Processeurs

Discussion sur Processeurs

avatar
il y a presque 3 ans

Die Grafikkarte kommt 2x rein... Wurde wohl nicht übernommen :P

yani9oil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Ich kenne mich mit Wasserkühlungen nicht aus, aber ansonsten sieht das eigentlich gut aus, wobei du noch ein Betriebssystem und einen Monitor brauchst, falls diese Komponenten nicht schon vorhanden sind. Wenn du weiteren Ratschlag benötigst kann ich dir das Forum von http://www.computerbase.de/ empfehlen, da du da oft sehr schnelle gute Antworten erhältst .

Liebe Grüsse

Adrian

GTX780TIil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Danke für die Antwort =)
Werde auf Rat von 'nem Kollegen eine der zwei Grakas rausnehmen und die Ram auf 16Gb (2133MHz) verringern. Reiche im Moment vollkommen aus.
Was ich einfach nicht weiss, ob die CPU-Kühlung zu dem Chip passt und ob das Gehäuse dafür geeignet ist... : /

yani9oil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Das NZXT 410 kann ich dir nicht empfehlen, hatte ich selbst - Plastik vom feinsten und knarzt unter Last (Aufgrund Wärme). Such dir was aus Aluminium aus.

Die Grafikkarte ist eher unnötig, wenn schon dann eine richtige Wasserkühlung. Ist dir klar, dass du mit der AiO 3 Pumpen im Betrieb haben wirst die wahrschneinlich schlussendlich lauter als die Lüfter sein werden?
Die von MSI wäre empfehlenswerter und auch günstiger.

Das Netzteil ist nicht nur arg überdimensioniert, sondern mit Single-Rail und 83 A auf 12V beinahe gefährlich.

Das Antec HPC 850 wäre perfekt und auch günstiger

soriil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

... Oder das Be Quiet Dark Power Pro P10 mit 850 Watt? Das Antec hat den etwas besseren Fertiger, das DPP ist sehr leise.

Das Mainboard hat doch etwas wenig Anschlüsse oder? Such dir eines aus mit m.2 Anschluss für eine SSD und nimm die hier: Samsung SM951 NVMe, bulk (512GB, M.2 2280)

Sie ist schneller, viel schneller und zuverlässiger.

Bei der CPU gilt dasselbe wie bei den GPUs, eine AiO ist nur eine Kompromisslösung.

Be Quiet Dark Rock Pro 3 wäre villeicht was, je nach Gehäuse.

soriil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Hallo sori, Danke für deine Antworten =)

Von Anfang an:
- Dachte die NZXT wären eigentlich noch so gute Cases? Oder ist einfach diese Version nicht so der Wahnsinn?
- Mein aktueller Build beinhaltet nur noch eine davon, wegen dem Preis muss ich noch schauen da die gleiche GraKa bei Steg-Electronics für 890.- angeboten wird (was ich nicht so ganz verstehen kann wie es zu dem Preisunterschied kommt...)
- Netzteil muss ich sagen hatte ich keine Ahnung... Habe bei pcpartpicker einfach das beliebteste ausgewählt welches über der benötigten Power liegt... :/ Wieso denn beinahe gefährlich? xD

yani9oil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Wollte eigentlich ein geringeres Netzteil nehmen, Kollege meinte aber, dass die Angaben von pcpartpicker bei ein paar Teilen sehr gering angegeben sei... Darum einfach ein 1000W-Plat reingenommen. Oder nehme dann wie vorgeschlagen eines von denen die sori vorgeschlagen hat.
Die RAM hab ich wie schon gesagt halbiert, reiche vollkommen aus.
Mainboard habe ich durch das Maximus VIII Hero ersetzt (vor allem wegen den PCI-Steckplätzen, möchte mir die Möglichkeit zu Dual-SLI offen halten ohne bei der zweiten Graka Leistungsabstriche machen zu müssen)

yani9oil y a presque 3 ans
avatar
il y a presque 3 ans

Das Gehäuse kann ich nicht empfelen, zuviel Plastik und zur Khlung nicht Optimal...
Das Netzteil Preis Leistung geht besser und ebenfalls 92% effizienz ^^
Die SSD für den Preis gibts noch was schnelleres ^^
Der Arbeitsspeicher... nur 2133 passt nicht zum rest ^^ besser ab 2666 aber 2400er sind gleich teuer
Eine Flotte Nvidia aber Preis Leistung nicht so gut ^^
Bin kein WD Fan nimm lieber sie geht,,, oder sie geht nicht ;-))

hier jedenfalls mein änderungsvorschlag... ;-))

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=421D3F414E2ECE81E6CBF75B7302B859

r00tli2kil y a presque 3 ans
Haut de la page
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.