You're not connected to the Internet.
  • Surface Laptop, Platinum, 128GB SSD (13.50", Intel Core i5-7200U, 4GB, SSD)
  • Surface Laptop, Platinum, 128GB SSD (13.50", Intel Core i5-7200U, 4GB, SSD)
  • Surface Laptop, Platinum, 128GB SSD (13.50", Intel Core i5-7200U, 4GB, SSD)
CHF 1077.–
Microsoft Surface Laptop, Platinum, 128GB SSD (13.50", Intel Core i5-7200U, 4GB, SSD)

Question about Microsoft Surface Laptop, Platinum, 128GB SSD (13.50", Intel Core i5-7200U, 4GB, SSD)

User David Lim

Für die professionelle Fotobearbeitung empfehlen wir einen Apple Macbook.

27.06.2018
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Screwface

Ein Scherz? Dieses altbackene Märchen, dass Apple für kreatives Arbeiten die bessere Wahl ist, muss man nicht noch mit so unreflektierten "Empfehlungen" zusätzlich nähren! Auf eine sachliche Begründung bin ich sehr gespannt, denn für mich würde ein MacBook schon aufgrund des spiegelnden Displays nie für Bildbearbeitung in Frage kommen. Ausserdem ist bei Apple mittlerweile alles verklebt und verlötet. Somit kann bei Defekten nichts mehr einfach schnell ersetzt, oder bei Bedarf "upgegradet" werden. Gerade beim Speicher, geht es ja im professionellen Bereich vielfach auch um sensible Daten.

17.07.2018
User Screwface

Auf YT mehren sich die Videos zu diesem Thema und zeigen schön auf, wie Apple Reparaturen praktisch unmöglich macht. Ich bin wirklich kein Öko-Heini, aber dies grenzt klar an eine Umweltsünde und sollte nicht noch mit einem Kauf deren Geräte belohnt werden! Dazu häufen sich ja immer wieder technische Probleme, wie z.B. mit der Tastatur der MacBook "Pro's", bei welchen schon ein Stäubchen genügt, damit einzelne Tasten beginnen zu zicken, oder ganz ausser Kraft gesetzt werden. Schnell auswechseln? Fehlanzeige! Tastaturen werden bei Apple seit geraumer Zeit vernietet und nicht mehr angeschraubt!

17.07.2018
User Screwface

Nein mein Freund, Apple hat längst jeglichen Premium-Anspruch verloren und macht nur noch äusserlich "schicke" Geräte zum Premium-Preis, um den Schein zu wahren, etwas Hochwertigeres und Exklusives zu erhalten.
Kleine Anekdote: Schon früher bauten wir unsere Workstations aus Leistungs- und Kostengründen selber. Für einen einigermassen gut ausgestatteten Power Mac G5 konnten wir 2 mindestens gleichwertige Workstations assemblieren, welche auch jahrelang problemlos ihren Dienst taten. Apple war damals, wie auch heute nie eine ernsthafte Alternative...

17.07.2018
Answer

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.