Appareils photo

Discussion sur Appareils photo

avatar
il y a plus d’un an

Kamera Entscheidung HILFE

So ich muss mich Langsam entscheiden was für eine Kamera ich nehmen möchte.

Budget: 1700 Fr. Kamera + Objektiv + Zubehör


Das möchte ich machen: Da bin ich mir noch sehr unschlüssig da ich noch nie richtig Fotografiert habe.

Im Kopf habe ich mal so das hier :^)

Landschaft,Flüsse, Seen oder Berge
Bisschen Portrait, Astro oder Sport
evtl sogar Streetfotographie
Den ein oder anderen Car - Bikeporn ^^

Ihr merk ich habe noch nicht wirklich einen Feste "Vorliebe" was ich genau machen möchte. Dadruch wird die Sache für mich sehr schwierig.

Jetzt ist noch die Frage soll ich jetzt direkt in eine 2000 Fr. Kamera [Body] investieren oder eher zu einem [1000 Fr.] Body Greifen.

Die Kamera soll nicht zu klein aber auch nicht zu klumpig sein. zb. Systenkamera.

Ich wäre froh wenn ihr mir 1 Kamera + 3 Objektive vorschlagen könntet.

Kamera : XY
Objektiv erste wahl : x
Objektiv zweite wahl: x
Objektiv dritte wahl: x

Zubehör: Ein Anständige Stativ wäre für den anfang nicht schlecht am besten eins was man klein machen kann und in den rucksack packen könnte.

Vielen Danke falld es Jemand gibt der mir Hiift.

ToBenchil y a plus d’un an27 contributions
27 contributions
avatar
il y a plus d’un an

Für 1700.- keine einfache Frage ... :-) Ich würde für den Anfang nur in zwei Objektive investieren, dort zahlt sich gute Qualität aus. Ein Standardzoom ab 24mm (z.B. 24-70) und etwas für den Telebereich (z.B. 70-200) dazu ein Einsteiger Body im APS Format. Spiegellose mit vernünftiger Qualität ab ca. 600.- von Sony, Fuji, nach oben offen... Kitobjektive meist nicht erste Wahl.
Alternative MFT mit Reisezoom wie z.B. Panasonic Lumix DMC-GX8, 14-140mm Kit (21.70MP, 10FPS, WLAN)

spitzweiil y a plus d’un an
avatar
il y a plus d’un an

Danke erstmal für deine Antwort ich hab mir da mal ein equipment zusammengestellt. Kannst gerne was anpassen das es etwas Billiger wird...

ToBenchil y a plus d’un an
avatar
il y a plus d’un an

Hi. Bei den Objektiven gilt es zu beachten, dass diese bei der ausgewählten Kamera mit APS-C Sensor, nicht den angegebenen mm entsprechen. Durch den Sensor hat man einen Crop-Faktor von 1.5, d.h. ein 30mm Objektiv ist dann effektiv ein 45mm!

meierhoferitil y a plus d’un an
avatar
il y a plus d’un an

Ich würde die Kamera mit dem 16-70mm Obj kaufen und später bei Bedarf weitere Obj dazu...

meierhoferitil y a plus d’un an
avatar
il y a plus d’un an

Ist es denn bei Jedem Objektiv so das ich diesen Faktor von 1.5 rechnen muss

Sigma 19mm F2,8 = 28.5mm 2.8
Sigma 60mm ART = 90mm
Sigma 30mm = 45mm
Samyang 12mm = 18mm
Sony E 50mm f/1.8 = 75mm 1.8

ToBenchil y a plus d’un an
avatar
il y a plus d’un an

Hi, ja ist es aufgrund des APS-C/DX Format des Sensors der Kamera. Bei einem Vollformat/FX Sensor ist es nicht so, da ist es 1:1. Die mm Angaben sind immer auf Vollformat bezogen. Am Beispiel des 19mm Obj. Hier der Link Sigma 19mm F2,8 DN Sony E-Mount Black
sieht man im Beschreibungstext dass es am E-Mount 28.5mm entspricht...

meierhoferitil y a plus d’un an
avatar
il y a plus d’un an

Beim 30mm steht es z.B. in den Spezifikationen. Brennweite 30mm, Brennweite APS-C 45mm

meierhoferitil y a plus d’un an
Haut de la page
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.