You're not connected to the Internet.
  • ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)
  • ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)
  • ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)
CHF 241.–
ASUS ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Overall rating

16

4.6 out of 5 stars

16 ratings on ASUS ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

User McKensy
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Great for experienced users but still needs some work to do.

I've been using this board for a few days and it has been working fine. Since Ryzen was rushed, many motherboard manufacturers haven't had enough time to optimize their BIOS but someone at ASUS is fixing problems for this particular board at overclock.net/t/1624603/rog... . I wouldn't recommend this board for a newbie yet until ASUS gets their problems fixed. But it's a fun ride for advanced users. If you have problems with this board, please report it on the thread i linked before.more


+
+
+
-
-

22.03.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Subseven
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Bestes AM4 Mainboard

Sehr gutes Mainboard. Bietet eigentlich alles, was man braucht.

Update: RAM läuft nun auf DOCP (XMP) Spezifikationen, seit AGESA 1006.
Contra Punkt fällt also weg. Bessere RAM Performance als viele Intel Boards.


+
+
+
+
+
-

24.04.2017
6 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Keve Sörös
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Gutes Mainboard, verlangt aber seinen Preis.

Super Mainboard, vor allem für Leute im Profibereich, da auch auf Stickstoffkühlung optimiert wurde. Die Optik ist Hammer und muss schon zugeben, dass es sehr viele zusätzlich Funktionen hat, wie zum Beispiel das M.2 Slot für WLAN Module. Ich kann dieses Produkt nur weiterempfehlen.


+
+
+
+
-
-
-

31.03.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User uncleJ86
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Sehr Gutes Mainboard für Ryzen CPU's unter Windows 10

Sehr gutes Mainboard mit vielen Anschlüssen und Features.
Allerdings muss man zu Beginn gleich das neueste BIOS aufspielen. Hatte auf der Q-Code LED anzeige den Fehler "48", der allerdings nicht im Handbuch steht. Google sei dank habe ich dann die Lösung gefunden, ist in etwa der gleiche Fehler wie "46" (ebenfalls nicht im Handbuch) und hat was mit dem RAM zu tun. Lösung: Am Besten mit der "Flashback" Methode (im 2. Kapitel, Seite 13 im Handbuch) das BIOS updaten, ist auch sehr gut beschrieben und hat ohne Probleme funktioniert.
Nachher startete auch das Mainboard richtig und ich kam ins UEFI-BIOS, welches ich sehr gut gestaltet finde. Es ist übersichtlicht, hat viele Einstellungen und Möglichkeiten für Übertakter (Ich benötige diese nicht unbedingt, ausser bei der Lüftersteuerung habe ich ein wenig dran rum geschraubt). Wenn man aber die Sprache von Englisch auf Deutsch (oder sonst eine andere Sprache) umschalten möchte, braucht man ein paar Versuche, bis es klappt. Aber die Übersetzungen sind nicht so gelungen, das Meiste ist weiterhin auf Englisch :-)

Laut der Spezifikation von Digitec sind 2 der PCI-E 3.0- Slots über 16 Lanes angebunden. Dies stimmt so nicht, richtig wäre 1x16 oder 2x8 bei Multi-GPU. Das hat allerdings mit der Architektur der Ryzen-Prozessoren zu tun, welche von sich aus nur 24 Lanes besitzen (Threadripper-CPU's besitzen 64, dort ist x16/x16 kein Problem).

Ich wollte eigentlich mein Windows 7 wieder installieren, musste aber Feststellen, dass dies nur bedingt möglich ist (EHCI / xHCI Problem). Ausserdem haben die Treiber vom Mainboard die Installation auf Windows 7 verweigert, daher meine empfehlung: Bei einem Umstieg auf Ryzen gleich Windows 10 mitbestellen.
more


+
+
+

28.01.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Verdorrterpunkt
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Gut

Ich hatte Probleme mit dem BIOS update, konnte ich allerdings mit dem neusten update per Recovery stick lösen.


+
-

26.06.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User michel.eichelberger
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Super AM4-Board für Ryzen

Mit dem Mainboard und der generellen Ausstattung bin ich sehr zufrieden. Ich verwende das Board zusammen mit einem AMD Ryzen 1800X für ein Home-Server-Setup mit Einsatzzweck für Virtualisierung und Media-Streaming.

Installiert wurde Windows Sever 2016. Wer das auch vor hat, muss für den Intel-Netzwerk-Treiber wie im nachfolgend verlinkten Artikel vorgehen, da es für dieses Board keine offiziellen Netzwerk-Treiber für Windows Server 2016 gibt:
blog.workinghardinit.work/2...
more


+
+

24.06.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User deetrex100
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Hat ein gutes Preisleistungs verhältniss und sieht optisch gut aus, wenn man kein ultraschnellen speicherplatz braucht ist das hier ein super Mainboard

Das Asus Crosshair VI ist ein sehr schönes und gut verarbeitets Mainboard, welches viele PWM Lüfterranschlusse, LED anschlüsse etc. hat. Die materialien wurden gut gewählt und sind sehrgut verarbeitet, leider vermisse ich einen 2. M.2 anschluss, somit kann man bei diesem maiboard ohne pci-e adapter keine m.2 ssd in raid Zero laufenb lassenmore


+
+
+
+
-
-

17.06.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User pascalwood
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

State of the art Mainboard

Es empfiehlt sich, die neuste BIOS-Version sofort zu unstallieren. Dann läuft es perfekt mit dem Ryzen7 und der GTX 1080. Nützliche Overclocking-Einstellungen im BIOS.


+
+
-

28.12.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Preis Leistung stimmt

Hatte zu anfangs Probleme mit dem Windows 10 und dem RAM. Nach dem BIOS update hab ich das OS neuinstalliert und seit dem läufts super.
Fürs Overclocking hat das MB sehr gute Einstellungsmöglichkeiten, bei Problemen kann das BIOS per Resetschalter am Backpanel zurückgesetzt werden.

Beim starten werden die Komponenten geprüft und bei Fehler werden mittels LED anezeigt wo der Fehler ist (inkl.ErrorCode).
more


+
+
+
-

18.11.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User sh3rry
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Ausgezeichnetes Mainboard

Die Performance mit dem Mainboard ist hervorragend. Beinahe alle meine Einzelteile performen gemäss userbenchmark auch OHNE OC überdurchschnittlich gut. Zudem kann ich dank des Boards alles aus meinen Creative Boxen rausholten ganz ohne Soundkarte. Auf unnütze Anschlüsse wurde beim Board verzichtet, dafür ist es mit USB Anschlüssen nur so gefüllt.

Auch wenn das Board für starkes OC ausgerichtet wurde, kann ich es auch für Nutzer mit mässigem OC empfehlen. Wobei es natürlich nicht das beste Preis-/ Leistungsverhältnis hat.
more


+
+
+
+
+
+
-

29.09.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Nihau
ROG CROSSHAIR VI HERO (AM4, AMD X370, ATX)

Perfektes Mainboard für High- End Gaming

Einwandfreies Mainboard der aktuellen Oberklasse. Hat gute Anschlussmöglichkeiten. EInzig der Anschluss eines seitlichen Gehäuselüfters ist eher mühsam. (Liegt aber auch am eher billigen Gehäuse). Bestes Mainboard für das AM4 Format aktuell


+
+
+

27.07.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.