Cartes graphiques

Discussion sur Cartes graphiques

Mittlerer Gaming PC

Hey^^ Ich habe nicht so viel Ahnung beim zusammenstellen von Gaming PC's. Ich habe mich mal ein bisschen schlau gemacht und einen zusammengestellt.
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=E8D95E5F984798BD75472D0D111F424B

Ist dieser so oke oder habt Ihr vlt noch Vorschläge, bei Vorschläge bitte auch mit Begründung das ich es nachvollziehen kann. :)

Ich danke im voraus.^^

LeLouchpublié dans Cartes graphiques il y a 11 moisdernière activité il y a 9 mois56 Commentaire(s)
publié dans Cartes graphiques il y a 11 moisdernière activité il y a 9 mois56 Commentaire(s)

Was für Spiele möchtest du zocken ? 8GB Ram sind zu wenig, ausser es sind wirklich alte Retro Games.

A_B_C_Dil y a 11 mois
il y a 11 mois

Cs go. R6 siege, h1z1

LeLouchil y a 11 mois
il y a 11 mois

Also 16 gb ram

LeLouchil y a 11 mois
il y a 11 mois

SSD: würde ich 850 Evo Samsung nehmen (günstiger, bischen besser, längere Garantie, jedoch ohne Bracket)
Bei diesen GPU Preisen kommen mir die Tränen aber der PC ist gut zusammengestellt meiner Meinung nach.

fantajimil y a 11 mois
il y a 11 mois

Denke kannst bei der ausgewählten SSD bleiben sogar, der Unterschied ist minimal, hast dann gleich das Bracket und die Kabel dabei.

fantajimil y a 11 mois
il y a 11 mois

Ja, dass Setup ist kompatibel und auch gut zusammengestellt.
Evt. würde ich eine bessere RAM nehmen, da der takt von 2133 schon ein bisschen wenig ist.
Würde mindestens eine über 2600 nehmen :)

Saranganil y a 11 mois
il y a 11 mois

Ram Speed macht bei Intel keinen Sinn. Der Chip profitiert nur minimal vom höheren Speed. Bei Ryzen macht dies mehr Sinn.

A_B_C_Dil y a 11 mois
il y a 11 mois

Also beim Ram könnte man ja wenigstens solchen mit 2400 oder 26666mhz nehmen, kostet nicht so viel mehr.
Bei den momentanen Preisen und wen ich mir so anschaue, was er spielen möchte, sind alle genannten Titel nicht extrem fordernd. Ev. sogar ein Downgrade auf ne 1050ti?? Ausser du kannste es dir leisten, dann bleib natürlich bei der 1060dual.
Beim Netzteil würd ich persönlich jetzt noch mehr investieren, wenigstens ein 80+silber oder gold würd ich schon nehmen oder halt bronze.

sam_fisheril y a 10 mois
il y a 10 mois

Also das Netzteil ist ein Chinaböller! Also auf keinen Fall kaufen.

TheNikkil y a 10 mois
il y a 10 mois

8GB RAM reichen völlig aus für diese Spiele. Du kannst immer noch später zusätzlich 8GB dazukaufen. Schnelle RAM machen definitiv auch bei Intel Sinn. Allerdings ist das ganze Setup ziemlich schlecht ausbalanciert. Du bezahlst über 400CHF für Mobo und CPU und schmeisst dann eine 1060er rein. Du würdest besser einen Ryzen 5 1600 und ein Asrock Pro4 kaufen und dann das gesparte Geld in eine bessere Grafikkarte stecken, da hast du viel mehr davon. Und nimm ein besseres Netzteil, da läuft es einem ja kalt den Rücken runter. Corsair RM, Seasonic Focus Plus Gold, EVGA G2 / G3 bspw.

[Anonymous]il y a 10 mois
il y a 10 mois