Cartes mères

Discussion sur Cartes mères

avatar
il y a 2 ans

Raus mit dem RM, es ist eine Schande dass es noch so verkauft wird... Ansonsten sollte das passen

soriil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Wärmeleitpaste gibts zur CPU dazu so viel ich weiss. Und bist du sicher das du mit diesem Monitor zufrieden sein wirst? Hast du hohe Ansprüche was Reaktionszeit und Tearing angeht? Falls du viel damit zockst, würde ich mir persönlich ein anderen holen.

Adon_Wil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Dein gewähltes Gehäuse hat keinen 5.25" Schacht, also wirst du da kein DVD/CD Laufwerk einbauen können!
Hast du bereits RAM oder fehlen die tatsächlich noch in deiner Liste? Ich für meinen Teil würde auch nicht auf das Corsair RM Netzteil setzen, für den Preis gibts es besseres von anderen Herstellern.

wanderyakil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Die Dimensionen der Grafik-Karte muss in Korrelation mit dem Krümmungsgrad des Monitors übereinstimmen.
Damit die Grafikkarte nicht übertaktet (Overclocking), ist es essenziel das barbfittings und compression-fittings übereinstimmen.
Am besten nach HUG-Normen.

maggie_klötzliil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

@maggie_klötzli
???
Ich gehe mal stark davon aus dass dieser Beitrag für eine andere Diskussion bestimmt war. Für dieses Build wurde nirgends eine WaKü erwähnt...

OT: Was hat bitte die Dimension der GraKa mit dem Krümmungsgrad des Monitors zu tun? Weshalb sollte man OC verhindern wollen, insbesondere wenn man schon eine WaKü eingebaut hat? Oder wurde hier überhitzt gemeint und übertaktet geschrieben?

wanderyakil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Das Gehäuse von Corsair hat sehr wohl 5,25'' Schächte, sind einfach unten und auf der "Rückseite" (Bilder anschauen!!!). Das Setting finde ich sehr gut, die Paste würde ich von Thermal Grizzly nehmen, sind offenbar momentan die Besten am Markt. Die Graka 1070 dürfte ausreichen, kommt drauf an, wieviel Speicher dort drauf sein werden. Falls nur 6GB drauf sind dann doch lieber eine 980ti (z.B. Asus Strix), und vergiss das mit den "Dimensionen" weiter oben... Tastaturen gibt's halt bessere, sind dann aber auch teurer, ebenfalls Monitore. Aber Preis-Leistung finde ich so wie zusammengestellt gut.

Peter8157il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

@Peter8157 Nein, das Corsair Carbide 400C hat keine 5.25" Schächte für CD/DVD Laufwerke. So stehts in den Spezifikationen bei Digitec und auch auf der Webseite von Corsair: << Anzahl 5.25" Laufwerkschächte: 0x >>
Es hat 2x 3.5" Schächte für HDD's, und 3x 2.5" für SSD's, aber keinen für Optische Laufwerke. Das was sie wohl meinen auf der "Rückseite" ist entweder die Abdeckung für das Netzteil oder die Ausspahrung wo das I/O des Mainboards reinkommt. Ein Laufwerk auf der Rückseite des PC würde ja mal gar keinen Sinn machen, was wenn der PC unter einem Pult steht?

wanderyakil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Junge Junge Junge, was man hier liest ist ja mal katastrophe... Das Build geht so ok, aus meinem Kollegenumfeld hörte ich das Speedlink-Sachen sehr schlecht verarbeitet seien (falls du auf Verarbeitung kuckst, funktionieren wird sie wohl schon). Das Netzteil und den Lüfter finde ich persönlich nicht so toll, empfehle dir ein bisschen drauf zulegen und dafür den Dark Rock 3 zu holen und ein anderes Netzteil (kann dir auch hier beQuiet empfehlen, jedoch würde ich mich da nochmals informieren).

kivu8il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

@wanderyak
Du hast natürlich recht, war auf der falschen Seite... Und unten sind die HDD-Laufwerke verstaut! Keine Einschübe für DVD etc. Sorry für meinen Fehler.

Peter8157il y a 2 ans
Haut de la page
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.