Appareils photo

Discussion sur Appareils photo

Extremsportaufnahmen welche Kamera

Hallo zusammen :)
Ich würde gerne eine Kamera kaufen für Fotos von Ski, Snowboard und Bike. Ich habe bereits eine GoPro für Fotos und Videos aus der "ich" perspektive, jetzt suche ich keine Actionkamera die robust sein muss oder so.
Lg und danke im vorraus
Kai

kai12publié dans Appareils photo il y a presque 2 ansdernière activité il y a presque 2 ans7 Commentaire(s)
publié dans Appareils photo il y a presque 2 ansdernière activité il y a presque 2 ans7 Commentaire(s)

Schwer pauschal zu beantworten - hängt viel vom Budget ab, von der Grösse die Du haben willst...wenn Du ordentlich Budget hast, wären z.B. die Nikon D500, Sony A6500 oder Fuji X-T2 Möglichkeiten. Bei weniger Budget würde ich die Canon EOS 80D oder eine Nikon der D7xxx Reihe anvisieren.

ipaulsenil y a presque 2 ans
il y a presque 2 ans

Ich würde die

Canon EOS M5, 18-150mm (24.20MP, 7FPS, WLAN)

empfehlen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Vorschläge basieren auf rein subjektiven Vorstellungen. Die Kaufentscheidung erfolgt auf eigenes Risiko.

Blendeil y a presque 2 ans
il y a presque 2 ans

Interessante Empfehlung von Grafvonwollerau. Natürlich sind das sehr gute Kameras.

Meiner Erfahrung nach sind Spiegelreflex um einiges empfindlicher und schwerer als Systemkameras.
Aber ist natürlich Geschmackssache.

Wäre interessant zu erfahren, warum gerade diese beiden Kameras empfohlen wurden.

Blendeil y a presque 2 ans
il y a presque 2 ans

@Blende:
Die Canon EOS 7D ist eine Sportkamera mit extrem schnellem Autofokus und extrem schneller Serienbildfunktion (10FPS).
Das Canon EF 70-200mm F4.0 L IS USM passt perfet, weil es sehr scharf und schnell ist.
Die Canon EOS 750D ist die budget variant, aber auch mit schneller Autofokus (nicht ganz so schnell wie die 7D)

Spiegelreflexkameras eignen sich generell besser als Systemkameras um bewegte Objekte zu verfolgen und zu fotografieren.

grafvonwollerauil y a presque 2 ans
il y a presque 2 ans

Es ist wirklich eine Frage von Budget und Präferenz. Spiegelreflex haben den Vorteil, dass es keine Verzögerung zwischen der Action und der Anzeige gibt - die ist zwar minimal, aber immer noch da. Der AF ist bei den Top-Modellen (D500 und 7D Mk II) auch nochmals besser. Für die Systemkameras wie die neue Olympus E-M1 Mk II, Fujis X-T2 oder Sonys A6500 sprechen innovative Features, eine sehr breite AF-Abdeckung und das geringere Gewicht. Schnell sind sie alle, Bilder sind bei allen gut. Wenn das Budget kleiner ist, kann eine Canon 750D oder 80D auch gut funktionieren.

ipaulsenil y a presque 2 ans
il y a presque 2 ans

Wie wäre es mit einer Fujifim X-T2?
Die AF Geschwindigkeit und Präzision ist enorm. Kann locker auch mit einer 7D und mit anderen Spiegelreflex für Sport mithalten. Ich verstehe nicht wieso die Leute die DSLRs immernoch als überlegen ansehen. Das stimmt einfach nicht mehr. Die X-T2 bietet einige Vorteile. Sehr guter Dynamikumfang (hier kann Canon leider nicht mithalten ausser die 5D MKIV). Schnell und Leichter Body. Dazu hört man von vielen Nikonfotografen die auf Fuji umgestiegen sind. Die Bilder aus der Kamera in JPEG sind schon sehr gut und RAW nicht mehr so oft nötig sein.

[Anonymous]il y a presque 2 ans
il y a presque 2 ans