Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • LattePanda (Intel Atom X5-Z8300, ATmega32u4)
  • LattePanda (Intel Atom X5-Z8300, ATmega32u4)
  • LattePanda (Intel Atom X5-Z8300, ATmega32u4)
CHF 108.–
LattePanda (Intel Atom X5-Z8300, ATmega32u4)

Évaluation sur LattePanda (Intel Atom X5-Z8300, ATmega32u4).

User daniel83

Nahezu perfekter Bastel-PC

Es ist zwar keine Lizenz beigelegt, aber trotzdem ein WIN10 Home vorinstalliert. Die Atom-CPU überhitzt sehr schnell und verringert dabei die Taktfrequenz bis zur Unbrauchbarkeit. Man sollte sich unbedinge eine Kühllösung basteln oder einfach dazubestellen. Mit dem im Zubehör erhältlichen Lüfter arbeitet der LattePanda sehr flüssig. Auf der Rückseite befindet sich ein Arduino Leonardo. Damit sind den Einsatzgebieten vom LattePanda fast keine Grenzen gesetzt. Ob es sich dabei um erste Gehversuche mit Arduino und Programmieren oder um den Bau von einem kleinen Mediacenter handelt, spielt keine Rolle, der Lattepanda spielt mit. Von der Leistungsfähigkeit mögen die aktuellen Flagschiffhandys zwar mehr bieten, spielen aber auch Preislich in einer anderen Liga. Für das Abspielen von einem FullHD-Film von einer Videoplattform oder für Officeanwendungen reicht es allemal. Der LattePanda braucht wenig Strom, ist klein und damit gut hinter dem Fernseher versteckbar. 2Gb RAM sind allerdings sehr knapp für heutige Systeme und Programme. Der Arduino Leonardo läuft auch ohne das der restliche PC läuft. Sobald am microUSB-Anschluss der Strom eingesteckt ist bootet der Arduino. Um den ATOM Computer zu straten muss der Einschaltknopf 2 Sekunden gedrückt werden! Von der Leistungsfhähigkeit entspricht der LattePanda ungefär einem Tablet. Alles in allem ein toller kleiner bastel PC.

+
-
08.03.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Il n'y a pas encore de commentaire


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.