Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • CR-H101DAB (Récepteur de CD, 2 x 26W, Argent)
  • CR-H101DAB (Récepteur de CD, 2 x 26W, Argent)
  • CR-H101DAB (Récepteur de CD, 2 x 26W, Argent)
CHF 471.–
TEAC CR-H101DAB (Récepteur de CD, 2 x 26W, Argent)

Évaluation sur TEAC CR-H101DAB (Récepteur de CD, 2 x 26W, Argent).

User Twain0
CR-H101DAB (Récepteur de CD, 2 x 26W, Argent)

Kleine und edle Highend-Musikanlage mit aktuellen Technologien und hervorragendem Klang

Ich habe den Receiver zuerst defekt geliefert bekommen. Der Receiver hat bei allen Quellen nach ca. 30 Minuten begonnen den Klang nach und nach mehr zu vermatschen. Digitec hat dann ein Ersatzgerät gestellt. Das neue Ersatzgerät war wiederum defekt. Dieses Mal funktionierte das CD-Laufwerk von Beginn her nicht, CD's wurden nicht erkannt. Story is ongoing....

Ich beginne mit dem Klang: dieser ist für die Grösse und die nominale Leistung fantastisch! Der Bass ist recht druckvoll und die Auflösung und klangliche Tonalität sind einfach nur beeindruckend. Voraussetzung sind natürlich gute und effiziente Lautsprecher.

Die Features sind zweckmässig und durchaus State-of-the-Art. Bluetooth und USB-Audio für digitale Einspeisung und DAB+ und CD/MP3 lokal. Ist alles vorhanden, was man 2017 im Alltag so braucht :).

Die Fertigungsqualität und Materialanmutung sind auf absolutem Spitzenniveau. Dickes gefrästes und gedrehtes Aluminium, egal wohin man schaut.

Gesamthaft ist die Leistung für die Grösse sehr verblüffend, das Gerät hat ca. das Volumen einer halben Schuhschachtel.

Den Abzug gibts ausschliesslich für die Auslieferung der defekten Geräte. Sonst würde ich 5 Sterne geben, da die Anlage wirklich sehr spielfreudig und schick ist.


+
+
+
-
-
-

23.06.2017
1 Commentaire
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Das war der Grund, weshalb ich schon lange keine Teac-Geräte mehr kaufe: guter Klang, aber rasch defekt. Dass sich das scheinbar auch bis heute noch nicht geändert hat, erstaunt mich sehr. Funktionierende Neuware sollte eigentlich kein Glückstreffer sein...

11.05.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.


Nous déclinons toute responsabilité pour les réponses qui n'ont pas été écrites par nos collaborateurs.


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.