354.–

Yale Entr Basis Set


Supplied byi
Item 6364232
Share

All suppliers

309.–
309.–
Supplied by digitec

Specifications

Key specifications

Burglary protection category
Door protection
Burglary protection type
Door opener
Transmission type
Bluetooth Low Energy
Smart home
Yes

Downloads

Size chart · 130 KB · German
Technical data sheet · 1.0 MB · German
Manual · 5.7 MB · German

Returns and warranty

14-day right of return

Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Dead on arrival (DOA)14 Days Bring-ini
Warranty24 months Bring-ini

Test reports

72%

Average rating 72%

Number of test reports 3

79%

Stiftung Warentest 10 Smarte Türschlösser 10/2020

Rank 2 out of 10

Test score 2,2 - gut i

undefined Logo

Edition 10/2020 - Ausdauernd. Sein Akku hält mit Abstand am längsten. Das Gerät schneidet ähnlich gut wie der Sieger ab, die Mon?tage ist aber etwas aufwen?diger, weil der alte Schließ?zylinder aus- und ein neuer eingebaut werden muss. Lässt sich vielseitig bedienen, etwa via smartem Assistenten oder Fingerabdruck. Der Fingerabdrucksensor braucht fürs Tür?öffnen jedoch zirka neun Sekunden und erkennt den Abdruck nicht immer. 

Go to complete test report
65%

PCgo Test: Smart Locks

Rank 6 out of 6

Test score 325 von 500 Punkte - befriedigend i

undefined Logo

Edition 06/2018 - ...Die Montage ist etwas kompliziert, weil der Schließzylinder gegen eine speziell angepasste Variante ausgewechselt werden muss, die Yalelock in verschiedenen Längen für 45 Euro anbietet.

  • Bedienung auch per Code-Tastatur
  • viele App-Funktionen
  • Montage kompliziert
  • kein Fernschließen übers Internet
Go to complete test report
-

CT Magazin Test | Schließsysteme der Zukunft: Smarte Türschlösser

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 12/2018 - Das Yale Entr kommt mit eigenem Schließzylinder und robuster Mechanik. Das glänzend weiße und schwarze Plastik sieht etwas billig aus. Im nach unten verlängerten Gehäuse steckt wie bei Nuki der Stromspeicher. Yale nutzt einen internen Akku, der sich über eine Micro-USB-Buchse aufladen lässt. Das geht aber nur mit dem originalen Netzteil und nicht mit herkömmlichen USB-Powerbanks. Wer keine Kabelschaukeln zwischen Schloss und Steckdose wünscht, ist auf Yales eigenes akkubetriebenes Ladegerät angewiesen – mit einem Preis von rund 50 Euro kein Schnäppchen. Als weiteres Zubehör gibt es Fernbedienungen für den Schlüsselanhänger sowie ein PIN-Code/Fingerabdruck-Leser für die Außenmontage und ein USB-Dongle, um das Schloss auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Letzteres fanden wir befremdlich, weil der Dongle mit rund 60 Euro ziemlich teuer ist und solch eine Funktion, auch wenn man sie wohl nie brauchen wird, ins Gerät gehört. Gut gefallen hat uns, dass man das Entr an den Sensortasten des Geräts umfangreich konfigurieren kann. Wer in das Keypad oder die Fernbedienung investiert, kann das Entr auch ohne App, Nutzerkonto und Cloud-Dienste nutzen. Ein kleiner Nachteil: Das Keypad piept bei jeder Öffnung des Schlosses, was besonders nachts für Ärger mit den Nachbarn sorgen
könnte. Ebenfalls einmalig in unserem Test: Mithilfe eines Magneten am Türrahmen erkennt das Schloss, ob die Tür offen oder geschlossen ist.
 

  • gute Mechanik
  • viel Zubehör
  • teuer
Go to complete test report

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over the last 180 days. Learn more