You're not connected to the Internet.
  • WiFi Stick ac (USB 2.0, 433Mbit/s)
  • WiFi Stick ac (USB 2.0, 433Mbit/s)
  • WiFi Stick ac (USB 2.0, 433Mbit/s)
CHF 52.70
Devolo WiFi Stick ac (USB 2.0, 433Mbit/s)

Question about Devolo WiFi Stick ac (USB 2.0, 433Mbit/s)

User Joel Busch

Wenn du schon theoretisch ein Gbit pro Sekunde ins Haus kriegst würde ich wirklich einen Empfänger mit mindestens theoretisch 866 MBit pro Sekunde empfehlen. Vielleicht den von Asus zum gleichen Preis ASUS USB-AC56 (USB 3.0, 866Mbit/s, 400Mbit/s) ich weiss, er ist nicht so schön klein, aber wenn du schon mit theoretisch 433 Mbit/s anfängst wird's bestimmt nicht viel bringen, die 2.4GHz 802.11n die du heute hast gehen ja schon bis theoretisch 300 Mbit/s.

25.04.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Joel Busch

Ohje viel zu spät, wie dumm von mir, vergiss es, sorry.

25.04.2017
Answer
User josefurl77

Den Speed vom WLAN des Samsung Notebooks würde ich mal in seiner Umgebung testen (z.B. mit ookla speedtest) um eine Vergleich mit dem Devolo WiFi-Stick zu erhalten. Bei dem 2.4 GHz und 5 GHz ist die Bandbreite ein Kriterium und nicht primär die Geschwindigkeit. Mit 2.4 GHz ist die Reichweite grösser aber die Störanfälligkeit auch.

06.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User René1212

Messreihe Standort Wohnzimmer, 6.3.17 14 Uhr, WLAN-n, 2.4 GHz-Netz, 6m Sichtkontakt: Durchschnitt je Messung (nicht Spitzenwerte) 26-54 Mbit/s.
Messreihe Standort Balkon, 6.3.17 14:15 Uhr, WLAN-n, 2.4 GHz-Netz, 3m Sichtkontakt durch Dreifachverglasung: Durchschnitt je Messung (nicht Spitzenwerte) 8-15 Mbit/s.

Besteht eine reelle Chance, dass mit dem Devolo-Stick, unter den genannten Einsatzbedingungen, eine wirklich markannte Erhöhung der Performance erzielt werden kann?

06.03.2017
User josefurl77

Eine "markante" Erhöhung wird es nicht geben da ja die Hindernisse dieselben sind. Nehme an die Übertragung der Daten mit dem Devolo-Stick werden von der Technik her höher sein als mit dem Notebook-WLANadapter. Das wird man wohl nur mit einem Test rausfinden. Ich würde einen guten Repeater vorziehen.

07.03.2017
Answer
User Anonymous

Mit einem älterem Desktop (W7) werden damit bei ziemlich gleichen Bedingungen problemlos 433 Mb/s erreicht, allerdings (altes Holzhaus) erst nach Installation eines WLAN-Repeaters (Swisscom, beide Frequenzen) im Treppenhaus - ohne Repeater kein Empfang!

04.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.