PC

Discussion sur PC

avatar
il y a 2 ans

Der ultimative gaming und Videobearbeitung pc

Hallo zusammen,
ich möchte einen PC zusammenstellen, er soll für die nächsten 5 Jahren immer "aktuell" bleiben .
Ich habe eine Wunschliste zusammengestellt: https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=AB97AA9D44DCEAD100F8A6191128078F. könnt ihr mich bitte bei der suche nach Komponenten für die Wasserkühlung helfen. Sowohl der Prozessor als auch die zwei GK sollen wassergekühlt werden.Welche Netzteil würdet Ihr empfehlen.
P.S. soviel Erfahrung mit Wasserkühlung habe ich nicht :-)
Danke

Meistronil y a 2 ans12 contributions
12 contributions
avatar
il y a 2 ans

Hallo Meistron
Der von dir zusammengestellte PC ist heute bereits nicht mehr aktuell, da die Skylake CPUs keine native 4K-Unterstützung haben. Wenn du es nicht eilig hast, dann würde ich an deiner Stelle auf die nächste Generation Intel-CPUs mit mehr als 4 Kernen warten. Es sollte nicht mehr lange dauern bis der AMD Ryzen auf den Markt kommt. Der hat auch 8 Kerne und unterstützt SMT. Nach Gerüchten soll er gleichschnell oder schneller als der 6900K sein und einige hundert Franken weniger kosten. Ich würde dir den Corsair HX850i empfehlen.
Grüsse Sturmmuffel

Sturmmuffelil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Sorry, meinte Broadwell E und nicht Skylake, aber die Skylakes unterstützen ebenfalls kein natives 4K. Die einzigen CPUs, die momentan natives 4K unterstützen, sind Kabylake CPUs.

Sturmmuffelil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Soll es ein Gaming PC mit dem man Videos schneiden kann oder ein PC zum Videos schneiden mit dem man auch Gamen kann?

R3layil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Hallo und danke :-)
das mit dem AMD Ryzen klingt viel versprechend .. ich hoffe es wird nicht sehr lang dauern.
@R3lay: als erste Stelle kommt das Video schneiden und CAD/3D Anwendungen und als zweite stelle gaming .

Meistronil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

wasserkühlung ist nicht non plus ultra. wasserkühlung hat einen grossen vorteil und das ist die relative temperatur der gpu und cpu und das wars auch. deutlich aufwendiger zu unterhalten und wenn die pumpen oder lüfter den geist aufgeben dann läuft man gefahr teurere komponenten zu verlieren. ich rate jedem ab von wasserkühlung der nicht 100% bewusst ist was auf einen zukommt und wenns wirklich sein muss dann aio fertigkühler wobei qualitäts lüfter und kühler genauso wenn nicht leiser sind als wasserkühlung.

N-Systems.chil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

AMD Ryzen wird ende februar vorgestellt und ende märz verfügbar.
wie @sturmmuffel gesagt hat soll amd endlich mal ein raushauen und sie leistungsmässig auf 6900k sein aber je nach modell zwischen 500-800 euro kosten.
aber wenn du wasserkühlung machen willst und dein budget ausreichend ist würde ich dir diese karte empfehlen
Gigabyte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming Water Cooling (8GB, High End)
als netzteil könntest du das nehmen,
Corsair AX1200i Platinum (1200W)

Marko312il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Gerade Videoschnitt/CAD und über 5 Jahre aktuell bleiben bei gleicher Hardware beissen sich. Wenn du mit Videobearbeitung und CAD deinen Lebensunterhalt verdienst, musst du häufigere Updates einplanen.
Wäre noch gut zu wissen, welche Video- und CAD-Software du benutzt und ob du damit auch deinen Lebensunterhalt verdienst.
Wenn du das System nicht sofort brauchst, würde ich dir auch empfehlen noch bis März zu warten. Dann wird klar ob AMD mal endlich was fertigbringt.
Falls du wirklich alles Wasserkühlen willst, kommt da noch ein bisschen mehr an Komponenten dazu.

hegameril y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

hallo wieder,
ich benutze hauptsächlich Adobe Produkte: von photoshop bis premier CC. Mit dem Rechner habe ich vor: VR spiele und Video zu spielen bzw. anzugucken.Aber nur gelegentlich. u
ich habe mich für zwei Asus GTX 1080 8G in SLI modus und erstmal nur Luft gekühlt entschieden .
bei dem Prozessor da bin ich noch nicht sicher. ich schwanke zwischen das neue i7 7600k und das "alte" i7 6900 k mit Wasserkühlung. als mainboard werde ich für die 6900k die Asus Rampage v edition 10 nehmen. für eine Empfehlung wäre ich dankbar. Laut Gerüchte die performance von Ryzen is ähnlich wie I7 6900k

Meistronil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Wenn du damit wirklich effizient arbeiten willst, gibt’s da nicht viel zum Schwanken. Der i7 6900k ist dem i5 7600k massiv überlegen.

hegameril y a 2 ans
Haut de la page