Vous n’êtes pas connecté à Internet.

PC

Lors du choix d’un PC, deux points sont primordiaux: le facteur de forme et l’usage qu’on veut en faire. Les tout-en-un se distinguent de par leur moniteur intégré, et les desktops de par leur taille (ultra slim, small form, tour). L’utilisation prévue définit la largeur de la bande de puissance.
Avec les critères suivants comme le système d’exploitation, la mémoire, la carte graphique, etc., vous pourrez affiner votre recherche. En tous les cas, nous conseillons aux utilisateurs exigeants de miser sur un PC avec SSD intégré.
En dehors des marques de PC connues (Asus, Apple ou HP) nous vous proposons également nos PC digitec construit en Suisse. Ils sont montés par nos spécialistes et de nombreuses configurations sont en stock.
plus

Discussion sur PC

User AlHa

Mein erstes Build

Liebe Community

Ich würde gerne meinen ersten Gamer PC zusammenbauen, aber weiss nicht, ob diese Teile mit einander funktionieren und weiss auch nicht, wie ich dies überprüfen kann.
Könntet Ihr mich vielleicht unterstützen?
Hier wäre meine Merkliste:

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Freundliche Grüsse

30.06.2017
Messages 26
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User raphael-bisang

So weit passt alles.

Brauchst du wirklich 32GB Arbeitsspeicher? Ich würde eher nur 16GB nehmen und dafür in eine GTX 1070 investieren.
Kann es sein, dass Du eine SSD vergessen hast?

Grüsse R.B

30.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User syps

Hi

Ich würde das kaby lake upgrade bundle nehmen preis leistung ist super. Leider ist auch dort der liefertermin überschritten, kommt halt drauf an wie schnell du deinen pc bauen möchtest.
Und wie mein vortexter schon erwähnte würde ich auch nur 16Gb ram nehmen. Und eine ssd ist fast ein muss bringt enorm viel leistung. Und graka ev noch ersetzten in durch eine bessere.
Ah und vergiss das betriebsystem nicht, oder hast du nich eines zuhause?

30.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User rungg.daniel

16 GB Ram reichen lokker aus !
Als Systemspeicher würde ich auf jedem fall eine schnelle SSD Platte empfehlen.
Cpu würde ich von AMD Kaufen (1600x oder 1700) mit passendem Mainboard natürlich.
Grafikkarte je nach Anwendungsbereich 1060 oder 1070
Netzteil würde ich ein anderes nehmen. Es steht zwar Cosair drauf aber es ist nur ein hübsch verpackter "China-Böller"

30.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AlHa

Ich danke euch für eure schnellen Antworten!
Ich werde wohl auf die 16GB RAM wechseln. Zur SSD, ich habe bei meiner recherche gelesen, dass diese nicht zwingend notwendig ist und habe sie darum wegelassen, um den Preis ein wenig zu senken, da er bereits sehr (zu) hoch ist. Das gleiche zum Thema der Grafikarte. Mir wurde gesagt, dass man einen Spürbaren unterschied erst beim Sprung von 1060/1070 auf 1080 wirklich spürt, was meinem meiner Brieftasche zugute kommen würde. Es sollte schon fürs Gamen, aber auch Multimedia se
Welches Netzteil wäre dann besser, auch aus der Perspektive der Stärke?

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AlHa

Ist der Prozessor zu gut für die Grafikkarten odr wie darf ich das verstehen? Was ist der Vorteil von Ryzen gegenüber Intel?
Noch eine andere Frage muss das Mainboard perfekt im Case sitzen, oder ist es auch gut. Da dieses Case (mir am besten gefällt), aber auch grösser ist.

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User raphael-bisang

Die Ryzen CPU's haben 6 Kerne und Intel "nur" 4. Allerdings sind die Kerne von Intel höher getaktet, was dir zu gute kommen wird, da aktuelle Games nur 4 Kerne auslasten können. Wenn du nur gamen willst, dann nimm eine Intel CPU. Wenn du aber auch noch Videoediting (Multimedia) betreiben wirst, dann würde ich zu einem Ryzen greiffen.

Der Unterschied von GTX 1060 zu GTX 1070 ist enorm. Ein i5 würde völlig ausreichen.

Nimm doch eine Ryzen CPU. Die Mainboards sind auch günstiger.

PS: Ich würde dir aber eine SSD wärmstens empfehlen. Das ist ein riesiger Unterschied!

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User rungg.daniel

Eine SSD ist zwar nicht dringend notwendig.
Aber jeder wird sie die dringstens empfehlen !!
Eine normale HDD ist ein grosser Flaschenhals sodass das Arbeiten mit dem PC trotz starker Hardware langsam und nicht zeitgemäss sein wird!

ps. für viele Nutzer ist eine SSD bereitz zwingend notwendig.
Spar lieber wo anders die 100€ und investiere dise in eine SSD (ich persönlich empfehle für so einen PC >240 GB )

Die GTX 1060 in deinem Waarenkorb ist überteuert !!

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User rungg.daniel

Für zukünftige Games ist RYZEN besser.
Spieleentwickler werden in Zukunft ihre Spiele für mehrere CPU Kerne programmieren.
Also ist AMD klar im Vorteil ! mein Tipp (1600x oder 1700)

Für aktuelle Spiele ist Intel besser

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AlHa

Ah dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei euch für diese grossartige Hilfe.
Gut, dann werde ich eine SSD suchen, ich nehme an, dass es da keine Kombatibilitätsfragen, wie bei Prozessor-Mainboard haben wird.
Ich würde mich mit dem PC auch gern einmal in der grafischenWelt austoben und programmieren. Ist es da ein Nachteil, wenn ich die Ryzen hätte da vielleicht Programme darauf nicht laufen würdden, oder spielt das keine Rolle. (wahrscheinlich eine blöde Frage) :-)

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AlHa

Mich reizen auch viele ältere Spiele, wie Skyrim und sonstige, die ich verpasst habe, wie Totsl War. Diese würdn auh mit Ryzen laufen, da genannt wure, dass es für spätere Spiele besser ist und Intel für jetzt

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User R3lay

Auf Ryzen sollten alle Programme laufen, die auch auf Intel laufen.

Ich würde hier gerne nochmal auf das was Rungg.daniel geschrieben hat eingehen: "Die GTX 1060 in deinem Waarenkorb ist überteuert !!"
Tatsächlich ist es so da momentan GPU nicht kaufbar sind, entweder nicht verfügbar oder viel zu teuer. Dies liegt daran, dass die Grafikkarten gerade von Cryptocurrency aufgekauft werden. Also musst du eigentlich noch ein wenig warten um überhaupt eine Grafikkarte zu kaufen.

01.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Auf ryzen sollte alles laufen das der 7600k OC bessere FPS bringt als der Ryzen 5 1600er OC stimmt. das ist jedoch nur minimal aber die eigentlich viel wichtigeren werte sind die frametimes sprich wieviel zeit maximal zwischen den verschiedenen frames verstreicht und da macht der 1600er einen minimal besseren job zudem ist er günstiger und hat einen cpu kühler der sogar was taugt dabei. und das upgrade von der 1060 auf die 1070 hat wesentlich grösseren einfluss auf die leistung als vom 1600er auf den 7700k. bei ryzen muss man aber auf ram kompatibiltät achten falls du fragen dazu hast frag.

06.07.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.