You're not connected to the Internet.
Esprimo Q956 Premium (Intel Core i7-6700T, 16GB, SSD)
CHF 1193.–
Fujitsu Esprimo Q956 Premium (Intel Core i7-6700T, 16GB, SSD)

Overall rating

4

4.5 out of 5 stars

Single ratings

Design
Performance
Features
Reliability

4 ratings on Fujitsu Esprimo Q956 Premium (Intel Core i7-6700T, 16GB, SSD)

User myllyrex
Esprimo Q956 Premium (Intel Core i7-6700T, 16GB, SSD)

Klein und fein!

Nach acht Jahren mit demselben Computer (von Win XP zu Win 7 zu Win 10...), ist dieser PC ein Düsenjet.
Und endlich ist es totenstill im Büro, soo leise ist das Gerät!


Design
Performance
Features
Reliability
Super klein
Super leise
Super schnell

02.10.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous
Esprimo Q956 Premium (Intel Core i7-6700T, 16GB, SSD)

Der Esprimo Q956 eignet sich als Linux Desktop-PC

Ich hab den Esprimo Q956 für meine Mutter besorgt um einen alten (AMD) PC zu ersetzen.
Er wird als Office, Internet und Multimedia PC verwendet. Auf dem PC läuft ein Ubuntu Mate 16.10.

Update1: Um den Administrationsaufwand aller Linux-Kisten in meinem familiären Umfeld zu minimieren,
läuft auf der Maschine nun mittlerweile ein Debian Stretch System mit einer Gnome 3 Desktop Umgebung. Was soll ich sagen, die Kiste läuft einfach super und zickt nicht herum.

Update2: Habe vor ein paar Wochen ein zweiter Esprimo Q956 gekauft. Dieser ist bei meinem Bruder als Arbeitsrechner (Web-browsing, Office, Email, Virtualbox, Retro-Games) im Einsatz. Auf der Maschine läuft natürlich auch ein richtiges Betriebssystem, nämlich ein Debian Stretch mit Gnome 3.
more


Design
Performance
Features
Reliability
openSUSE / Ubuntu 16.10 / Debian Stretch kompatibel
Leise
Schnell
Klein und kompakt

20.03.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User dr_kyburz
Esprimo Q956 Premium (Intel Core i7-6700T, 16GB, SSD)

Guter PC, aber in der vorliegenden Konfiguration nicht zu empfehlen.

Das Gerät ist klein und schnell. Ein vergleichbar kleines Gehäuse bei dieser Leistung bieten nur wenige Konkurrenten. Als vorinstalliertes Betriebssystem kommt Windows 7. Wer will das 2016 noch? Dieses Manko zwingt zu einer umständlichen Neuinstallation von Windows 10 (CD immerhin im Lieferumfang enthalten), die Dokumentation dazu ist äusserst mangelhaft und beinhaltet dazu noch Fehler. Unakzeptabel. more

19.11.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.