You're not connected to the Internet.
  • Windows 10 Pro (German, 64-bit, Windows)
  • Windows 10 Pro (German, 64-bit, Windows)
CHF 149.–
Microsoft Windows 10 Pro (German, 64-bit, Windows)

Question about Microsoft Windows 10 Pro (German, 64-bit, Windows)

User randeres

Ja, Hyper-V ist dabei. Der Rechner braucht jedoch mind. 4GB Memory, sonst kann man Hyper-V nicht aktivieren. IMHO ist VirtualBox die bessere Lösung für den Heimgebrauch.

11.12.2015
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User RJuelich

Warum sollte VirutalBox besser sein? 3 messbare logische Gründe bitte!

20.06.2016
User Maxrim

Da muss ich RJuelich zustimmen. Hyper-V ist wie VMware ESX ein Bare-Metal-Technik. Nur Virtualisierungen auf Bare-Metal laufen auch performant und brauchen weniger Ressourcen.

12.07.2017
User randeres

Die Technik von Hyper-V stammt aus dem Server-Bereich. Dementsprechend fehlen einige praktische Funktionen, die man aus Virtualbox und Vmware Workstation kennt, zum Beispiel die Unterstützung für Sound und der Zugriff auf USB-Geräte. Auch auf einen Austausch von Dateien zwischen dem Windows-Desktop des Host-Rechners und einem virtuellen PC muss man verzichten, ebenso auf eine gemeinsame Zwischenablage zur Übergabe von Daten.

12.07.2017
Answer

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.