You're not connected to the Internet.
  • BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))
  • BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))
CHF 348.–
APC BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Product ratings

Overall rating

Avg. 4.3 of 5 stars


Your rating

To what extent does the product meet your expectations?

14 ratings on APC BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

User super
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Kauf ich mir das nächste mal wieder !

Das Produkt selber verdient 5 Sterne
Die Installation ist sehr einfach.
Das Display ist übersichtlich und reicht mir,
da ich keine SW (CD wurde beigelegt) dazu installieren möchte. (auch nicht für: Infos, oder Einstellungen)

Für das "USB shutdown" einfach das beigelegte USB-Kabel z.Bsp. am NAS einstecken, somit meldet das APC, wenn die Batterie zu neige geht, dem NAS dass es jetzt "normal" herunterfahren soll. Klappt einwandfrei !

Live getestet bzw Netzkabel ausgesteckt:
0dB: APC pipst - lüfter geht an um den "Umwandler" zu kühlen (45DB) - alles läuft einwandfrei weiter ! (natürlich je nach Last lange oder nur kurze Zeit)
Hier die Seite mit der Laufzeit nach Last:
apc.com/products/runtime_fo...

Dabei war:
0x Netz-Zuleitungs-Kabel für das APC. (bestellt: Maxxtro Netzkabel (3-Pol. Typ J, C13, 3m, Anschlusskabel))
1x "USB shutdown" Kabel (RJ45 für das APC und USB für z.Bsp. das NAS)
2x "Abgangskabel" für PC Gerätestecker
(wünschen würde ich mir noch min. 3x Kabel zu "T13" - für "normale" Geräte wie Switch oder anderes)
___
Weil keine Adapter oder Steckdosenleisten automatisch als Zubehör angeboten werden,
war die Suche etwas mühsam und ich habe nur wenige gefunden die wirklich dazu passend sind z.B.:
-- Steffen Steba Variabl mit Kaltgeräteanschluss (weiss, 1x Gerätestecker + 4x "T13" Steckdosenleiste)
Nicht optimal und viel zu teuer (25 SFR) waren da:
--STEFFEN Umwandlungsstecker (Gerätestecker / "T13" Steckdose)
(Adapter sind zu gross und überdecken den nächsten Anschluss!).
more


+
+
+
-
-

21.12.2015
1 Comment
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User neptun88
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Produkt an sich in Ordnung, erbringt Leistung wie ...

Produkt an sich in Ordnung, erbringt Leistung wie versprochen. Dass bei diesem Preis nicht mal ein Netz-Zuleitungskabel und nur 2 Abgangskabel (bei immerhin 10 Abgangsanschlüssen) dabei sind ist echt schwach!

29.07.2013
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User palvarga94
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Würde ich wieder kaufen

Funktioniert wie erwartet. Ich nutze die USV-Einheit um ein medizinisches Gerät, sobald es hochgefahren ist, von einem Raum in den anderen zu transportieren ohne dass es wieder ausgeschaltet werden muss. Funktioniert topp!

yesterday 13:44
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User uersel68
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Erfüllt den Zweck. Offener Punkt ist die Lebensdauer der Batterie.

Kompaktes Gerät mit genügend Leistung für Server, Switch, Firewall etc.


+
+

13.09.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User THESisko
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Sehr zu empfehlen, je grösser desto besser ;-)

Bei Stromausfall...
Kind des Nachbarn wundert sich: Warum haben die noch Licht und TV an? ;-)


+

23.04.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Für anspruchsvollen Gebrauch zuhause zu empfehlen

Dank guter Dokumentation schnell installiert und in Betrieb. Summt im Batteriebetrieb deutlich hörbar, ist dafür aber im Netzbetrieb kaum hörbar (Hat einen Platz in meinem Schlafzimmer und ich höre es aus 2m Entfernung nicht).

Die Software hat unter Windows 10 einwandfrei funktioniert und erlaubt detaillierteres Konfigurieren und Überwachen des Geräts. Einige Einstellungen können nur über die Software gemacht werden (z.B. ab wieviel Volt Über/Unterspannung das Gerät eingreift).

Positiv überrascht bin ich von der Energiespaarfunktion. Wenn "Master"-Gerät, also der PC, ausschaltet, kann man die anderen Anschlüsse wenige Sekunden später kappen lassen. Auch das funktioniert einwandfrei.

Vorsicht: es sind keine CH-Stecker vorhanden. Einzig zwei Gerätekabel (C13-C14) werden mitgeliefert. Sowohl für den Netzanschluss, wie auch für Geräte, die nur einen CH-Anschluss haben, ist man selber verantwortlich. Für nur einen Desktop-PC ist das in Ordnung. Da kann man das Anschlusskabel des PCs stattdessen für die Batterie verwenden. Wenn aber noch ein Monitor angeschlossen werden will (der nur CH-Stecker hat), muss sich einen entsprechenden Adapter separat kaufen.
more


+
+
+
+
-
-

02.12.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User patrick.luisier
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Pour la tranquillité d’esprit lors de coupures de courant

Trés bon rapport qualité /prix.


+
+
+

30.09.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User borisrannou
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

Try another brand and hope having more luck

Never again: died after just 6 month of usage with the strange f02 error. I bought it because I occur 3 to 10 power cut a day, so it was an essential piece for my work. I now live abroad and replacing it will just be impossibe. :-(
I let my 2 stars because worked great before f02 error code problem started.more

27.10.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User john@johnwilhelm
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

APC? Never again.

Sorry aber das Teil ist in einem ruhigen Büroumfeld nicht zu gebrauchen habe's soeben retourniert und eine Eaton 1600 bestellt (die ist seeehr genial).


-
-

19.08.2016
4 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User brueder1980
BR1500GI (1500VA, 865W, Line-interactive (protection class 5))

würde ich wieder kaufen

Alles tiptop. Akku drehen, einschalten, einstecken und loslegen. Die mitgelieferte Software liefert genau die Infos die benötigt werden.
Kurzüberblick des Akku- und Auslastungszustand auf dem FrontDisplay aus einen Blick erkennbar.


+
+

22.08.2015
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.