Moniteurs

Discussion sur Moniteurs

32"/34" Monitor WQHD od. UHD???

Hello Community
Ich überlege mir seit einiger Zeit die Anschaffung eines grösseren Monitors. Zurzeit arbeit ich nur an einem 24" Monitor und möchte für vermehrte Homeoffice-Arbeiten auf 32" oder 34 " wechseln. Hauptsächlich um kein 2 Monitor-Setup zu haben. Nun plagt mich aber die Frage ob für den Anwendungsbereich ein Monitor mit WQHD oder eben 4k/UHD besser geeignet ist, da bin ich ziemlich hin- und hergerissen. Hauptsächlicher Anwendungsbereich ist Office und div. andere "Arbeitsprogramme", sowie das übliche Internet & E-Mail. Und ja, toll wäre die Möglichkeit für Splitscreen, um eben nicht ein ein Setup mit 2 x 24" Monitoren zu haben. Obwohl das preislich natürlich um einiges interessanter wäre... :-)
Vielen Dank für Eure Meinungen und die Unterstützung!

Spumantepublié dans Moniteurs il y a plus d’un andernière activité il y a plus d’un an11
publié dans Moniteurs il y a plus d’un andernière activité il y a plus d’un an11

Würde UHD, sind meist sogar billiger.

R3layposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Als Ergänzung, ich meinte Ultra WQHD, also 3440 x 1440. Andere Meinungen und vor allem Erfahrungen? Vielen Dank.

Spumanteposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Guten Tag

Habe selbst einen Widescreen (allerdings nur 1080p) von AOC. Mit dem bin ich zwar soweit zufrieden, finde ihn aber höchstens fürs Gaming wirklich geeignet, viel zusätzliche Arbeitsfläche bietet der dir in dem Sinne nicht. habe einen weiteren Monitor mit 4k (momentan nur noch den im Einsatz) mit 27" und bin damit sehr zufrieden (alle Einsatzbereiche) und kann dir das in 32" nur empfehlen.

LG
Lukas

Lukas Wüthrichposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Hallo Lukas Wüthrich.
Vielen Dank für den Tipp. Glaubte schon nicht mehr dran dass sich noch jemand meldet in dieser Diskussion :-). Schaue mir somit die Angebote im 4k-Bereich nochmals genauer an. Eine neue Grafikkarte muss damit sowieso auch noch her.
Vielen Dank & Gruss

Spumanteposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Ich habe den LG 34" mit 3440x1440. (https://www.digitec.ch/de/s1/product/lg-34um88-p-34-3440x1440-monitor-5757162) Benütze in für Office, CAD, coding und ein wenig gamig. Ich habe mir diesen genau aus deinen Gründen zugelegt und würde nicht mehr zurück wollen. Die Auflösung ist meiner Meinung nach bei dieser Grösse das Minimum. Nicht zuletzt, weil es so einfach ein paar Pixel mehr in der Höhe hat, was sich z.B. bei Excel Tabellen gut sehen lässt. Word und Browser können so in gross und gut sichtlich nebeneinander platziert werden. Was ich persönlich unnötig finde ist curved.

HighChargeKposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Hallo Spumante,
habe seit etwa 2 Jahren den 40" Monitor von Philips (UHD) im Einsatz und finde, das ist das beste, was es am Markt gibt, wenn man nicht gerade professionell Fotos bearbeiten will und das Panel daher super farbgenau sein muss. Man hat unendlich Platz und Du wirst einen 2. Monitor niemals vermissen ;) Ausserdem hebt er sich mit seinem nativen Kontrast-Verhältnis von 5000:1 deutlich vom Rest ab. Das schwarz ist *wirklich* schwarz. Preislich schlägt er sowieso alles. Er kostet deutlich weniger als ein 32/34". Win-Win-Situation...

jlueckeposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Hi Spumante
Ich stand vor knapp einem Jahr vor der selben Entscheidung...
Am Ende ist es dann der ASUS ROG SWIFT PG348Q geworden und ich würde ihn nie wieder hergeben (Ausser natürlich, wenn in ein paar jahren neuere 34'' Auflösungen auf dem Markt sind, mit noch mehr Hz... :-D
In Punkto Gaming würde ich immer mindestens einen 100Hz Bildschirm auswählen und mich jedoch hier bei der Zahlenspielerei nicht täuschen lassen. Der Unterschied von 60 - 100 ist schon heftig, aber von 100 - 144 / 240 nicht wirklich (Wurde von diversen Pro Gamern ebenfalls bestätigt) Also für mich ist es definitiv UW-QHD!

SL33V3posté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

Hallo zusammen und herzlichen Dank für die hilfreichen Kommentare!
@SirMcFraggin: Das mit den Hz-Zahlen hat ich mir auch schon überlegt, ob ich darauf wirklich achten muss, bzw. sollte. Zum gamen brauch ich ihn aber definitiv nicht. Das fällt also schon mal weg. Bringt die höhere Hz-Zahl was für die übrigen PC-Arbeiten?
@Jluecke: Den Philips hab ich auch schon angeschaut, sieht spannend aus. Nur hab ich etwas "Angst" dass 40" doch etwas too much sind.

Spumanteposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

@HighChargeK: Daraus schliesse ich, dass eine höhere Auflösung als 3440 x 1440 noch "besser" wäre. Hast du evtl. Erfahrung wie das mit Windows aussieht, 3440 x 1440 im Vergleich zu 3840 x 2160? Hab schon ein paar Mal gelesen dass Windows z.T. Probleme mit dem Skalieren/der Darstellung auf 4k hat.

Spumanteposté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an

@spumante: ja, schau dir demnach unbedingt mal irgend ein 100/120hz display in einem laden an, welches direkt neben einem 60hz steht. ich persönlich finde den unterschied gravierend! alleine schon das bewegen des mauszeigers geht so smooth vonstatten. zudem sind mehr hz auch um einiges angenehmer fürs auge. ich zb würde full hd / 120hz immer vor einem 4k / 60hz vorziehen... aber klar, das ist eine sehr persönliche frage und schaut bei allen anders aus... viel spass! :-)

SL33V3posté il y a plus d’un an
posté il y a plus d’un an