Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G (11Go, Haut de gamme)
  • GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G (11Go, Haut de gamme)
  • GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G (11Go, Haut de gamme)
CHF 1187.56Produit supplémentaire offert
ASUS GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G (11Go, Haut de gamme)

Évaluation sur ASUS GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G (11Go, Haut de gamme).

User yvesgeiser
GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G (11Go, Haut de gamme)

Wie ein V8 nur ohne Ton... *grübel*

Die Karte ist im Vergleich zu einer 1080(ti) Strix bedeutend grösser. Ich empfehle die Größe vorher zu prüfen, sonst muss man etwas im Gehäuse flexen ;-). Abgesehen von den neuen Kernen und Features die aktuell nicht nutzbar sind, ist die Karte nichts anderes als ein grössere Bruder der 1080ti mit mehr CUDA Kernen und entsprechend mehr Leistung.

Ich kann mit Gewissheit sagen, dass Spieler welche noch mit 1080p unterwegs sind keinen Nutzen gegenüber einer 1080ti haben werden außer einer Reserve von der Reserve (Ausgenommen Raytracing drückt die Leistung frappant). Überraschend ist die Karte nicht kälter unterwegs. Meine ehem. 1080ti war bei locked 100fps in FarCry ebenso warm wir jetzt eine 2080ti Strix. Dabei sollte diese weniger gereizt sein. Ich gehe davon aus, dass der grössere Chip und die grössere Zahl der Kerne welche anwesend sind diese Wärme generieren.

Wer wie alle 4-5 Jahre mal ein 100% refresh macht, dem kann ich die Karte empfehlen. Selbst zu diesem Preis. Sollte das Budget aber dann andere Komponenten kürzen, dann kann ich die Karte nicht empfehlen und ich zeige auf eine 1080ti.

Wieso ich gewechselt habe? Ich kaufte im April eine komplett überteuerte 1080ti für meinen neuen build und verkaufte sie gleich wieder als ich erführ es kommt was Neues. Sie war somit lediglich 200 teurer als die 1080ti. So gesehen hatte ich die 1'300 schon eine Weile auf der hohen Kante und gedanklich ausgegeben.

Was mir ebenfalls aufgefallen ist, dass viele Spiele schlecht programmiert sind. Frame drops wie beim FarCry5 Benchmark fallen genau gleich aus. Diese Schwankungen sind nicht auf die Leistung der GPU zurück zu führen.

Reicht die Karte für ein 4k,HDR, Gsync Monster? Defintiv nicht, dass mach auch eine 1080ti ganz gut. NVLink aka SLI ist tod und somit wird es erst eine 3080ti richten.

Die Karte ist sehr leise und im silent Modus ist sie bei 50 Grad idle. Für meinen Geschmack zu warm und so lasse ich die Lüfter immer laufen, damit Raumtemperatur erreich wird. Betreibt man OC wird sie genauso warm wie ihre Vorgänger und taktet herunter bei den gleichen Temperaturen.

Ich hoffe in meiner Bewertung hat es für jeden etwas. Sonst fragt einfach, ich habe viel recherchiert und vermutlich erlebt ihr die gleichen Gedanken.. Ja oder Nein.. :-)

+
+
+
-
-
26.10.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Il n'y a pas encore de commentaire


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.