You're not connected to the Internet.
  • RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)
  • RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)
  • RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)
CHF 198.–
AMD RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Product ratings

Overall rating

Avg. 4.8 of 5 stars


Your rating

To what extent does the product meet your expectations?

18 ratings on AMD RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

User rivu1985
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Sparsame Monster CPU

Grundsätzlich macht die Ryzen Linie alles ab i7-6800K überflüssig, wenns um Produktivität(Rendern, Gaming und Streaming, VM's, Multitasking ect) geht. Im Gaming liegt die CPU im Moment noch zwischen i5 und i7 mit Ausreißern nach oben und unten. Die wichtigeren minimalen FPS sind jedoch eher auf i7 Niveau. Gaming ist daher äußerst flüssig.

Microsoft arbeitet momentan noch an einem Patch für den Win 10 Scheduler, welcher für deutlich mehr Leistung sorgen sollte. Er scheint momentan SMT-Threads wie echte Kerne zu behandeln und unterscheidet nicht zwischen den L3 Caches der einzelnen core complexe. Kinderkrankheiten.

In niedrigeren Auflösungen liegt der 1700 im Schnitt noch ca.13% hinter einem 7700k (auch der 1200.- 6900k ist da jedoch "langsamer". Games wollen momentan noch wenige dafür sehr schnelle Cores), die Auslastung der CPU liegt dabei aber nur bei rund 50%(!) beim 7700k z.B. ca. bei 90%-100%. D.h. wer AAA Titel eher in niedrigeren Auflösungen
spielt und seine nächste CPU eh schon in den nächsten 2 Jahren wieder ersetzen will, fährt wohl mit einem 7700k besser. Allen anderen rate ich wegen der höheren Zukunftssicherheit klar zum R7 1700.

Im Vergleich zu den alten FX' CPU läuft die CPU viel kühler und ist dabei rund doppelt(!) schnell. Nach den enttäuschenden FX'lern hat AMD hier echt abgeliefert und man darf sich wieder mit gutem Gewissen bei AMD umschauen.

Tipp: Wer günstig R7 1800X/i7-6900K Leistung will, kauft sich eine R7 1700 und investiert 5min ins Übertakten. Alle Ryzen CPU's haben einen freien Multiplikator.
more


+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-

09.03.2017
5 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Keve Sörös
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Beste Budget Entscheidung bisher.

Es gibt eigentlich fast nur Positives über diese CPU.


+
+
+
+
-

31.03.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

100% Kaufempfehlung

Preis/Leistung unschlagbar

Mit dem mitgelieferten Wraithkühler und dem ASUS Crosshair VI Hero erreiche ich 3.5 GHz bei 1.27 V

[Nachtrag:]
Mein Ryzen 7 1700 kann stabil nur 3.7 GHz erreichen, bis 3.85 geht aber das stürzt nach ca. 30 - 60 min ab, 4.0 geht auch, aber das hält nur ein paar Minuten unter Last, bevor Überhitzung (mit Custom Waterloop)
2018: Holt euch den Ryzen 7 2700X oder warten auf Ryzen 37XX/38XX
more


+
+
+
-
-

10.05.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User willy_thunder
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Ryzen rockt.

Wahnsinnig schnelle und sparsame CPU. Mit ein bisschen OC schneller als der 1700X und 1800X.

Läuft mit 3.8GHz auf einem Crosshair 6 Hero bei nur 1.33V (NOCTUA DH15)
Cinebench Multiscore: 1685

target="_blank">valid.x86.fr/1ugmj2more


+
+
+

22.05.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User christoph.linsi
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Kaufempfehlung

Habe einen komplett neuen PC im Selbstbau zusammengestellt und zuerst nach Intel-Komponenten gesucht. Mir wurden dann aber die neuen Ryzen empfohlen. Bin rundum zufrieden mit dem Entscheid.


+
+
+
+

14.05.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User j.elkuch
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Fantastisch, bester Prozessor der je das Tageslicht erblickt hat.

Fantastisch, ich habe von meinem i7-7700k gewechselt, und bereue es keine Sekunde. Dieser Prozessor lässt sich mit leichtigkeit übertakten und meine Games laufen sogar flüssiger und stablier auf meinem 144hz monitor.
Der mitgelieferte Kühler ist fürs Übertakten voll geeignet, bis 3,8ghz bleibt der 1700 unter 70°more


+
+
+
-
-

15.04.2017
2 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User dominic-jost
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Es muss nicht immer Intel sein

Kann die CPU jedem empfehlen der auf Zukunftssicherheit setzt.
Konte meine CPU auf 3,9 GHz bei 1,38 V übertakten mit dem Asus Prime X370 Pro Board.
Mit OC erreichte ich 1707 Cinebench Punkte im Multi, 160 Punkte im Single-Core Benchmark, was schon ne echte Hausnummer ist.
Zudem ist sie sehr Stromsparend und wird überhaupt nicht heiss.
more

25.01.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User nks0ne
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Super CPU!

Lässt sich passiv kühlen (entsprechende Lüfter gibt es leider nicht bei digitec).


+
+
+
+
-

20.01.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Sergent Tom
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Excellent pour les petites workstations, et irréprochable pour du gaming en 4k60 fps.

Ayant eu un intel i7-4790k overclocké jusqu'à 4,3 GHz, je suis passé sur ce CPU car je fais de la programmation sur Unity 3D (un moteur de jeu vidéo) et que j'avais besoin de plus de puissance, malgré le fait que mon activité principale soit le gaming.


+
+
+
+
-

07.12.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User __DerFlo__
RYZEN 7 1700 (AM4, 3GHz, Unlocked)

Stabil und einfaches Overclocking

Der Kauf war eigentlich mehr, um meine Streaming-Basis aufzubauen. 8 Kerne, 16 Threads sollen da ja wohl genug sein.

Als ich den Prozessor bekam, wurde dieser erst einmal auf ein Testbench verfrachtet. Als dieser Problemlos funktionierte, setzte ich die CPU unter Wasser.
Aktuell stehe ich auf 3.4 GHz und das System ist Stabil. Funktioniert Tadellos, auch wenn man früher was anderes von AMD erwartet hätte ;).
Auf jeden Fall Grund genug für mich, bei AMD zu bleiben und diese CPU auch weiterhin auszukosten. Auch wenn bereits die neue Generation auf dem Markt ist.
Einbau entspricht den AMD Standards. Man sollte sich darauf achten, die Pins auf der CPU selbst nicht zu verbiegen, sonst relativ Simpler einbau.

Ich persönlich habe durch diese CPU bessere Erfahrungen gemacht (Was Wartung und Overclocking anbelangt) als bei Intel-Prozessoren. Wobei ich hier anmerken sollte, dass die letzte Intel-CPU die ich hatte ein i5 der 6. Generation ist.
more

03.12.2018
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.