SSD

Discussion sur SSD

avatar
il y a un an

NAND Typ als Filter in der Suche

Liebes Digitec Team,

Leider fehlt bei Euch bei den SSD's der Suchfilter "NAND-Typ". Ich würde mir gerne eine MLC SSD kaufen, ohne lange über die einzelnen Modelle und Hersteller recherchieren zu müssen. Grundsätzlich kann man ja sagen, das die günstigeren SSD's TLC chips und die etwas teureren MLC's verbaut haben. Die Suche wäre aber trotzdem wesentlich einfacher, wenn Ihr die Filteroption anbieten würdet.

Lg

lionatworkil y a un an6 contributions
6 contributions
avatar
il y a un an

Reicht "professionell" im Filter nicht aus für MLC? Zumindest dachte ich, dass mit diesem Filter alle "billigeren" Chips verschwinden.

gianluca_sil y a un an
avatar
il y a un an

Wir haben deinen Vorschlag Mal weitergeleitet. Dieser wird dann bei der Überarbeitung der Filter nochmals überprüft.

David Limil y a un an
avatar
il y a un an

denke nicht, dass das für den 0815 user, der bei digitec einkauft einen mehrwert bringt. ich informiere mich in der regel auswärts und schaue mir reviews etc an. für jemanden der etwas spezifisches sucht gibt es auch noch die community, wo man ungeniert fragen kann.

N-Systems.chil y a un an
avatar
il y a un an

Auch wenn ich mich nicht zu den 0815 usern zähle würde mir der Filter doch etwas Zeit einsparen. Manchmal ist mir bei gewissen builds nicht wichtig wie schnell eine SSD ist, sondern wie langlebig etc. Vor allem wenn man vor hat Testbuilds zu bauen mit mehrmaligem installieren und deinstallieren von Betriebssystemen. Das Argument könnte man dann auch auf alle Filter anwenden, und damit nur noch die Filter TV, Audio, PC behalten. Der Kunde kann sich dann auswärts die Details suchen und dann bei Digitec dann nach der Seriennummer suchen.

lionatworkil y a un an
avatar
il y a un an

@Lionatwork: Ich verstehe Deine Vorschlag nicht: "NAND-Typ" hat nichts mit SLC, TLC oder MLC zu tun. Nahezu jede SSD ist mit NAND-Flash ausgerüstet. Ferner: TLC ist eine Untermenge von MLC. Nur sog. 2-bit-MLC sind "besser" als (3-bit-)TLC. Es gibt aber auch 4-bit-MLC, welche wiederum hinter den TLC einzuordnen wären. Und die Bezeichnung "professionell" sollte m.E. für (1-bit-)SLC reserviert bleiben. Im Zweifel solltest Du das Datenblatt des jeweiligen Herstellers zu Rate ziehen denn leider sind die Produktangaben im digitec-shop nicht immer korrekt.

[Anonymous]il y a un an
avatar
il y a un an

Ein solcher Filter wäre sicher nicht schlecht (TLC/MLC(2-bit)/SLC).

@Lionatwork, nur zur Info ob MLC für dich wirklich notwendig ist. Wir haben bei uns in der Firma mit einer Intel SSD 540s 240GB, testweise ca. 40 TB Daten geschrieben. Voraussichtliche Restlebenszeit danach lag bei 70%.
Also auch TLC Platten vertragen einiges an Daten ;)

Gruss

[Anonymous]il y a un an
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.