwach, um die Spiele mit einer vernünftigen FPS-Anzahl zu spielen. Als neuen Prozessor habe ich den AMD FX-9590 oder den AMD FX-8370E ins Auge gefasst. Welcher ist besser? Wie sieht es mit der Kompatibilität aus?

Vergleich FX-4300 vs. FX-9590 vs. FX-8770E: https://www.digitec.ch/de/Comparison/5974914-402923-458189

Dazu noch einige Daten zu meinem Computer:

Betriebssystem: Windows 10, 64-Bit
RAM: 8GB
GraKa: GTX 1050 Ti
Motherboard: http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=5195#sp

Bringt mein Computer genügend Leistung für einen der neuen Prozessoren?

Freue mich auf eure Antworten.

Gruss
Thomas

thomsnil y a 2 ans13 contributions
13 contributions
avatar
il y a 2 ans

Hallo Thomas
Also mal vorne weg, den 9590er wirst du ohne Mainboard Wechsel nicht nutzen können, da max. eine TDP von 125W unterstützt wird. Der kommt mit 220W daher und die Performance ist nicht gewaltig viel mehr wie ein 8320er oder 8370er. Aber dafür im Stromverbrauch um so bemerkbarer. Hatte ihn ein paar Monate verbaut, nun ist wieder ein 8320er drin, welcher mehr als genug Power bei 4Ghz hat zum zocken.
Also meine Empfehlung für dein Vorhaben ein AMD FX-8320 (AM3+, 3.50GHz, Unlocked) . Günstig und reicht locker.

joeni30il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Hallo Joeni, vielen vielen Dank. Das hat mir sehr geholfen. Werde mir einen FX-8320 zulegen.

Gruss

thomsnil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Kleine Zusatzfrage: warum keinen FX-8770E?

thomsnil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Weil du für weniger Geld einen guten CPU kriegst, der unlocked ist, im Gegensatz zum 8770E. Somit kann übertaktet werden. Für den Preisunterschied eher den Ram auf 16Gb erhöhen. Wobei alles über 4Ghz nicht viel mehr bringt als mehr Wärme. Wenn deine GTX noch mit 4Gb daher kommt, reicht dies für aktuelle Spiele. Und sonst optional für eine gute Graka schauen. Sicher die neueste Bios Version aufs Mainboard, ansonsten könnte es sein, dass es Probleme gibt und er nicht erkannt wird. Zocke BF1 etc. mit meinem 8320er auf 3.9Ghz und einer 4Gb Graka ohne Probleme. Leistung von deinem Netzteil?

joeni30il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Danke für die nützlichen Tipps. Mein Netzteil hat eine Leistung von 550W

thomsnil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Bitte gerne. Das Netzteil reicht, von daher null Probleme. Wie gesagt, würde eher den Ram noch auf 16Gb erhöhen z.B. mit Corsair Vengeance (2x, 8GB, DDR3-1600, DIMM 240) . Dann ist dein System auf einem guten Stand. Viel Spass damit :-).

joeni30il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Cool, danke. Hast mir sehr geholfen. Werde nun mal den von dir genannten CPU einbauen und dann eventuell noch irgendwann den RAM erhöhen. Wünsch dir noch ein schönes Wochenende.

Gruss
Thomas

thomsnil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Warum wartest du nicht auf die neuen Ryzen CPUs?

minion_6284il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Äähm.. "Falls" der Pc anfängt zu zicken mit dem neuen Prozessor liegt das am Mainboard und dem nicht näher beschriebenen Kühler.

Bei Netzteilen gibt es übrigens auch grosse Qualitätsunterschiede.

Joeni30 Bitte...

Icepeakil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

@Minion: Ich wusste nicht, dass es neue CPU's geben wird. Wann erscheinen die?

@Icepeak: Wie kann ich sicher sein, dass das von dir beschriebene Problem nicht auftreten wird? Muss ich dies auf der Herstellerseite von AMD nachschauen?

Habe nun blöderweise den neuen Prozessor schon bestellt. Ich hoffe, dass es keine Probleme gibt. Laut http://www.gigabyte.com/support-downloads/cpu-support-popup.aspx?v=AE72F6F9D4ADD0D7995989AF720CB4D0FF2976CBFB7DB4DE70BB3E832BEDD48D&s=AMD%20Socket%20AM3%2B&cs=AMD%20760G ist jedoch alles kompatibel. Kann trotzdem ein Problem auftreten?

thomsnil y a 2 ans
Haut de la page