Points d'accès + Répéteurs

Discussion sur Points d'accès + Répéteurs

avatar
il y a 6 mois

Access Point passend zu Quickline Glasfaser für besseres WLAN

Wer kennt sich damit aus und kann mir weiterhelfen (habe technisch nicht wirklich den Durchblick)?
Ich habe ein XL-Glasfaser All-in-One Abo, aber das WLAN Signal ist nicht stark genug um die gesamte Wohnung abzudecken. Das 'Glasfaser'-Teil hat noch weitere freie Anschlüsse um LAN-Kabel anzuschliessen und scheinbar muss man einen Access Point einrichten um das Wlan zu verstärken. Frage: was für ein Produkt empfiehlt sich da und läuft das unabhängig/parallel zur der TV-Box (die aktuell für das WLAN zuständig ist)

McGarry5il y a 6 mois4 contributions
4 contributions
avatar
il y a 6 mois

Ich kämpfe momentan mit einem TP-Link Archer C7 / AC1750 (als Bridge) um dieses Set Up zum Laufen zu bringen. Erst hängte die Quickline Box, dann hab ich es mit Bridge Modus bei der Quickline Box für 3 Wochen geschafft bis ich über das WLAN vom Archer nur noch unregelmässig Zugang zum Internet hatte. Melde mich wieder wenn ich's wieder hinkriege...

jan.breitenmoseril y a 6 mois
avatar
il y a 2 mois

Ich habe keine Ahnung von Wlan Erweiterug, ich muss hier einfach mal fragen. Ich habe im Garte/auf dem Sitzplatz sehr wenig bis garkein Wlan Signal. Der sitzplatz grenzt ans Wohnzimmer. Im Büro, zwei Räume weiter entfernt Sitzt der Router (Swisscom). Im Wohnzimmer beim TV habe ich extra über das LANkabel ein Switch für TV und TVBox installiert. Gibt es ein Gerät das die gleiche Funktion wie ein Switch hat aber gleichzeitig mein Wlan Signal für den Garten/Sittplatz aufbereiten kann? Falls ja, welche Geräte empfehlen sich? Es soll ganz einfach sein (wie gesagt, keine Ahnung).

roman1224il y a 2 mois
avatar
il y a 2 mois

Hab das mit Quickline und meinem C7 nicht sauber hingekriegt. Jetzt ist die Quickline Box im Keller und ich hab Wilmaa.

jan.breitenmoseril y a 2 mois
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.