Vous n’êtes pas connecté à Internet.
GeForce GTX 1070 STRIX O8G-GAMING (8Go, Haut de gamme)
CHF 529.–Produit supplémentaire offert
ASUS GeForce GTX 1070 STRIX O8G-GAMING (8Go, Haut de gamme)

Évaluation sur ASUS GeForce GTX 1070 STRIX O8G-GAMING (8Go, Haut de gamme).

User BunnYHOP
GeForce GTX 1070 STRIX O8G-GAMING (8Go, Haut de gamme)

Ein Upgrade auf jedenfall wert. Hat die Leistung einer 1080er

WOW !!!
Die karte kommt sehr gut daher. Ich hatte vorher eine 970er von Gigabyte und habe jetzt auf ASUS gewechselt. Die neue Steuerungssoftware läuft stabil und die Karte lässt sich damit kinderleicht übertakten. Die Verarbeitung ist grossartig. Kein wackeln oder knarren von Kunststoff oder Aluminium. Die "Backplate" ist sehr schön und schützt die Karte. Zudem mit eingebautem RGB ASUS ROG LOGO, kann auch ausgeschaltet werden. Ich bestätige, dass diese Karte kaum über 65° kommt. Die 1070 schlägt die 980ti in der Leistungsaufnahme, Temperatur und FPS. Wem die durchschnittlichen 10FPS weniger in Games nicht stören sollte die jetzt günstigere 980ti nehmen. Für mich hat sich das Upgrade von der 970 auf die 1070 gelohnt den ich konnte die 970 für 200.- weiterverkaufen.
Meine aktuellen Taktraten im OC-Mode sind 2075MHz. Hatte wohl glück in der Silicon-Lottery :-) !!


kühlt unter 70°
fast immer lüfter aus
leistungsaufnahme geringer als eine 980ti
design :-)
RGB !!!
LEISTUNG !
Kommt mit der Leistung nahe einer 1080er ran.
etwas lang aber ohne probleme einbaubar in jedem PC

(a acheté ce produit)
22.07.2016
9 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Peter8157

Hey Bunnyhop - da hast du wohl wirklich Glück gehabt, meine kommen über 2038 MHz nicht hinaus, habe 2 davon im SLI-Verbund. Über deine 2075 MHz bin ich doch etwas neidisch... ;-)

24.07.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Meine läuft auf 2050 MHz alles darüber nicht möglich, du Glückspilz :-)

29.07.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Coloneljesus

Wie kommst du auf "Leistung einer 1080"?? Ich komme auf max 2063 MHz. Memory Clock lässt sich auch locker um >5% hochdrehen.

04.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User BunnYHOP

es kommt sehr darauf an was ihr für ein system im gesamten habe.
ich nutze den 4770k auf 4.5GHz wasserkhlung, 32GB Dominators (leider nur auf 1833Hz) auf dem
motherboard Asus Ranger VII, So schaffe ich die 2075GHz.
ich hoffe doch sehr das ihr dem "Maxwell II BIOS Tweaker" benutzt zum übertakten.

04.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Peter8157

Unterdessen laufen meine beiden 1070er auch etwas schneller: Eine mit max. 2050 MHz, die andere mit max. 2063. Übertakte mit MSI Afterburner, System: ASUS Hero VII, 4790k @ 4.48 GHz, 32GB RAM @ 1833 Hz.

04.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Coloneljesus

@BunnYHOP: Funktioniert der BIOS Tweaker gut zusammen mit Boost 3.0? Ich benutze das Tweaker Tool von ASUS. Ich verstehe immer noch nicht was du meinst mit 1080er Leistung. Sprichst du von der Core Clock? Eine 1080er erreicht ähnliche Clocks und hat nach wie vor mehr Cores UND GDDR5X.

04.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Peter8157

@Coloneljesus: In Spielebenchmarks (FPS) der Fachpresse ist die1080er-Foundermit einer Leistung von 100% die derzeit schnellste Single-GPU-Karte. Die 1070er ist bezogen auf die 1080er um ca. 18% - 20% langsamer unterwegs. Wenn die Taktraten dann höher sind, ergeben sich mehr FPS, also mehr Leistung.

05.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User hasselhoff

Habe nun auch diese Grafikkarte und komme ohne manuelles OC (habe nur die OC-Option im ASUS Tweak Tool angewählt) auf 2050 MHz. Ob jetzt 2075, 2063, 2050 oder 2038 ist doch eigentlich völlig egal, macht ja eh nur 2-3% aus...

05.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Peter8157

@Hasselhoff: Da hast du völlig recht! Die Karte ist so oder so sehr schnell... Alles was heute über 2 GHz ist bei GPUs ist enorm. Aber das ASUS-Tool gefällt mir einfach nicht, daher manuelles Übertakten per Afterburner...

05.08.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.


Nous déclinons toute responsabilité pour les réponses qui n'ont pas été écrites par nos collaborateurs.


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.