Vous n’êtes pas connecté à Internet.

PC

Lors du choix d’un PC, deux points sont primordiaux: le facteur de forme et l’usage qu’on veut en faire. Les tout-en-un se distinguent de par leur moniteur intégré, et les desktops de par leur taille (ultra slim, small form, tour). L’utilisation prévue définit la largeur de la bande de puissance.
Avec les critères suivants comme le système d’exploitation, la mémoire, la carte graphique, etc., vous pourrez affiner votre recherche. En tous les cas, nous conseillons aux utilisateurs exigeants de miser sur un PC avec SSD intégré.
En dehors des marques de PC connues (Asus, Apple ou HP) nous vous proposons également nos PC digitec construit en Suisse. Ils sont montés par nos spécialistes et de nombreuses configurations sont en stock.
plus

Discussion sur PC

User colin_schluender

Gamer PC in Günstig

Hallo

Gerne würde ich mir einen relativ günstigen Gamer-PC selber zusammenbauen. Ich brauche den PC um Filme/Serien zu schauen und hin und wieder ein paar Games zu spielen, die sollten einfach flüssig und in guter Qualität laufen.

Ich Besitze bereits eine SSD und 2 Monitore ASUS MX279H (27", 1920x1080)

Mein Budget beträgt 1000-1200 FR für alles (ohne Festplatte/Monitor/Maus/Tastatur - bereits vorhanden)

Hier wäre mal meine eigene Idee: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Wäre das alles kompatibel und zusammenbau fähig ? oder muss ich da unbedingt was auswechseln ?

Danke für eure Antworten

19.01.2018
Messages 30
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chruschti25

Hallo

Von den AMD Ryzen CPUs höhrt man leider nicht viel gutes was RAM betrifft. Habe in verschiedenen Foren über Probleme zwischen Ryzen und RAM gelesen.
Ich empfehle dir einen Intel i5 der 8ten oder 7ten Generation zu verwenden, so solltest du keine Probleme haben (Achtung: CPU Kühler wechseln, da Intel mit LGA1151 Sockel).

CPU: Intel Core i5-8600K (LGA 1151, 3.60GHz, Unlocked)
Mainboard: MSI Z370-A PRO (LGA 1151, Intel Z370, ATX)

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chruschti25

Falls du auf zwei Monitoren spielen möchtest würde ich dir mindestens eine GTX1060 empfehlen.
Palit GeForce GTX 1060 Super JetStream (6GB, Mittelklasse)

Das Gehäuse kann ich dir empfehlen, besitze ich selbst.

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User colin_schluender

Hei Chruschti25

Danke für deinen Input, so wie ich das gesehen habe muss einfach alles passen (RAM zu Mainboard zu CPU) wegen der kompatibilität aber dann sollte es kein Problem sein. Da AMD um einiges günstiger für die gleiche Leistung ist denke ich verbaue ich lieber einen AMD statt einen Intel.

Zur Grafikkarte, Ich besitze 2 Monitore und möchte auch beide anschliessen können, aber es reicht mir auf einem Bildschirm zu zocken und muss das nicht auf beiden tun. Ausserdem wäre die GTX1060 doch einiges über meinem Budget.

Zum Gehäuse, ich finde es sieht sehr gut aus, hoffe nur es hat auch genügend Platz :)

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User TheNikk

Also deine Konfi hat einige Preis Probleme. Ein paar Sachen sind schlicht zu teuer für die Konfi. Guck mal ich würds so machen: digitec.ch/de/ShopList/Show..., Windows Lizenz gibts hier: mmoga.de/Software/Windows/W... (sind echte Keys und funktionieren auch in 98% aller Fälle) manchmal muss man noch bei Microsoft anrufen um ihn freizuschalten. Ist aber alles 100% legal.

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User colin_schluender

Hi TheNikk

Danke für deinen Vorschlag, jedoch frag ich mich warum ich so ne gute Grafikkarte brauchen sollte.

Reicht der eigene CPU-Kühler ? Und die andere Frage wäre ob der auch wirklich gut aussieht weil das Gehäuse ein Seitenfenster hat.

Und die andere Frage wäre noch ob die RAM's dann auch mit dem Mainboard kompatibel sind, weil ich das irgendwie bei deinem Vorschlag nicht finde, aber diese wären es mit deinem Vorschlag G.Skill Trident Z RGB (2x, 8GB, DDR4-3000, DIMM 288)

Beim CPU lohnt es sich da diese 20.- zu sparen ?

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Cc500

Beim Windows könntest du noch was einsparen. Wenn du bereits ein USB- Stick besitzst (Was ja wohl jeder zuhause hat), dann könntest du dir einfach einen OEM Key kaufen ( auf MMOGA kostet einen Windows 10 PRO stand 20.1.18 nur 20.-)

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Nemo92

Der Vorschlag von The Nikk ist sehr gut und würde ich auch so unterschreiben.

Der AMD Wraith reicht völlig aus. Man kann sogar ein wenig damit overclocken. Ob er dir ästhetisch gefällt kannst du hier überprüfen: youtube.com/watch?v=mbK0n5F... (um die 7:40)
Die X Version vom CPU ist für das aggresivere overclocking gedacht - darum kommt auch kein Kühler mitgeliefert. Preis/Leistung ist also beim normalen 5 1600 massiv besser - insbesondere wenn du kein overclocking vor hast.

Die Corsair Vengeance LPX sollte kompatibel sein. Im extremfall musst du ein bios update ausführen.

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User colin_schluender

@Cc500 danke, das hat TheNikk bereits erwähnt.

@Nemo92 danke für die Infos, ist mir wohl entgangen das der Ryzen 5 1600 einen kühler dabei hat.

Ich hab meine Idee etwas angepasst: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Ich werde dann die Windowslizenz online holen.

Aber warum eine so teure Grafikkarte (GTX 1060) ?

Reicht die GTX 1050 Ti den nicht aus ?

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Nemo92

Die GTX 1050ti würde ausreichen für momentane Spiele für 60fps. GTX 1060 gibt dir mehr Raum mit den Frames/Qualitätseinstellungen und wird auch ein bisschen länger halten, wenn es um neue Spiele geht.

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User colin_schluender

Das ist mir klar, jedoch brauch ich ja auch nicht mehr als mein Monitor auflösen kann und zudem könnte ich auch die grafikkarte in 2-3 Jahren austauschen. Aber ich selber denke das mir die 1050er reicht und ich auch in den nächsten 2-3 Jahren nicht mehr brauche.

Ich hätte sonst noch diese Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G (4GB, Einsteiger)

Für meine Liste, ist ja eig das gleiche Model nur ne 1050 statt ner 1060er

digitec.ch/de/ShopList/Show...

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Colin gewisse games verwenden auf fullhd bereits heute um die 4gb vram mit 6gb bist du einfach auf der besseren seite. zudem ist sie den aufpreis vollkommen wert. meine frage an dich ist was du für games zocken willst. in wenigen fällen würde ich zur 1050ti raten.
Nemo92 was du sagst ist vollkommener käse der 1600x ist eher für die die nicht vorhabe zu übertakten da er einiges mehr an takt hat und dadurch auch mehr leistung beim übertakten bringt man den 1600x nicht (viel) höher als den 1600er dass nennt man silicon lotterie. für budget pcs ist der 1600er aufgund des preises und des kühlers

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

besser geeignet. (ca 50fr günstiger).
Colin falls du student bist kannst du dir vermutlich über onthehub (office und windows gratis) holen was dir einiges einspaaren würde. digitec.ch/de/ShopList/Show... hier mein vorschlag. beim gehäuse liesse sich auch noch ein wenig geld sparen.

20.01.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.