Processeurs

Discussion sur Processeurs

avatar
il y a 2 ans

Der i5 6600K reicht eigentlich. Ich würde 2×8GB RAM nehmen. Eine Soundkarte halte ich nicht für notwendig. Beim Netzteil reichen 600 W. So läge schon fast eine GTX 1080 drin.

R3layil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Zuerst möchte ich informieren, dass Intel am 5.Jan neue CPU's rausbringt und AMD bald auch Ryzen.

Auch würde ich diesen RAM verwenden:
HyperX Fury (2x, 8GB, DDR4-2133, DIMM 288)
Da Dual-Channel und 50% günstiger.
Netzteil würde auch ein 550W reichen.
Wenn dir die Optik wichtig ist, würde ich auch noch ein vollmodulares Netzteil nehmen.
z.B.
Corsair RM650x (650W)

MrGommeril y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Ich möchte mir später allenfals noch zwei weitere Memory Sticks reinbauen um auf 64GB aufzurüsten. Deswegen habe ich die 16GB Sticks genommen.

Was sagt Ihr zur MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G (8GB, High End)? Die würde ich vieliecht kaufen anstadt der älteren Version. Dann brauche ich auch die stärkere CPU und das stärkere Netzteil.

@MrGommer Was meinen Sie genau damit? Empfehlen Sie mir zu warten und dann die neue zu kaufen oder zu warten weil die alte dann billiger wird? Das mit dem vollmodularen Netzteil überlege ich mir.

@R3lay Die Soundkarte werde ich mir wohl sparen.

frederikil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Und hatt das MSI Z170A Gaming M5 (LGA 1151, Intel Z170, ATX) namhafte Vorteile zu dem Mainboard das ich ausgewählt habe?

frederikil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

nur geringfügige. Aber ich würde dir vorschlagen du solltest M2 SSD verbauen. Dein Z170 unterstützt dies.

kicherkuchenil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

@Kicherkuchen Ich habe mich mal über M2 schlau gemacht und werde mir definitiv ein SSD mit solchem Anschluss kaufen.

Ich habe hier noch eine Liste zusammengestellt mit der besseren Grafikkarte, einer M2 SSD, ohne soundkarte, mit anderem Netzteil und dem neuerem motherboard.
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=4833A4896D4C28C8975F165E617E94C8

Passen diese Komponenten so zusammen? Lohnt es sich so was zu kaufen? Und würde es sich wenn ich mir schon so ein Setup kaufen, lohnen auf den neuen intel core i7 7700K prozessor zu warten? oder sollte man nicht so neue Prozessoren kaufen?

frederikil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Erste Benchmarks haben offenbar schon gezeigt, dass der Leistungsunterschied von i7-7700K zum Vorgänger nur sehr marginal ist. Ich denke daher nicht, dass es sich lohnt auf die neuen CPU's zu hoffen. Der neue Chipsatz Z270 bringt allerdings 4 Lanes mehr mit, damit dürfte dann der Anschluss eine M2-SSD langsam Sinn machen.
Das Setup sieht so aber sehr gut aus, die Komponenten passen alle gut zusammen und die Leistung wird sehr gut sein. Ergibt alles in allem eine 1A-Kiste. Ich persünlich finde halt die Preise der M2-SSD's immernoch etwas hoch. Aber wenn man es sich leisten will warum nicht.

Peter8157il y a 2 ans
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.