You're not connected to the Internet.
  • 960 EVO (500GB, M.2 2280)
  • 960 EVO (500GB, M.2 2280)
  • 960 EVO (500GB, M.2 2280)
CHF 179.–instead of 199.–1
Samsung 960 EVO (500GB, M.2 2280)

Question about Samsung 960 EVO (500GB, M.2 2280)

User Deathroll

dann kaufe ich mir wohl die 1TB.... :)

01.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User TheNikk

Falls du nochmal Geld sparen willst, kauf dir die normale Samsung 850 Evo. Den Unterschied merkst du im Normalbetrieb sowieso nicht ;)

01.12.2017
User Anonymous

TheNikk hat Recht! Nur in synthetischen Test ist M2 deutliche schneller. In der Realität bemerkst du nichts. Du bemerkst es nur beim kaufen, wenn du mehr Scheine aus der Brieftasche herausnehmen musst.

01.12.2017
User Deathroll

oh und ich dachte die lese und schreibgeschwindigkeit ist massgebend.. die 850evo schliesst bei den Benches schlecht ab. ssd.userbenchmark.com/Compa...

01.12.2017
Answer
User daneras

Ich empfehle das OS auf eine normale SSD zu laden, da dieses, wenn man geladen (also gestartet), keinen Speed mehr braucht. Die Games hingegen laden die Welten ständig neu und müssen massive Datenmengen laden. Bei World of Warcraft, Battlefield 1, Divinity 2, ARK usw. merkst du da einen massiven unterschied in der Ladezeit. Beim gamen selber, wenn mal alles geladen ist merkt man zwischen M.2 und SSD keinen unterschied mehr.
Aber gerade bei Shootern wie Overwatch o.ä. kommt es auf die Zeit an und da hast du schon mal Lagvorteile mit ner M.2.

13.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User lucasg6

NVME ist auch extrem bei I/O Intensiven arbeiten dem sata III überlegen, im normalfall aber eher für firmen ausschlag gebend. Für heimnutzer würde ich m2 nur nutzen wenn keine Sata mehr frei sind. Der Unterschied ist merkbar wenn man konkret weiss, es wird I/O intensiv

06.06.2018
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.