Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • Kit Alpha a6000 (16 - 50 mm, 24Mpx, 11FPS, WiFi)
  • Kit Alpha a6000 (16 - 50 mm, 24Mpx, 11FPS, WiFi)
  • Kit Alpha a6000 (16 - 50 mm, 24Mpx, 11FPS, WiFi)
CHF 519.–moins 10% de rabais
Sony Kit Alpha a6000 (16 - 50 mm, 24Mpx, 11FPS, WiFi)

Évaluation sur Sony Kit Alpha a6000 (16 - 50 mm, 24Mpx, 11FPS, WiFi).

User benutzer
Kit Alpha a6000 (16 - 50 mm, 24Mpx, 11FPS, WiFi)

Eine sehr schlechte Kamera mit erstaunlich tollen Testberichten. Etwas ist hier faul...

Auch ich habe die vielen positiven Testberichte über diese Kamera gelesen und darauf hineingefallen. Ich habe die Kamera vor etwas über einem Jahr gekauft, um damit eine längere Auslandreise in Bildern zu verewigen. Nach 3 Monaten machte ich eine Testserie und musste feststellen, dass die Bilder fast durchwegs schlechter waren als die gleichen Aufnahmen mit meiner fast 10-jährigen Lumix Kompaktkamera, die zudem noch günstiger und kleiner war. Zudem funktionierte bei der SONY a6000 sowohl der Weissabgleich und die Panoramafunktion nicht. Ich brachte die Kamera bereits 3 Mal zur Reperatur und erklärte dem Mitarbeiter bei Sertronics die Fehler anhand von Bilddateien, welche er zur Fehleranalyse kopierte. Nachdem ich die Kamera bereits 2 Mal wegen dem selben Fehler in der Reparatur hatte und diese noch immer nicht funktionierte, habe ich Sony direkt kontaktiert und auch dort den Fehler anhand von diversen Bildern geschildert. In der Antwort von Sony hiess es:
'Die Werkstatt wird erst Kulanz gewähren können nachdem das Gerät dreimal wegen dem selben Fehler bei der Reparatur war, und das Fehlerbild danach noch immer bestehen sollte. Erst danach wird über die Firma Sertronics die Rücknahme eingeleitet und es erfolgt eine Gutschrift. Alternativ existiert für Sie die Möglichkeit, dass Sie die Kamera auf populären Onlineauktionsseiten verkaufen können, wenn Sie ihnen nicht zusagt.'
Das heisst im Klartext, Sony verkauft eine defekte Kamera und rät dem Kunden die defekte Kamera auf Onlineplattformen einem anderen ahnungslosen Käufer anzudrehen. Das zeugt von einer katastrophalen Corporate Governance bei Sony. Mittlerweile war die Kamera nun ein drittes Mal in der Reparatur und funktioniert noch immer nicht. Nach der dritten Reparatur habe ich die Kamera gleich im Servicecenter getestet und sie ist noch immer defekt. Nachdem ich dies dem Empfangsmitarbeiter der Firma Sertronics zeigte, war dieser etwas verunsichert und hat die Kamera zur nunmehr vierten Reparatur einbehalten.


-
-
-
-
-

16.04.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Il n'y a pas encore de commentaire


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.