You're not connected to the Internet.
Digitradio 51 (White, DAB+)
CHF 75.–MSRP 91.–1
TechniSat Digitradio 51 (White, DAB+)

Overall rating

2

4.0 out of 5 stars

Single ratings

Sound
Design
Usability
Finish

2 ratings on TechniSat Digitradio 51 (White, DAB+)

User heller.juerg
Digitradio 51 (White, DAB+)

Absolut empfehlenswert und immer besser als ein Smartphone als Wecker

Endlich ein DAB+ Wecker welcher einfach zu bedienen und sehr gut ablesbar ist. Wie bei den "alten" Radioweckern sind die Tasten gut beschriftet und man kann sich, dank der überschaubaren Anzahl derselben, die Funktion sogar im Dunkeln merken. Die grossen Ziffern der Zeitangabe sind auch für kurzsichtige gut ablesbar. Die aktivierten Alarme 1/2 ebenso. Das Display ist über die grosse Taste auf der Rückseite in vielen Stufen dimmbar. Dies ist auch nötig weil das Display, wie bei allen dieser Bauart, sehr viel (zu viel) Licht abstrahlt. Es grüsst der gute alte Wecker mit rot/blau/grünen Ziffern ohne Displayhintergrundbeleuchtung. Der Ton ist, für die kompakte Bauweise, ausserordentlich satt und klar (mono). Für die Inbetriebnahme benötigte ich nicht einmal eine Gebrauchsanweisung. Bravo! - Dieses Gerät ist sehr empfehlenswert für Leute die einen einfach zu bedienenden, gut ablesbaren/bedienbaren Wecker mit allen nötigen und keinen unnötigen Funktionen wollen. Ich habe insgesamt drei solche Geräte, als Ersatz für meine Technisat Digitradio 50 gekauft. Nach der Devise: Reduced to the max ohne Verzicht auf Qualität und Funktionalität. more


Sound
Design
Usability
Finish
Gute Qualität
Einfache Bedienbarkeit
Alle nötigen Funktionen vorhanden
Gute Ablesbarkeit am Tag und in der Nacht

This rating was created for another variant: Digitradio 51 (Charcoal, DAB+)

04.12.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User maba28
Digitradio 51 (White, DAB+)

Erfüllt seinen Zweck

Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut


Sound
Design
Usability
Finish
Braucht wenig Platz
Lautstärkestufen sind eher zu gross
Display ist voll abgedimmt immer noch zu hell

12.11.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.