You're not connected to the Internet.
PB287Q (28", 3840x2160)
C
Energy declaration
C
CHF 429.–
ASUS PB287Q (28", 3840x2160)

Overall rating

41

4.5 out of 5 stars

The most helpful positive and negative review

User luberg
PB287Q (28", 3840x2160)

Habe den Monitor nun schon einige Monate in Betrie...

Habe den Monitor nun schon einige Monate in Betrieb, ganz allgemein gesagt; Probleme hatte ich damit noch keine.

Bildqualität ist für mich gut, kann aber auch Photoshopianer verstehen (Farbechtheit etc.).
Ich persönlich nutze den Bildschirm hauptsächlich für das Browsen, Schreiben und Gaming (meist FPShooter, auch RPGs, etc.) und er reicht völlig aus. Klar, für 4K-Gaming braucht man extrem leistungsfähige Grafikkarten, aber auch FullHD funktioniert super (weil ja nativ).
Wovor ich ein bisschen Angst hatte waren Pixelfehler (bei 3840x2160 Pixel schon wahrscheinlicher), doch ich wurde beim ersten Einschalten positiv überrascht. Keine toten, lahmen oder was auch immer Pixel.

Das Problem mit der Skalierung:
Bis und mit Windows 7 unterstützt das OS keine richtigen HiDPI Monitore, was komische Skalierungnen der Programme hinterlässt. Ab Windows 8 kam massive besserung, mit Windows 8.1 sogar komplette Unterstützung. Das heisst aber leider nicht, dass jetzt alle Programme wunderbar aussehen! Das ist natürlich Sache der jeweiligen Hersteller, und diese sind manchmal nicht die Schnellsten... So kommt es vor, dass zB Spotify, Steam, Origin etc. immer noch unter zu tief aufgelösten Icons leiden. Die Zeit wirds richten, aber dem muss man sich bewusst sein, wenn man einen 4K-Bildschirm anschaffen will.

Wichtig; über HDMI funktioniert der Bildschirm nur im 30Hz Betrieb, was einfach nicht brauchbar ist. Daher: unbedingt das mitgelieferte (!) DisplayPort Kabel verwenden und in den Monitoreinstellungen manuell (!) auf DisplayPort 1.2 umschalten. Dann klappt auch 4K und wunderbare 60Hz.
Warum das mitgelieferte Kabel? Habe ein separates bestellt, dieses funktionierte nicht (beim Umstellen auf DP 1.2 wurde das Bild schwarz und resettete sich).

Und zum Schluss eine Warnung;
Einmal 4K, immer 4K ;)
more


+
+
+
+
+
-

21.09.2014
3 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Blindfish
PB287Q (28", 3840x2160)

Eher nein

Bin ehrlich gesagt nicht so zufrieden. Der Monitor bleibt oft schwarz und es steht No DisplayPort Input (obwohl mein System gerade läuft), muss deswegen sehr oft den PC neu starten, was ein wenig mühsam ist.

Die Knöpfe sind hinter dem Monitor und daher eher mühsam zu treffen. Habe ihn oft versehentlich ausgeschalten. Beim wieder einschalten kommt dann meine Lieblings-Meldung "No DisplayPort Input" und ich muss den PC neu starten.

Nur zur Info: Man braucht DisplayPort 1.2 (sonst kann man nicht mit voller Auflösung und 60Hz schauen). Die DisplayPort Version ist standardmässig auf Version 1.1 eingestellt auf dem Bildschirm, was man auch erst mal erkennen und umstellen muss. Danach hatte ich aber keine Probleme mehr mit der Frequenz.

Meiner Meinung nach ist die 4K-Technologie noch nicht so ausgereift. Würde nächstes mal lieber zu einem etwas kleineren Monitor mit IPS-Panel greifen.
more


+
+
-
-

10.10.2015
1 Comment
Report abuse

You must log in to report an abuse.

39 further ratings on ASUS PB287Q (28", 3840x2160)

User bOli
PB287Q (28", 3840x2160)

Zu Hause für Games im Einsatz: vor allem Diab...

Zu Hause für Games im Einsatz: vor allem Diablo 3, StarCraft 2 und versuchsweise auch Far Cry 3, an einem PC mit einer einzelnen GTX 780 SC unter Win 8.1. Mehr dazu siehe mein PQ321 Q Review.

Die native Auflösung ohne Skalierung ist zu klein zum benutzen. Unter Windows nutze ich 50% Skalierung, in OS X 2560x1440 HiDPI Auflösung (das Bild wird dabei in doppelter Grösse, also mit 5120x2880, berechnet und mit 3840x2160 ausgegeben), so dass das OS/Programme/etc eine angenehme Grösse hat und gut benutzbar bleibt.

Wegen dem TN Panel verändern sich die Farben, wenn man nicht genau davor sitzt. Das fällt schon auf, wenn man zum (schon laufenden) Computer geht und sich hinsetzt. Sitzt man dann mal gerade vor dem Schirm, fällt es kaum mehr auf, ausser man fährt den Sitz hoch oder runter.
Nach der Kalibrierung sind die Farben dann ganz OK. So lange Farben nicht kritisch/wichtig für die Nutzung sind (z.B. bei professioneller Bild- oder Videobearbeitung), ist das vermutlich kein Hindernis, vor allem angesichts des sehr attraktiven Preises.

Die Knöpfe an der Rückseite gewöhnungsbedürftig, aber immerhin besser nutzbar als die seitlichen Knöpf des grossen Bruders PQ321 Q.

Ebenfalls im Einsatz:
- DELL UP2414Q 24": bessere Farben dank IPS Panel (höherer Farbraum, ich glaube sogar mit wide-Gamut? und stabile Farben aus verschiedenen Blickwinkeln). Mit seinen 24" bietet sich 100% Skalierung bzw. 1920x1080 HiDPI Auflösung an, was naturgemäss schärfer ist, und dafür weniger Platz bietet.
- ASUS PQ321 Q 31.5": genauere und stabilere Farben dank IPS Panel. Noch grössere Bildfläche würde erlauben, etwas weniger zu Skalieren und damit eine höhere (virtuelle) Auflösung zu nutzen, oder bei gleicher Skalierung alles etwas grösser dargestellt zu haben, oder den Bildschirm für entspannteres fokussieren etwas weiter weg zu stellen.
more


+
+
+
-
-

08.07.2014
2 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User .nja
PB287Q (28", 3840x2160)

Der Bildschirm ist super! Mit Windows 8(.1) macht ...

Der Bildschirm ist super! Mit Windows 8(.1) macht dann auch die Auflösung spass, unter Windows 7 haben sehr viele Anwendungen Probleme mit der Skalierung und das OS kann das nicht wirklich ausbügeln. Leider ist mein Gerät ein DoA (Knacksen des Bildschirms mit Bildverfälschungen die Regelmässig auftreten), wird aber von ASUS anstandslos ersetzt (Sobald wieder ein Gerät verfügbar ist).
Tomb Raider sowie Titan Fall sehen auf 4k super aus und laufen flüssig mit einer 780er GTX. DisplayPort Kabel war beim Monitor dabei.

Tip: Immer mit DP Kabel betreiben und auf DP 1.2 stellen. 30HZ sind nicht wirklich brauchbar. Per HDMI werden keine 60HZ Unterstützt!

1 Stern Abzug wegen der Steuerung des Menus, sowie dem DoA(Kann ja mal passieren). Ich treffe die Knöpfe nicht auf Anhieb, da sie vorne beschriftet sind, sich aber hinter dem Monitor befinden.
more

23.05.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User lukas_9
PB287Q (28", 3840x2160)

Der Bildschirm an sich ist von der Qualität u...

Der Bildschirm an sich ist von der Qualität und Preis/Leistung her top, jedoch gibt es einige Dinge vor und nach dem Kauf zu beachten:
-Betrieb aktuell nur über Displayport mit 60hz möglich (30hz rucklig und unbrauchbar)
-60Hz muss manuell am Monitor ausgewählt werden (1.2dp)
-Mitgeliefert wurde ein HDMI und Displayportkabel, jedoch kein Minidisplayport/(Thunderbolt)
-Macbook Pro Retina (early 2013) unterstützt (noch?) kein 4k, darum wohl die schlechte Bewertung von include7, der Monitor sei unscharf
-Windows 8.1 unterstützt 4k , allerdings je nach Hardware/Treiber kleinere Komplikationen. Updaten der AMD Catalysttreiber hat geholfen, Bildschirmflackern unter 60hz zu beseitigen.

Fazit: Für Windows 8.1 User mit angemessener Hardware uneingeschränkt zu empfehlen, Mac User sollten sich informieren, welche Auflösung unterstützt wird. Vor Kauf zudem überprüfen, ob Displayport- oder nur Minidisplayport vorhanden ist und allenfalls Delock Kabel mini-DisplayPort St > DP St (1.80m) dazu bestellen.
more


+
+
+
+
-

12.12.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User r.renker
PB287Q (28", 3840x2160)

Super Ding und kleiner Tipp für 30Hz kranke

Nur zur Info:

Es wird ein DisplayPort 1.2 Kabel mitgeliefert, mit welchem es möglich ist 4k mit 60hz anzusteuern.

Falls das Ding trotz DP 1.2 Kabel nur mit 30hz laufen will (laggt):

Grafikkarten Treiber --> prüfen ob 60hz eingestellt.
Windows --> rechtsklick auf Desktop --> Bildschrimauflösung --> Erweiterte Einstellungen --> Monitor --> 60hz.
Monitor Menu auf --> Eingang DP 1,2 stellen.

Super Ding
more


+

29.03.2015
1 Comment
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User tieri32
PB287Q (28", 3840x2160)

Ich habe nun den Bildschirm einige Wochen. Ich kan...

Ich habe nun den Bildschirm einige Wochen. Ich kann bis jetzt nur positives sagen. Dieser Bildschirm ist im Moment für den Preis der beste den man haben kann. Einziges Manko ist das ein wenig altbackene TN Panel, ich hätte nichts gegen ein wenig frischere IPS Technik.
Der 0815 oder sogar ein wenig fortgeschrittene Benutzer werden dies aber nicht merken.
Ebenfalls sehr gut finde ich die Ergnomischen Anpassungen die man vornehemen kann.
Einzig die Bedienknöpfe unter dem Rand sind sehr unpraktisch, ich habe schon mehrmals den Bildschirm ausversehen abgeschaltet als ich einige Einstellungen vornehmen wollte, da die Knöpfe sehr eng beeinander liegen. Als Kabel verwende ich ein separat erworbenes Display Port 1.2 Kabel, den nur so kann man auch die 60 Hz nutzen da HDMI noch nicht so viel Datenrate unterstützt.
Im Fazit finde ich nichts gravierend negatives an diesem Bildschirm, ich kann ihn nur jedem empfehlen.
more


+
+
+
-
-

28.11.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User jürgweilen
PB287Q (28", 3840x2160)

Brauche den Monitor am Surface 3 Pro Dock (MiniDis...

Brauche den Monitor am Surface 3 Pro Dock (MiniDisplay Kabel extra kaufen) (leider nur @30Hz wegen U-Prozessor).
Ich verzichtete bewusst auf USB-Hub und mehr Anschlussmöglichkeiten.

Beim Kauf auf Schweizer Stromkabel achten.
Dabei: Display-Port Kabel, HDMI-Kabel (beide volle Grösse), Audio-Kabel (wozu?).

Zuerst am Monitor DisplayPort-Stream auf DP1.2 stellen.
Dann im Windows "Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Anzeige" und dort "ClearType-Text anpassen" und Farbe kalibrieren.

Mängel an Fotos treten gnadenlos zu Tage.
Sonst sehr angenehmes Arbeiten

Windows 8 Tastenkombinationen für Fenstertechnik
Win + Shift + Pfeil nach rechts = Fenster / App auf externen Monitor
Win + Shift + Pfeil nach links =Fenster / App auf Haupt-Monitor
Win + Pfeil nach rechts = Fenster hälftig an rechte Bildkante
Win + Pfeil nach links = Fenster hälftig an linke Bildkante
more


+
+
+
+
-
-

08.11.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User JiSiN
PB287Q (28", 3840x2160)

Top TN Monitor! 28" 4K|UHD Display für 495.-

Falls ihr 10min zeit habt schaut euch dieses Video an
youtube.com/watch?v=EEMvkNS...

Dann wisst ihr ziemlich schnell ob das der richtige oder falsche Monitor für euch ist.

Happy Shopping!


+
+
+
-
-

07.04.2015
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User carnaugh
PB287Q (28", 3840x2160)

Das Bild ist wie zu erwarten sehr gut. Soviele Pix...

Das Bild ist wie zu erwarten sehr gut. Soviele Pixel auf 'nur' 28 Zoll, das ist als Monitor schon 1A.
Kann den Vorrednern zustimmen, Windows 7 hat Probleme mit der hohen Auflösung bei manchen Anwendungen.
Und leider habe ich auch das Problem mit dem Sync. Die erste Stunden nach Anschalten gibt's immer wieder Bild- und Tonaussetzer. Muss ich wohl auch einsenden.more

12.06.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User gigavolt
PB287Q (28", 3840x2160)

Hammer Teil!
Bin mit dem P/L Verhältnis zufrieden...

Hammer Teil!
Bin mit dem P/L Verhältnis zufrieden, gestochen scharf mit 4K @60Hz.
Von Anfang an per DisplayPort verbunden (Achtung im Bildschirm Menü muss auf DP 1.2 gestellt werden, sonst nur 30Hz). Anschliessen mit zwei HDMI und der PIP Funktion habe ich nicht versucht, finde ich aber eine fummelei, wer 4K will soll auch eine anständige Grafikkarte haben mit DP.

Es wird noch eine weile dauern bis ich mich an die feine Auflösung am Desktop gewohnt habe (vorher 2560x1600 bei 31.5"), es fordert definitiv mehr Konzentration zum lesen. Unter 28" würde ich kein 4K Screen nehmen (Schrift nicht mehr lesbar weil zu klein) denn die Skalierung der Schrift auf 125% oder 150% ist Müll, vor allem wenn man noch ein 1080p Monitor angeschlossen hat bei dem es dort dann schei**e aussieht.
more

23.05.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User italo_loco
PB287Q (28", 3840x2160)

Meine GrafikkarteGTX980 hat ein Minidisplayport un...

Meine GrafikkarteGTX980 hat ein Minidisplayport und der Bildschirm ein normales Displayport, so musste ich ein separates DP Kabel bestellen weil das mitgelieferte nicht in die GPU passte.Roline Mini DisplayPort - DisplayPort Kabel (2m, Midrange, Schwarz)

Sehr guter Bildschirm zum arbeiten und zocken!

DP1.2 60Hz@3180x2160 (UltraHD)Windows 8.1 funktionert einwandfrei.more


-

18.12.2014
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.