Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • Amplifi Mesh Router
  • Amplifi Mesh Router
  • Amplifi Mesh Router
CHF 155.–
Ubiquiti Amplifi Mesh Router

Évaluation sur Ubiquiti Amplifi Mesh Router.

User cybernaut
Amplifi Mesh Router

Top (Mesh) WiFi Router wenn keine kabelgebundenen Geschwindigkeiten über 500Mbps gebraucht werden.

In der 1. Bewertung hatte ich 1 Stern abgezogen, weil trotz ausdrücklicher Info, es läge bereits das richtige Stromkabel für die Schweiz bei, hatte ich einen EU Schuko-Stecker dran. Im Nachhinein habe ich aber kulanterweise einen passenden USB-Stromadapter erhalten, sodass ich den Original-Adapter mit dem klobigen Stecker ersetzen konnte.

Somit hätte ich NEU, VOR dem kabelgebundenen Gigabit-speedtest.net die vollen 5 Sterne vergeben.

Es stellte sich dann aber heraus, dass der WiFi Router - im meistgebrauchten Router/DHCP Modus - nicht die volle Geschwindigkeit meines Gigabit-Glasfaseranschlusses über die LAN-Ports (RJ-45) bringt. Mein PC ist als einziges Gerät in meinem Netzwerk direkt per Cat6-Kabel am LAN-Port des Routers angeschlossen und sollte so die volle Geschwindigkeit nutzen können.

Bis anhin lagen die gemessenen speeds mit meinen günstigeren aber halt nicht so stylischen WiFi-Routern (Fritz!box, D-Link, Netgear) bei rund 940 Mbps (synchron), egal ob im Bridge oder Router Mode.

Leider erreicht der Amplifi HD-Router diesen Durchsatz trotz seines schicken Designs nur im Bridge Mode, in welchem dann aber diverse für mich wichtige Funktionen, wie in diesem Betriebsmodus üblich, nicht mehr genutzt werden können. DHCP, Portweiterleitung, fixe IP-Vergabe - um nur einige zu nennen - sind Funktionen, die ausschliesslich im Router Modus zur Verfügung stehen. Mit den erreichten ca. 500 Mbps kann man zwar leben, nicht aber wenn ich meinem ISP die Abogebühren für einen Gigabit-Anschluss zahle und der AmpliFi sich mit 10/100/1000 Mbps LAN-Ports brüstet. Diese Spezifikation ist schlichtweg falsch, da diese Bezeichnung normalerweise nicht einem bestimmten Mode zugewiesen ist.

Das Schlimmste jedoch, was mich nach über 1 Monat Quälerei dann dazu bewegt hat, das Gerät zurückzugeben, ist der unqualifizierte ignorante AmpliFi-Support, den ich wirklich keinem wünsche. Wer englisch versteht und die Odyssee gerne lesen möchte, hier bitte: redd.it/6aeufq



06.04.2017
2 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.


Nous déclinons toute responsabilité pour les réponses qui n'ont pas été écrites par nos collaborateurs.


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.