You're not connected to the Internet.
  • USG: Unifi Security Gateway
  • USG: Unifi Security Gateway
CHF 122.–
Ubiquiti USG: Unifi Security Gateway

Question about Ubiquiti USG: Unifi Security Gateway

User Gilgwath

TL;DR: Nicht wie sonst in diese Branche üblich, ist dieses Gerät das was drauf steht und nur das: Ein Router mit Firewall. Abhängig davon wie du durch deinen ISP angschlossen bist, brauchst du einen DSL Modem. Bei Fiber reicht in der Regel Ethernetkonvertor. Wenn du jetzt nur BHF verstanden hast, dann wirst entweder mit diesem Gerät nicht glücklich oder du musst willig sein mehr über Netzwerke zu lernen.

Firewalls, Router, Modems, Switches und WLAN werden in professionellen Netzwerken alle in einzelne Geräte getrennte. So kann das Netzwerk besser verwaltet und gwartet werden. Meistens sind DNS und DHCP auch in eigenen Servern untergebracht. Heute werden alle diese Funktionen in ein Gerät hinein gewurstelt, was zu billigen unzuverlässigen Schrottteilen führt, wie sie auch von vielen ISPs in der Schweiz herausgegeben werden.

01.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User masta-p

Wie sieht es beim lokalen Kabelanbieter aus? Da habe ich ohnehin ein Modem. Also geht dann dieser Router nach dem Modem.
Das blöde, ich muss noch einen Switch für mehr Ports kaufen.

13.12.2017
User dintenrolf

Ja das Ding geht auch am Kabelmodem sofern es sich um ein reines Kabelmodem ohne Routing und WLAN handelt. Also z.B. an einem Arris TM822 EURO DCSIS Kabelmodem mit WAN Ausgang. Das kannst Du aber nicht selber besorgen sondern das muss von Deinem Kabelprovider gestellt werden. Und da ist meistens das Problem; entweder hat er nicht oder will er nicht sondern er will Dir sein Kombinations-Schrottmodem mit Routing und WLAN (wie oben erwähnt) andrehen. Das weil er Dich damit besser überwachen kann.

15.12.2017
Answer

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.