Étiquettes

Gibt es auch besonders dünne P-Touch TZ-Bänder?

SD-Karten mit normalem TZ-Band aus 'nem P-Touch-Etikettendrucker beschriften geht ja noch recht gut, da die meisten Kartenleser oder SD-Karten-Slots genug "Luft" rund um die Karten haben. Aber bei MicroSD-Karten schabt's mir immer die Etiketten beim Reinschieben der Kärtchens in z.B. 'nen Raspberry Pi ab.

Deswegen frage ich mich: Gibt's auch besonders dünne TZ-Bänder?
[Anonymous]publié dans Étiquettes il y a 2 ansdernière activité il y a 1 an3
publié dans Étiquettes il y a 2 ansdernière activité il y a 1 an3
Mittlerweile hat Brother meines Wissens nur noch Laminierte P-Touch Bänder, was bedeutet dass eine Schicht mehr vorhanden ist. Unlaminierte sind in der Regel dünner, dafür auch anfälliger. Es gibt jedoch Extra-Stark klebende TZe-Sxxx. Probiers doch mal damit.
Orchardpublié il y a 2 ans
publié il y a 2 ans
Es gibt von Brother noch ein paar nicht laminierte Bänder (TZe-N-Reihe), ich habe aber keine Erfahrung damit und kann nicht sagen ob und wie viel dünner die in der Praxis sind.
peterrohrerpublié il y a 1 an
publié il y a 1 an

Contribuez à cette discussion