Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • vivomove HR (43mm, Polymère renforcé de fibres, Silicone, L)
  • vivomove HR (43mm, Polymère renforcé de fibres, Silicone, L)
  • vivomove HR (43mm, Polymère renforcé de fibres, Silicone, L)
CHF 149.–
Garmin vivomove HR (43mm, Polymère renforcé de fibres, Silicone, L)

Évaluation sur Garmin vivomove HR (43mm, Polymère renforcé de fibres, Silicone, L).

User YBBibe

Absolut empfehlenswert - Pebble-Fans, hier ist ein würdiger Nachfolger

Warnung: Hier folgt ein langer Kommentar einer Frau, die gerne schreibt.

Ich gehörte schon sehr früh zur Pebble- Gefolgschaft und trauerte dem Datum entgegen, wo die Pebble nicht mehr laufen würde. Seit die Firma verkauft wurde, verglich ich eine Smartwatch nach der Anderen, welche denn nun als Ersatz an mein Handgelenk kommen sollte. Entweder waren sie zu teuer, sahen nicht gut aus oder waren nur auf Sportler ausgelegt. Von der Akkulaufzeit ganz zu schweigen.

Was muss sie können: meine Schritte zählen- wenn möglich mit Pulsmesser. Musik steuern , meine Schlafphasen überwachen, Anrufer erkennen, die Nachrichten anzeigen und nicht täglich geladen werden müssen. >> Wird alles erfüllt!

Ich bin definitiv fündig geworden! Gut - Akkulaufzeit kann ich noch nicht beurteilen. Da ich seit gestern gerade mal 8% verbraucht habe, trotz dauernder Rumdrückerei natürlich, bin ich zuversichtlich. Auch meine Bedenken was das lesen der Nachrichten auf dem mini Touch-Display betrifft (ich ging davon aus, dass ich mir das abschminken kann und ich vielleicht gerade mal den Namen sehe). Zweimal tippen und man kann mit einer leichten Wischbewegung die komplette Nachricht lesen (ohne Emojis) - logisch wird das Display nicht grösser, aber so liest sich die Nachricht immer noch schneller als wenn ich das Smartphone aus der Tasche rauswühlen müsste (Frauen und Wühltaschen, ich verstehs ja auch nicht).

Falls man sich dann doch mal sportlich betätigen möchte, kann das aufgezeichnet werden. Also ging ich gestern bei strömendem Regen mit dem Hund raus. Ich ging ohne Handy, das hatte nämlich keinen Akku mehr. Zuhause angekommen gehts ruckzuck und die Aufzeichnungen sind synchronisiert. Man sieht alles, was man sehen will und kann es mit jedem Teilen. Auch die Schlafphase wird aufgezeichnet. Also genau das was ich wollte. Ich habe wirklich noch nichts negatives gefunden.

Die Kommentar-Zeichen gehen aus.

Fazit: TOLL!

+
+
+
+
+
+
-
-
-
08.03.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Il n'y a pas encore de commentaire


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.