Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • Surface Pro, SSD 256Go (12.30", Intel Core i5-7300U, 8Go, SSD)
  • Surface Pro, SSD 256Go (12.30", Intel Core i5-7300U, 8Go, SSD)
  • Surface Pro, SSD 256Go (12.30", Intel Core i5-7300U, 8Go, SSD)
CHF 1199.–
Microsoft Surface Pro, SSD 256Go (12.30", Intel Core i5-7300U, 8Go, SSD)

Évaluation sur Microsoft Surface Pro, SSD 256Go (12.30", Intel Core i5-7300U, 8Go, SSD).

User cmoerker
Surface Pro, SSD 256Go (12.30", Intel Core i5-7300U, 8Go, SSD)

Geniales Gerät für alle, die stark von handschriftlichem Arbeiten profitieren! Definitive Kaufempfehlung für akademische Umgebung. Ohne Nutzung des Pens eher fragwürdige Investition.

Ich verwende das Surface Pro fürs Studium. Es hat meinen 2010er Laptop ersetzt. Da ich Informationen besser behalten kann, wenn ich sie von Hand aufschreibe, jedoch mit Papiernotizen immer Chaos habe, ist dies die ideale Lösung für mich. Ich arbeite bisher mit OneNote und bin damit sehr zufrieden: Dort habe ich alle meine Fächer und anderen Angelegenheiten aufgeschlüsselt und kann entsprechend geordnet Einträge vornehmen. Besonders spannend für mich ist das Einfügen von Dokumenten via Kamera: So kann ich z.B. für ein Peer-Review einfach die Dokumente meiner Mitstudis ablichten, in OneNote bearbeiten und direkt an sie zurückschicken. Das geht mMn schneller als von Hand. ;)
Diesbezüglich ist es auch supertoll, dass man Handgeschriebenes in Text umwandeln kann! Bloss die Sprachvielfalt ist nicht gegeben...Wenn OneNote auf Deutsch eingestellt ist, dann kommt bei englischem Text Chauderwelsch raus. ;)
Bisher habe ich das Gerät noch nicht an seine Leistungsgrenzen gebracht: Ich arbeite aber auch nicht wirklich mit ressourcen-hungrigen Programmen. Für Unterhaltungszwecke ist das Gerät ebenfalls gut geeignet, und da diese Version ohne Lüfter ist, habe ich auch den nervigen "Flugzeugmodus" nicht mehr, den ich mit dem alten Laptop hatte. ;)
Als Zubehör verwende ich das Type-Cover, den Surface Pen und eine Schutzhülle von UAG. In dieser Konstellation ist das Surface für mich ein sehr effizientes Arbeitsgerät.
Die Akkulauftzeit ist gut, aber ich wage zu bezweifeln, dass er tatsächlich 10+ Stunden hält. Aber einen Arbeitstag ohne Aufladen ist allemal drin!
Für mich neu war der Nachtmodus: Dabei lässt sich die Beleuchtung des Bildschirms so einstellen, dass sie in gewählten Zeitfenstern "weniger aggressiv" ist. Sieht zuerst merkwürdig aus, aber die Augen gewöhnen sich schnell daran. Tolles Feature für den arbeitswütigen Poweruser. ;)


+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-

12.11.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Il n'y a pas encore de commentaire


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.